orellfuessli.ch

Noch keine Premium Card? Jetzt kostenlos beantragen und Vorteile sichern!

Die Entscheidung des Flammenmädchens / Flammenmädchen Bd.3

Deutsche Erstausgabe

Flammenmädchen

(7)
Je mehr Feuergeister erfahren, dass Ari das „Siegel des Salomons“ ist, desto gnadenloser wird sie gejagt. Ein neuer, rätselhafter Feind verfolgt sie bis in ihre Träume, und es fällt ihr immer schwerer, die dunkle Macht zu kontrollieren, die in ihr schlummert. Zudem sorgt sie sich um ihren Jugendfreund Charlie, der inzwischen offenbar süchtig nach schwarzer Magie ist. Einziger Lichtblick: Ihr geliebter Jai bekennt sich endlich zu seinen Gefühlen! Ari ist jedoch klar, dass er dadurch noch stärker ins Visier ihrer Gegner gerät. Um ihr Glück zu schützen, lässt sie sich zur Dschinn-Jägerin ausbilden. Aber sind die Grenzen zwischen Gut und Böse wirklich so klar, wie sie glaubt?
Portrait
Samantha Young wurde 1986 in Stirlingshire, Schottland, geboren. Seit ihrem Abschluss an der University of Edinburgh arbeitet sie als freie Autorin und hat bereits eine Jugendbuchserie veröffentlicht. "Dublin Street" war ihr erster Roman für Erwachsene und wurde bereits kurz nach seinem Erscheinen zu einem internationalen Bestseller.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Altersempfehlung 14 - 16
Erscheinungsdatum 10.03.2015
Serie Flammenmädchen 3
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95649-167-2
Verlag MIRA Taschenbuch
Maße (L/B/H) 205/141/32 mm
Gewicht 377
Originaltitel Borrowed Ember (Dschinn #3)
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37051188
    Flammenmädchen Bd.1
    von Samantha Young
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 47938256
    Diabolic
    von S. J. Kincaid
    (36)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 39188459
    LÚM - Zwei wie Licht und Dunkel
    von Eva Siegmund
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 42440120
    Zersplittert / Gelöscht Bd. 2
    von Teri Terry
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 42435958
    Nebelsilber
    von Tanja Heitmann
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 35147195
    Die Erben von Atlantis
    von Kevin Emerson
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 40147072
    Onyx. Schattenschimmer / Obsidian Bd.2
    von Jennifer L. Armentrout
    (75)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 48046293
    Everflame - Tränenpfad
    von Josephine Angelini
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 40779360
    Die Fänger des Himmels
    von Thomas Krüger
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 18688811
    Der Verrat / Der magische Zirkel Bd.2
    von Lisa J. Smith
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39152617
    Out of the Shallows - Herzsplitter (Deutsche Ausgabe)
    von Samantha Young
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37051188
    Flammenmädchen Bd.1
    von Samantha Young
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 43755539
    Windfire
    von Lynn Raven
    (16)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 45244455
    AMANI - Rebellin des Sandes
    von Alwyn Hamilton
    (27)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 39152621
    India Place - Wilde Träume
    von Samantha Young
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39187922
    Das Erbe des Flammenmädchens / Flammenmädchen Bd.2
    von Samantha Young
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
2
3
2
0
0

Wenn der Innere Kampf beginnt...
von Solara300 aus Contwig am 19.07.2015

Kurzbeschreibung Klasse Fortsetzung der Reihe und ich muss gestehen dass ich gespannt war was Ari in diesem Teil erwartet. Denn Ari ist mit Jai wieder in Mount Quaf bei ihrem Onkel dem Red King und versucht ruhig zu bleiben was angesichts der Tatsache das Charlie vor Gericht sitzt nicht gerade... Kurzbeschreibung Klasse Fortsetzung der Reihe und ich muss gestehen dass ich gespannt war was Ari in diesem Teil erwartet. Denn Ari ist mit Jai wieder in Mount Quaf bei ihrem Onkel dem Red King und versucht ruhig zu bleiben was angesichts der Tatsache das Charlie vor Gericht sitzt nicht gerade einfach ist. Denn schließlich könnte Charlie die Todesstrafe erwarten. Aber auch Verwirrende Träume und die ungeahnte Macht die sich immer mehr in Ari manifestiert suchen sich ihren Weg. Denn die Feinde schlafen nicht... Cover Das Cover ist wie schon die Vorgänger einfach WOW und zeigt für mich eine entschlossene junge Frau die sich ihrer Stärke bewusst wird, was in diesem Band auch treffend passt. Ich liebe die Farbe blau und sie steht für mich nicht nur für Meer, sondern auch für Stärke. Schreibstil Die Autorin Samantha Young hat einen gelungenen flüssigen Schreibstil, der mich wieder mitnahm in die Welt von Ari und ihren Freunden und ich muss sagen sehr gut umgesetzt ist der dritte Band der Reihe. Ihre eigenen Gefühle, Ängste und auch die Verwirrende Macht in ihr und die ungeahnten Gefühle sind sehr gut interpretiert und sie befindet sich wahrlich im Fadenkreuz und weiß viele Rätsel noch nicht zu entschlüsseln, aber immer mehr deckt sich auf und macht Lust gleich mit dem nächsten Band weiter zu lesen. Meinung Wenn der Innere Kampf beginnt... Dann sind wir beim dritten Teil der Reihe um Ari die nicht nur das ,,Siegel des Salomons'' in sich trägt sondern die auch wegen ihrer Macht gnadenlos gejagt wird. Dabei sind ihre Träume ihr nicht gerade behilflich sondern verwirren sie nur noch mehr. Zu mindestens zwischen Ari und Jai der sich endlich zu seinen Gefühlen bekannt hat könnte es nicht besser laufen wenn sie nicht wieder in Mount Quaf wären wo sie Charlies Gerichtsverhandlung beiwohnen müssen. Denn Charlie soll der Todesstrafe zugeführt werden. Ari bangt und hofft ihren Freund befreien zu können. Aber unerwartet stellt sich ihr Vater der White King auf Aris Seite und hilft Red, Charlie aus der sehr brenzligen Situation gegen den Gleaming King, der Rache wegen seines Toten Sohnes Dalis will heraus zu holen. Dabei kommt Gleaming mehr heraus als er vor dem Gericht und dem Sultan Azazil zugeben wollte. Aber auch Asmodeus scheint mehr zu wissen als er sagt und verhält sich gegenüber Ari irrational und auch bei ihr stellen sich verwirrende Gefühle ein. Ari hat nur eine Möglichkeit, und zwar selbst zur Jägerin zu werden und lässt sich ausbilden zur Dschinn- Jägerin. In diesem Teil herrscht Spannung die mir immer wieder die Frage vor Augen führte, was passiert als nächstes und ich war gespannt und wurde nicht enttäuscht und jetzt freue ich mich auf den nächsten Band und bin gespannt. Fazit Sehr empfehlenswert und gelungene Fortsetzung!!! Allerdings ist dies der dritte Teil der Reihe und man sollte ab dem ersten Teil in die Geschichte involviert sein, da man sonst nicht weiß um was es geht. 1) Flammenmädchen 2) Das Erbe des Flammenmädchens 3) Die Entscheidung des Flammenmädchens ( Dieser wunderschöne Band) ;) 5 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
neue mitreißende Abenteuer mit Ari und Jai
von Anja am 17.04.2015

Achtung: Es handelt sich um den dritten Band der Flammenmädchen-Reihe – inhaltliche Spoiler in Bezug auf die Vorgänger sind daher vorhanden. Ari ist glücklich, dass Jai ihr endlich seine Gefühle offenbart hat. Doch gleichzeitig wird er damit zu einem möglichen Ziel ihrer Feinde. Denn je mehr Dschinn erfahren, welche... Achtung: Es handelt sich um den dritten Band der Flammenmädchen-Reihe – inhaltliche Spoiler in Bezug auf die Vorgänger sind daher vorhanden. Ari ist glücklich, dass Jai ihr endlich seine Gefühle offenbart hat. Doch gleichzeitig wird er damit zu einem möglichen Ziel ihrer Feinde. Denn je mehr Dschinn erfahren, welche Macht Ari in sich trägt, desto mehr Verfolger sind auf ihrer Spur. Und auch Charlie, der weiterhin an seinen Racheplänen festhält, bereitet Ari Sorgen. Wichtige Entscheidungen stehen der 18-jährigen bevor. Die Entscheidung des Flammenmädchens setzt nahtlos an die Ereignisse des Vorgängerbandes an. Wer die ersten zwei Bücher nicht kennt, wird der Handlung kaum folgen oder das Beziehungsgeflecht nachvollziehen können. Über Gespräche und Erinnerungen gibt es zwar einige Rückblicke, um die nötigsten Fakten wieder ins Gedächtnis zu rufen, um die Gesamthandlung zu überblicken, reichen diese allerdings nicht. Zudem sind die Bücher absolut lesenswert. Samantha Youngs Welt der Dschinn wird immer komplexer. Auch in diesem dritten Band erfährt man viel Neues über die mächtigen Wesen und ihre lang zurückreichende Geschichte. Zudem werden einige offene Fragen bezüglich des Siegels und der Motive einiger Figuren beantwortet. Es kommen immer neue Charaktere in diesem Kampf hinzu, die mitmischen, sich gegenseitig beeinflussen und einander Lügen auftischen, sodass es immer schwieriger wird, alle Verbindungen nachzuverfolgen. Leichter stelle ich es mir vor, wenn man die Bücher direkt hintereinander liest und sämtliche Intrigen frisch im Kopf hat, was eigene Spekulationen erleichtert. Nichtsdestotrotz war es sehr spannend, all diese Entwicklungen zu verfolgen und die vorläufige Auflösungen bot einige Überraschungen. Überhaupt ist die Geschichte unglaublich fesselnd. Mit Charlies Prozess gibt es direkt einen dramatischen Einstieg, der mich sofort wieder in diese fremdartige Welt katapultiert hat. Durchgehend kann man mitfiebern, wie es Ari und ihren Freunden ergehen wird. So gibt es wieder allerlei Gefahren zu überstehen und wie der Titel schon Verrät, hat Ari wichtige Entscheidungen zu treffen. Teilweise ist ihre Wahl zwar vorhersehbar, der Spannung tut dies allerdings keinen Abbruch. Im Kontrast zu den actionreichen Kämpfen und Verfolgungen stehen viele gefühlsbetonte Szenen, vor allem zwischen Ari und Jai, die nun zueinander gefunden haben, ihre Beziehung aber geheim halten müssen. So lieb ich beide Figuren zwar gewonnen habe, empfand ich ihre gemeinsame Zeit aber irgendwann auch als mühselig, da die Treffen immer nach dem selben Muster verlaufen sind und der Handlung damit immer etwas das Tempo genommen haben. Sieht man davon ab, ist aber insgesamt über die drei Bücher eine deutliche Entwicklung zu beobachten – bei Jai vor allem emotional, während Ari insgesamt stark gereift ist. Am Ende sind viele Fragen beantwortet, ein großer Handlungsstrang wird aber für den vierten Band noch offen gelassen. Antwortreiche Fortsetzung, die wieder viel Action, Dramatik und Gefühl zu bieten hat und mit den gewohnt starken Charakteren überzeugt, auch wenn diese teilweise miteinander etwas auf der Stelle treten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein gelungener dritter Band, jedoch schwächer als der Vorgänger
von Susi Aly (Magische Momente-Alys Bücherblog) am 10.02.2017

Nachdem Band 2 so hochspannend und explosiv endete musste ich unbedingt gleich weiterlesen. Bereits die ersten Seiten ließen mich sogleich wieder durch das Buch fliegen. Es tut sich so viel neues auf und gleichzeitig macht sich all das Böse bemerkbar, daß im Untergrund schlummert. Besonders Ari hat hier einiges zu bewältigen, das... Nachdem Band 2 so hochspannend und explosiv endete musste ich unbedingt gleich weiterlesen. Bereits die ersten Seiten ließen mich sogleich wieder durch das Buch fliegen. Es tut sich so viel neues auf und gleichzeitig macht sich all das Böse bemerkbar, daß im Untergrund schlummert. Besonders Ari hat hier einiges zu bewältigen, das ihr alles abfordert. Wird sie es überstehen oder daran zugrundegehen? Sie gerät an die Grenzen ihrer Belastbarkeit und es gab Momente da hab ich enorm mit ihr mitgefiebert. Gerade weil man Ari inzwischen sehr ins Herz geschlossen hat, geht es gewaltig an die Substanz. Man möchte ihr etwas von dem Schmerz und der Qual abnehmen, aber gleichzeitig weiß man, daß sie es überstehen muss. Einfach um daran zu wachsen und zu dem zu werden, was in ihr steckt. Doch kann sie mit dem ganzen überhaupt umgehen? Oder ist es einfach zuviel für sie? Interessant ist für mich hierbei wie ich sie dabei sehe, in den verschiedene Stadien. Man hat das Gefühl zwei verschiedene Arten von ihr zu Gesicht zu bekommen und das ist richtig faszinierend und vor allem sehr magisch. Auch auf Charlie und Jai wartet hier einiges, was nicht ohne ist. Beide haben eine gewaltige Entwicklung durchgemacht, die sie zu völlig neuen Persönlichkeiten gemacht hat. Ob dies positiv zu werten ist, bleibt abzuwarten. Die Liebe zu Ari spielt dabei auch eine untergeordnete Rolle, was dem ganzen eine völlig neue Dimension verleiht. All der Schmerz, die Verzweiflung, als auch die innere Zerrissenheit sind förmlich greifbar. Was mich umso mehr an das ganze gebunden hat. Auch im Untergrund gibt es neue Entwicklungen, auch die Wendungen haben dazu beigetragen das ich schlussendlich völlig fertig war, da damit überhaupt nicht zu rechnen war. Man erfährt einiges über die Hintergründe. Nicht nur über das Siegel ansich, sondern auch über einzelne Charaktere, was sie noch lebendiger macht und man ihr handeln noch besser nachvollziehen kann. Man durchlebt wieder eine ganze Palette an Emotionen und es bleibt kein Stein auf den anderen. Man ist verletzt, wütend,traurig. Man liebt, lacht und genießt es einfach. Aber obwohl dieser Band wirklich gewaltig ist und man enorm vieles zu durchleben hat. So sind für mich doch hier oder da mal Längen entstanden, was zwar etwas schade ist. Dem Leseverhalten jedoch nicht nachhaltig zu werten ist. Denn ich hab das Buch förmlich durchgesuchtet. Das Ende ist wieder spektakulär und man möchte unbedingt wissen wie es weitergeht. Die Autorin hat es auch hier wieder sehr gut verstanden, die Emotionen auf mich zu übertragen. Ebenso was sich hinter dem ganzen abzeichnet, was wirklich nicht einfach ist. Plötzlich ergibt so vieles einen Sinn, wo man immer wieder gegrübelt hat und für mich ist es doch auch zufriedenstellend. Aber gleichzeitig tun sich auch wieder neue Fragen auf, die man beantwortet haben möchte. Neben den alten Charakteren gibt es hier auch neue Überraschungen die man sehr gern willkommen heißt. Das hat mich stellenweise einfach wieder total berührt und mit Wärme erfüllt. Ein Band der wieder ziemlich komplex und adrenalingeladen ist. Schlussendlich konnte mich auch dieser Band begeistern, jedoch ist er etwas schwächer als Band 2. Hierbei erfahren wir zum größtenteil die Perspektive von Ari, aber auch z.b. die von Jai, Charlie oder dem Red King. Die Charaktere sind ausdrucksstark, lebendig und nehmen für sich ein. Ihre Handlungen und Gedankengänge sind gut nachvollziehbar gestaltet. Die einzelnen Kapitel sind normal gehalten. Sehr empfehlenswert ist auch das Glossar, in dem man sein Wissen nochmal auffrischen kann. Der Schreibstil ist intensiv und fließend, aber auch mitreißend und bildgewaltig gehalten. Das Cover und der Titel passen gut zum Inhalt des Buches. Fazit: Ein gelungener dritter Band voller neuer Entwicklungen. Man verzehrt sich nach mehr und bekommt es auch. Man liebt, leidet und es fesselt einfach enorm. dennoch fand ich ihn etwas schwächer als den Vorgänger.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
eine sehr gute Fortsetzung, die allerdings ein wenig hinter Teil 1 und 2 zurück
von Manja Teichner am 09.07.2015

Kurzbeschreibung Je mehr Feuergeister erfahren, dass Ari das "Siegel des Salomons" ist, desto gnadenloser wird sie gejagt. Ein neuer, rätselhafter Feind verfolgt sie bis in ihre Träume, und es fällt ihr immer schwerer, die dunkle Macht zu kontrollieren, die in ihr schlummert. Zudem sorgt sie sich um ihren Jugendfreund Charlie,... Kurzbeschreibung Je mehr Feuergeister erfahren, dass Ari das "Siegel des Salomons" ist, desto gnadenloser wird sie gejagt. Ein neuer, rätselhafter Feind verfolgt sie bis in ihre Träume, und es fällt ihr immer schwerer, die dunkle Macht zu kontrollieren, die in ihr schlummert. Zudem sorgt sie sich um ihren Jugendfreund Charlie, der inzwischen offenbar süchtig nach schwarzer Magie ist. Einziger Lichtblick: Ihr geliebter Jai bekennt sich endlich zu seinen Gefühlen! Ari ist jedoch klar, dass er dadurch noch stärker ins Visier ihrer Gegner gerät. Um ihr Glück zu schützen, lässt sie sich zur Dschinn-Jägerin ausbilden. Aber sind die Grenzen zwischen Gut und Böse wirklich so klar, wie sie glaubt? (Quelle: MIRA Taschenbuch) Meine Meinung Wieder zurück in Mount Qua wartet Ari hier darauf, dass der Prozess gegen ihren besten Freund Charlie beginnt. Nachdem dieser ein Halbblut getötet hat muss er sich nun verantworten. Gleichzeitig ist Ari aber noch immer in großer Gefahr als das Siegel des Salomons. Jari versucht sie zu beschützen, doch er kann nicht immer zur Stelle sein. Und Ari weiß kaum noch wem sie trauen kann, lieber ihrem Vater, dem White King oder doch eher dem Red King? Wer ist wirklich gut und wer böse? Der Fantasyroman „Die Entscheidung des Flammenmädchens“ stammt von der bekannten Autorin Samantha Young. Es ist der 3. Teil ihrer „Dschinn“ Reihe und es empfiehlt sich vorab die beiden Vorgängerteile unbedingt zu lesen. Nur dann sind alle Zusammenhänge auch wirklich klar. Die Charaktere des Buches entwickeln sich immer weiter, sie werden stärker und selbstbewusster. Ari weiß nicht mehr so ganz wem sie wirklich trauen kann. Außerdem hat sie es sehr schwer gegen die Macht des Siegels anzukämpfen. Es wird immer stärker und versucht sie komplett zu übernehmen. In Mount Qaf zurück wartet Ari darauf, dass der Prozess gegen ihren besten Freund Charlie beginnt. Und sie hat merkwürdige Träume, die zwar äußerst merkwürdig sind und von denen man nicht wirklich weiß wie man sie einordnen soll. Aber sie helfen dem Leser auch mehr über die Dschinn-Welt zu erfahren. Jai ist immer an Aris Seite. Er ist ihr Fels in der Brandung, muss aber auch lernen, dass er nicht überall sein kann. Er muss Aris Entscheidungen akzeptieren, egal wie sehr er sie liebt. Schön gefiel mir das Jai endlich zu seinen Gefühlen steht. Auch die anderen Charaktere, wie eben Charlie, haben mir wieder gut gefallen. Es kommt bei allen so langsam Licht ins Dunkel und man kann sie als Leser immer besser einordnen. Der Schreibstil der Autorin ist gewohnt flüssig und lässt sich sehr gut lesen. Sie schreibt detailreich und gut vorstellbar Die Handlung ist dieses Mal ein wenig schwächer als noch in Teil 1 und 2. Der Einstieg ist schon ziemlich schwierig und es wirkt etwas zäh. Nach circa einem Drittel aber nimmt die Geschichte Fahrt auf und die Spannungskurve steigt merklich an. Es gibt erneut viele Intrigen unter den Dschinn. Zudem wird das Geheimnis um Aris Mutter gelüftet. Für mich kam dies aber doch unerwartet. Nachdem Ari und Jai im letzten Band endlich zusammengefunden habe steht ihre Beziehung auch dieses Mal ziemlich im Mittelpunkt. Doch die beiden müssen ihre Beziehung geheim halten. Gegen Ende gibt es eine Wendung, welche die Spannung nochmals anheizt. Das eigentliche Ende könnte auch so als Abschluss stehen. Alle Fragen werden zufriedenstellend beantwortet. Allerdings greift Samantha Young hier einen Handlungsstrang nochmals auf und lässt diesen in einem Cliffhanger enden. Somit ist der Weg zum abschließenden Band 4 geebnet und ich bin sehr gespannt darauf. Fazit Kurz gesagt ist „Die Entscheidung des Flammenmädchens“ von Samantha Young eine sehr gut Fortsetzung der „Dschinn“ – Reihe, die allerdings ein wenig hinter Teil 1 und 2 zurückbleibt. Die stärker werdenden Charaktere, der flüssig lesbare Stil der Autorin und eine Handlung die zwar etwas braucht um in Fahrt zu kommen haben mir hier dennoch spannende Lesestunden beschert. Durchaus lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Etwas enttäuscht bin ich schon.
von einer Kundin/einem Kunden aus Braunschweig am 03.04.2016

Je mehr Feuergeister erfahren, dass Ari das "Siegel des Salomons" ist, desto gnadenloser wird sie gejagt. Ein neuer, rätselhafter Feind verfolgt sie bis in ihre Träume, und es fällt ihr immer schwerer, die dunkle Macht zu kontrollieren, die in ihr schlummert. Zudem sorgt sie sich um ihren Jugendfreund Charlie,... Je mehr Feuergeister erfahren, dass Ari das "Siegel des Salomons" ist, desto gnadenloser wird sie gejagt. Ein neuer, rätselhafter Feind verfolgt sie bis in ihre Träume, und es fällt ihr immer schwerer, die dunkle Macht zu kontrollieren, die in ihr schlummert. Zudem sorgt sie sich um ihren Jugendfreund Charlie, der inzwischen offenbar süchtig nach schwarzer Magie ist. Einziger Lichtblick: Ihr geliebter Jai bekennt sich endlich zu seinen Gefühlen! Ari ist jedoch klar, dass er dadurch noch stärker ins Visier ihrer Gegner gerät. Um ihr Glück zu schützen, lässt sie sich zur Dschinnjägerin ausbilden. Aber sind die Grenzen zwischen Gut und Böse wirklich so klar, wie sie glaubt? Das Cover ist wieder im Stil der anderen Bände gehalten und haut mich wieder einmal um, definitiv gelungen! Diesmal haben sich die Coverdesigner für die Farbe Blau entschieden, was ziemlich passend ist - Super ! Von Anfang an viel es mir etwas schwer in die Geschichte reinzukommen.Doch eigentlich hatte sich zwischen Band 2 und diesem Band 3 hier nicht viel getan.Sprich das Buch beginnt, wo das andere endet. Aris Bestem Freund Charlie wird wegen des Mordes an einem Sohn von einem Dsinnkönig der Prozess gemacht und Ari muss um ihn bangen, denn er hatte ihn nur getötet um Dali zu retten und als ausgerechnet Aris Vater Charlie hilft sind alle verwundert.Doch auch sonst jagt eine plötzlich Offenbarung die nächste und schon bald hat man das Gefühl, dass nur noch fehlt, dass Ari plötzlich zu dem Sultan wird. Auch sonst war dieses Buch nicht ganz der Knüller.Jai und Red waren zwar weiterhin Lichtblicke in diesem Buch und die Protagonistin konnte ich weiterhin nicht wirklich leiden, doch dennoch würde ich das Buch nicht als totalen Reinfall bezeichnen, denn vorallem die Dsinnkönige und die verschiedenen zwischenmenschlichen und zwischendsinnlichen Beziehungen spielen in diesem Buch eine wichtige Rolle und wurden sehr gut beschrieben. Nach dem wie gesagt holprigen Anfang war das Buch jedoch so wie auch die anderen beiden Bände sehr flüssig zu lesen und das Ende macht einem trotzdem Lust auf ein spannendes Finale im nächsten, vierten und vorallem letzten Band der "Flammenmädchen" - Reihe. Leider etwas enttäuscher Band, der dennoch Lust auf mehr macht und flüssig zu lesen ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
durchschnittlich
von Kerstin1975 aus Crailsheim am 15.09.2015

Buchinhalt: Aris Jugendfreund Charlie steht vor dem Gericht der Dschinn – er soll ein Halbblut getötet haben. Doch Aris sorgt sich nicht nur deshalb um ihn: Charlie scheint geradezu süchtig nach schwarzer Magie. Ari will ihm helfen – kann dies jedoch nur mit Hilfe des White Kings, ihres berechnenden Vaters…... Buchinhalt: Aris Jugendfreund Charlie steht vor dem Gericht der Dschinn – er soll ein Halbblut getötet haben. Doch Aris sorgt sich nicht nur deshalb um ihn: Charlie scheint geradezu süchtig nach schwarzer Magie. Ari will ihm helfen – kann dies jedoch nur mit Hilfe des White Kings, ihres berechnenden Vaters… Doch das ist noch nicht alles – Ari selbst gerät immer mehr zwischen die Fronten: mehr und mehr Feuergeister erfahren, dass sie das „Siegel des Salomon“ ist und Ari wird immer gnadenloser gejagt…. Persönlicher Eindruck: Im nunmehr 3. Band der Reihe um die Dschinn hat meine Begeisterung spürbar nachgelassen. Die Handlung wird zunehmend wirrer und es fiel mir bisweilen schwer, gedanklich am Ball zu bleiben. War es vorher schon verwirrend, die vielen „Kings“ richtig einzuordnen, ist es jetzt zunehmend unklar, wer „gut“ und wer „böse“ ist. Alles verschwimmt mehr oder minder zu einem Einheitsbrei und konnte mich als Leser nicht mehr wirklich fesseln. Kämpfe gibt es allenthalben – ich fragte mich manchmal, ob das Buch überhaupt noch eine Handlung hat, die nicht aus Kampf bestand. Okay, Jai bekennt sich endlich zu Ari, aber das war auch schon alles. Alles dreht sich nur darum, dass Ari immer mehr gejagt wird – sei nun der Grund ihre Liebe, ihr Schicksal als „Siegel des Salomon“ oder was auch immer. Insgesamt entwickelt sich die Reihe mittlerweile zu einem recht anstrengenden Lesestoff, der einen sehr oft den Faden verlieren und die Gedanken abschweifen lässt. Das ist schade – Potential gab es nämlich mehr als genug. Dass der Kampf nun den Großteil des Plots bestimmt, empfinde ich eher als langweilig, was genau das Gegenteil von dem ist, was das Buch beim Leser erzeugen sollte. Alles in allem ist der Reiz, den die Dschinn-Reihe nach Band 2 noch hatte, nahezu erloschen - überzeugt hat mich dieser Band nicht wirklich. Es gibt daher gerade noch drei Punkte, wobei ich aber arg mit mir ringen mußte und die Entscheidung haarscharf ausfiel...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Etwas schwächer als die beiden Vorgänger, doch für Fans der Reihe trotzdem ein Muss, denn die Handlung um die lieb gewonnenen Figuren steuert nun auf ein spannendes Finale zu.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Entscheidung des Flammenmädchens / Flammenmädchen Bd.3

Die Entscheidung des Flammenmädchens / Flammenmädchen Bd.3

von Samantha Young

(7)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
+
=
Das Erbe des Flammenmädchens / Flammenmädchen Bd.2

Das Erbe des Flammenmädchens / Flammenmädchen Bd.2

von Samantha Young

(6)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 35.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Flammenmädchen

  • Band 1

    37051188
    Flammenmädchen Bd.1
    von Samantha Young
    (12)
    Fr. 16.90
  • Band 2

    39187922
    Das Erbe des Flammenmädchens / Flammenmädchen Bd.2
    von Samantha Young
    (6)
    Fr. 17.90
  • Band 3

    40437439
    Die Entscheidung des Flammenmädchens / Flammenmädchen Bd.3
    von Samantha Young
    (7)
    Fr. 17.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    42437354
    Das Vermächtnis des Flammenmädchens / Flammenmädchen Bd.4
    von Samantha Young
    (1)
    Fr. 17.90

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale