orellfuessli.ch

Die Entschlüsselung

Aufbau Taschenbücher; 1943

(1)
Auf dem Fetzenmarkt in Grundlsee erregt ein ausgestopfter Dachs die Begierde gleich mehrerer Interessenten. Im Gerangel fällt ein verschnürtes Päckchen heraus. Bald merkt die Erzählerin, dass alle hinter diesem Bündelchen her sind. Da es jedoch nur leere vergilbte Bögen enthält, lässt sie sich widerstrebend von den andern, die sie nicht in Ruhe lassen, erklären, dass es sich um den Briefwechsel eines ketzerischen türkischen Dichters aus dem 14. Jahrhundert mit der hiesigen Äbtissin Wendlgard handeln soll, die freilich hundert Jahre früher lebte.
Nachdem die Schrift sichtbar ist, beginnt die Entschlüsselung. Aber je mehr sie sich in die Texte vertiefen, desto mehr Spuren in die ferne bis jüngste Vergangenheit und zwischen Europa und dem Orient tun sich auf. Alles hängt auf mysteriöse Weise mit allem zusammen, die Gegend wimmelt plötzlich von Hinweisen. Nur eins scheint sicher: dieser Ort ist die Schnittstelle zwischen Traumzeit und Zeitgeschichte.
Diese höchst amüsante Geschichte vereinigt spielerisch und mit Esprit alle literarischen Motive Barbara Frischmuths.
"Barbara Frischmuth verdreht dem Leser mit einem ungewöhnlichen literarischen Puzzle den Kopf." DeutschlandRadio, Detlef Grumbach
"Barbara Frischmuth ist ein literarisches Kabinettstück gelungen." Hannoversche Allgemeine Zeitung
Portrait

Barbara Frischmuth, 1941 in Altaussee (Steiermark) geboren, studierte Türkisch, Ungarisch und Orientalistik und ist seitdem freie Schriftstellerin. Seit einigen Jahren lebt sie wieder in Altaussee. Nach ihrem von der Kritik hochgelobten Debüt "Die Klosterschule" (1968) und dem Roman "Das Verschwinden des Schattens in der Sonne" (1973) wurde sie vor allem mit der zauberhaften und verspielten "Sternwieser-Trilogie" (1976-1979) bekannt; der die "Demeter-Trilogie" (1986-1990) folgte. Neben Erzählungen und Essays erschienen zuletzt die Romane "Die Schrift des Freundes" (1998), "Die Entschlüsselung" (2001), "Der Sommer, in dem Anna verschwunden war" (2004),"Vergiss Ägypten" (2008) und "Woher wir kommen" (2012) sowie die literarischen Gartentagebücher "Fingerkraut und Feenhandschuh" (1999), "Löwenmaul und Irisschwert" (2003) und "Marder, Rose, Fink und Laus" (2007). Ausserdem veröffentlichte sie das vergnügliche Buch über ,Tiere im Hausgebrauch' "Die Kuh, der Koch, seine Geiss und ihr Liebhaber" (2010). Ihr neues Buch "Der unwiderstehliche Garten. Eine Beziehungsgeschichte" erscheint im Frühjahr 2015.
»Sich im anderen zu erkennen ist eine Übung, die den Blick auf unser Alltäglichstes wieder mit Staunen erfüllt.«

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 195
Erscheinungsdatum 01.06.2003
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-1943-9
Verlag Aufbau
Maße (L/B/H) 192/116/20 mm
Gewicht 181
Auflage 3. Auflage.
Buch (Taschenbuch)
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 15.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41090990
    Die acht Frauen des Grossvaters
    von Salim Alafenisch
    Buch
    Fr. 11.90
  • 45462653
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (5)
    Buch
    Fr. 22.90 bisher Fr. 28.90
  • 45429472
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (50)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 45257434
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (52)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 45243491
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42492202
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (63)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 45298318
    Nussschale
    von Ian McEwan
    (1)
    Buch
    Fr. 25.90 bisher Fr. 31.90
  • 45255203
    Cox
    von Christoph Ransmayr
    (6)
    Buch
    Fr. 25.90 bisher Fr. 31.90
  • 44854107
    Crossfire 05. Vollendung
    von Sylvia Day
    (6)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (35)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein österreichischer Roman
von einer Kundin/einem Kunden am 03.01.2008

Barbara Frischmuth schafft es über die alltäglichsten Themen interessant zu schreiben. „Die Entschlüsselung“ lässt Frischmuth gekonnt autobiografische Details über ihr Leben und ihre Heimat Altaussee einfließen, was entspannend und interessant zu lesen ist. Nebenbei greift sie die orientalische Thematik auf.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Entschlüsselung

Die Entschlüsselung

von Barbara Frischmuth

(1)
Buch
Fr. 15.90
+
=
'45

'45

von Ian Buruma

Buch
Fr. 37.90
+
=

für

Fr. 53.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale