orellfuessli.ch

Die Entwicklung des Apothekenwesens in der DDR

Der vorliegende Band bietet eine breit angelegte Darstellung des Apothekenwesens in der DDR. Dieses erlebte nach 1945 eine forcierte Verstaatlichung, die schliesslich dazu führte, dass nur wenige Privatapotheken die DDR überlebten. Nach Auflösung der Länder erfolgte der Aufbau eines sozialistischen Apothekenwesens, wozu seit den 1970er Jahren vornehmlich kreisliche Pharmazeutische Zentren und Bezirksapothekendirektionen gehörten, die aus Apotheken und Abteilungen wie die zentrale Analytik/Qualitätskontrolle und die Herstellungsabteilung bestanden, die aufgrund der prekären
Versorgungssituation eine semi-industrielle Produktion entfalteten. Breiten Raum nahm die Planung des Arzneimittelbedarfs sowie weiterer Erzeugnisse bis hin zu medizintechnischen Gerätschaften, für deren Versorgung die Apotheken ebenfalls verantwortlich zeichneten, ein. Der Band schildert neben gesetzlichen Bestimmungen für das Arzneimittel- und Apothekenwesen den Aufbau und die vielfältigen Tätigkeiten im Apothekenwesen – aber auch den zum Teil abenteuerlichen Einsatz und Erfindergeist vieler bisher niemals genannter Apotheker und ihrer Mitarbeiter bei der Versorgung der Patienten. Er beschreibt den Alltag einer Berufsgruppe mit sehr guter Aus- und Weiterbildung. Trotz der politischen und ökonomischen Einschränkungen, Mangelverwaltung und Lieferschwierigkeiten bei den Arzneimitteln, trotz sozialistischer Leitungshierarchie betrieben die Apotheker, von denen nur wenige der SED angehörten, ihre Apotheken
überwiegend so, als wenn es ihre eigenen wären, so dass ihnen der Übergang in die Marktwirtschaft nach der politischen „Wende“ 1989 nicht schwerfiel.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Christoph Friedrich, Ulrich Vater
Seitenzahl 504
Erscheinungsdatum 27.10.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-942115-05-6
Verlag Verlag Dr. Bussert & Stadeler
Maße (L/B/H) 236/172/35 mm
Gewicht 980
Abbildungen zahlreiche Schwarz-Weiß- Abbildungen
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 39.40
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 39.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 38910339
    Orthopädisches Diagnostikum
    von Hermann-Alexander Locher
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 68.00
  • 41778348
    I care LernPaket
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 178.00
  • 46006505
    Arzneimittel pocket 2017
    von Andreas Ruß
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 28.90
  • 44730593
    Das große PTAheute-Handbuch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 42.90 bisher Fr. 48.40
  • 39953192
    Biologie Anatomie Physiologie
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 42.90
  • 29359035
    Das Drogentaschenbuch
    von Ralph Parnefjord
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    Fr. 36.90 bisher Fr. 49.90
  • 37915893
    Wasserstoffperoxid
    von Jochen Gartz
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 23.90
  • 45036587
    Selbstmedikation für die Kitteltasche
    von Kirsten Lennecke
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 28.90
  • 39998645
    Medikamente in der Pädiatrie
    von Markus Stange
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 37.90
  • 46475759
    Evidenzbasierte Selbstmedikation
    von Monika Neubeck
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 39.40

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Entwicklung des Apothekenwesens in der DDR

Die Entwicklung des Apothekenwesens in der DDR

von Ulrich Vater , Christoph Friedrich

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 39.40
+
=
Leitfaden der Pharmaziegeschichte

Leitfaden der Pharmaziegeschichte

von Jutta Hermann

Buch (Taschenbuch)
Fr. 35.90
+
=

für

Fr. 75.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale