orellfuessli.ch

Die Fleißlüge

Warum Frauen im Hamsterrad landen und Männer im Vorstand

Superfleissig, supernett, superdoof


Wer fleissig ist, kann alles erreichen, heisst es. Das ist zwar gelogen, aber besonders Frauen scheint diese Lüge zu Bestleistungen zu motivieren: Ihre Studienabschlüsse sind glanzvoller als die der Männer, und sie sammeln ein Diplom nach dem anderen ein. Doch in den Topetagen der Macht sitzen andere – Fleiss und Macht schliessen sich offenkundig aus.


Wieso nur sind Frauen am Fleiss kleben geblieben? Brigitte Witzer hat sich intensiv mit dieser Frage beschäftigt – und erstaunliche Antworten gefunden: Frauen sind falsch unterwegs, für sie sieht ein Hamsterrad von innen wie eine Karriereleiter aus. Schluss damit!


Wie die Fleisslüge beschaffen ist, warum sie sich so dauerhaft hält und was sich ändern muss, das deckt Brigitte Witzer in ihrer leidenschaftlichen, klugen Analyse auf. Ihr Fazit: Leistung lohnt sich – fragt sich bloss, für wen. Ein Augenöffner!


Portrait
Prof. Dr. Brigitte Witzer lebt, was sie erkennt: Ihre Dissertation über »Führung und Menschenbild« brachte sie dazu, ihre Konzernkarriere als Geschäftsführerin aufzugeben. Als sie den Zynismus des Systems Hochschule begriff, tauschte sie die Sicherheit der Professur gegen Unabhängigkeit und Integrität. Heute arbeitet sie erfolgreich als Executive Coach mit Schwerpunkten in Veränderungsmanagement und Umgang mit Macht.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 288, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.09.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783641154653
Verlag Ariston
eBook
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 16.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Fleißlüge

Die Fleißlüge

von Brigitte Witzer

eBook
Fr. 16.90
+
=
Fleißige Frauen arbeiten, schlaue steigen auf

Fleißige Frauen arbeiten, schlaue steigen auf

von Barbara Schneider

eBook
Fr. 10.50
+
=

für

Fr. 27.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen