orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Die Frau von dreißig Jahren

Roman. Mit d. Werkbeitr. aus Kindlers Literaturlexikon

Julie wünscht sich einen attraktiven Gatten in Uniform. Der Oberst d´Aiglemont entspricht genau ihrem Traumbild. Doch nach der Heirat ist die junge Frau bald enttäuscht von ihrem ungehobelten Ehemann. Sie trifft den Comte de Vandenesse...
»Dass dieser Kampf innerhalb der Zivilisation nicht minder erbittert ist als der auf den Schlachtfeldern, dies als Erster bewiesen zu haben, ist der Stolz Balzacs: ›Meine bürgerlichen Romane sind tragischer als eure Trauerspiele!‹, ruft er den Romantikern zu. Denn das Erste, was diese jungen Menschen in Balzacs Romanen lernen, ist das Gesetz der Unerbittlichkeit.« (Stefan Zweig)

Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon.

Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Portrait
Honoré de Balzac (1799-1850): Der französische Schriftsteller gilt als Begründer des soziologischen Realismus. Mit seinem Hauptwerk, dem unvollendeten Zyklus 'La Comédie Humaine' versucht er in über 80 Bänden, die Gesellschaft seiner Zeit darzustellen. Balzac, am 20. Mai 1799 in Tours als Sohn eines Rechtsanwalts geboren, wandte sich allerdings erst nach dem Abbruch seines Jura-Studiums an der Pariser Sorbonne der Literatur zu. Zunächst verfasste er jedoch wenig erfolgreich unter verschiedenen Pseudonymen Romane. Ebenso scheiterte er als Verleger, mit seiner Druckerei ging er Bankrott. Erst sein historischer Roman 'La dernier Chouan' bringt 1829 den Durchbruch. Fünf Monate vor seinem Tod am 18. August 1850 heiratet Balzac Eveline Hanska, mit der er bereits viele Jahre Briefkontakt pflegte.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 01.03.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-90005-3
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 190/125/13 mm
Gewicht 229
Originaltitel La femme de trente ans
Auflage 2. Auflage.
Buch (Taschenbuch)
Fr. 9.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 9.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 16334842
    Die Frau von dreißig Jahren
    von Honore de Balzac
    Buch
    Fr. 9.40
  • 29999458
    Die Frau von dreißig Jahren
    von Honore de Balzac
    Buch
    Fr. 21.90
  • 17571677
    Der Talisman
    von Honore de Balzac
    Buch
    Fr. 16.90
  • 44886662
    Britt-Marie war hier
    von Fredrik Backman
    (47)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 29397276
    Die Frau von dreißig Jahren
    von Honore de Balzac
    Buch
    Fr. 16.90
  • 15143983
    Vater Goriot
    von Honore de Balzac
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42492202
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (63)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 21439185
    Einbahnstraße / Berliner Kindheit um Neunzehnhundert
    von Walter Benjamin
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 17591402
    Der erste Mensch
    von Albert Camus
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 21439116
    Die schönsten Weihnachtsgeschichten
    Buch
    Fr. 11.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2955979
    Anna Karenina
    von Leo N. Tolstoi
    (2)
    Buch
    Fr. 25.90
  • 2800023
    Madame Bovary
    von Gustave Flaubert
    Buch
    Fr. 14.90
  • 1776295
    Effi Briest
    von Theodor Fontane
    Buch
    Fr. 9.40
  • 2916871
    Die Kameliendame
    von Alexandre Dumas
    (2)
    Buch
    Fr. 4.90
  • 14560911
    Nana
    von Emile Zola
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Frau von dreißig Jahren

Die Frau von dreißig Jahren

von Honore de Balzac

Buch
Fr. 9.90
+
=
Hunger

Hunger

von Knut Hamsun

Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 24.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale