orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die freudlose Gasse - Vollständige Ausgabe

Zeit der Gegensätze: Die bittere Armut und unglaublicher Reichtum

Dieses eBook: "Die freudlose Gasse - Vollständige Ausgabe" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.
Die freudlose Gasse ist ein Gesellschaftroman von Hugo Bettauer aus dem Jahre 1924. In der Verfilmung feierte Greta Garbo ihr internationales Leinwanddebüt. Zur Inhalt: In der von Armut geprägten Melchiorgasse im Wien des Jahres 1921 gibt es neben verarmten Bürgern und Lumpenproletariat nur zwei wohlhabende Menschen: Den Fleischer Josef Geiringer und Frau Greifer, die einen Modesalon mit angeschlossenem Nachtklub betreibt. In diesen Nachtklub zieht es die wohlhabenden Bürger Wiens. An den Nachtklub angegliedert ist das Stundenhotel "Merkl", in dem u.a. Frauen ihren bei Frau Greifer aufgenommenen Kredit mit sexuellen Dienstleistungen abbezahlen. Während sich die einen durch einen Aktienbetrug bereichern, fallen andere dadurch in die Armut.
Maximilian Hugo Bettauer (1872-1925), war ein österreichischer Schriftsteller und Drehbuchautor. Bettauer spezialisierte sich auf Kriminalromane mit sozialem Engagement. Populär wurden seine Romane auch dadurch, dass ihre Schauplätze nicht allein Wien, sondern auch New York und Berlin waren. Er gehörte damit nicht nur zu den umstrittensten, sondern auch erfolgreichsten Schriftstellern seiner Zeit.
Portrait
Hugo Bettauer, geb. 1872 in Baden bei Wien, arbeitete nach zweimaliger Emigration in die USA bei der Neuen Freien Presse in Wien, daneben spezialisierte er sich auf Kriminalromane mit sozialem Engagement. Sein bekanntester Roman ist 'Die Stadt ohne Juden', der 1924 unter der Regie von Hans Karl Breslauer mit Hans Moser verfilmt wurde. Am 10. März 1925 wurde Bettauer von dem NSDAP-Mitglied Otto Rothstock im Alter von 52 Jahren erschossen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 189, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.06.2014
Sprache Deutsch
EAN 9788026817512
Verlag E-artnow
eBook (ePUB)
Fr. 1.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 1.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44169134
    Margaretha
    von Ignatz Basile
    eBook
    Fr. 10.40
  • 43954680
    Der Papst hinter Gittern: Historischer Roman
    von Wolfgang Vater
    eBook
    Fr. 5.50
  • 32276406
    Wie der Tod das Lieben lernte
    von Bettina Gartner
    eBook
    Fr. 13.50
  • 45395210
    Verrat am Lancaster Gate
    von Anne Perry
    eBook
    Fr. 10.90
  • 45208281
    Der Tod wird euch verschlingen
    von Peter Tremayne
    eBook
    Fr. 10.50
  • 31371672
    Der Trümmermörder
    von Cay Rademacher
    (4)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 32440287
    Die Weihnachtsleiche
    von Anne Perry
    (1)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 45683142
    Die Zähmung des Lords. Historischer Liebesroman
    von Bärbel Muschiol
    (1)
    eBook
    Fr. 6.50
  • 42465132
    Die Henkerstochter und das Spiel des Todes
    von Oliver Pötzsch
    (2)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 46456773
    Zeit der Finsternis. Ein Fall für Emmanuel Cooper
    von Malla Nunn
    eBook
    Fr. 10.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die freudlose Gasse - Vollständige Ausgabe

Die freudlose Gasse - Vollständige Ausgabe

von Hugo Bettauer

eBook
Fr. 1.00
+
=
Der Junge, der Träume schenkte

Der Junge, der Träume schenkte

von Luca Di Fulvio

(33)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 12.50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen