orellfuessli.ch

Die Fürstin

Roman

(2)

Deutschland im Jahre 1722: Charlotte stammt aus einem verarmten Adelshaus und muss sich als eine von acht Töchtern glücklich schätzen, dass Fürst Carl Anton sich bereitfindet, sie zur Frau zu nehmen. Für ihren Bräutigam ist sie jedoch nur Mittel zu dem einen Zweck, ihm den ersehnten Thronfolger zu schenken. Nur wenn er einen Stammhalter hat, kann Carl Anton sein Reich vor seinem gefährlichsten Feind schützen. Während die junge Fürstin alles tut, um die in sie gesetzten Erwartungen zu erfüllen, und hofft, damit auch die Liebe ihres Gemahls zu erringen, gerät ihr Leben in höchste Gefahr.

Rezension
"Der Roman überzeugt durch eine detailgetreue Historie und durch eine feine Zeichnung der Charaktere." Norddeutsche Neueste Nachrichten, 14.03.2016
Portrait
Hinter dem Namen Iny Lorentz verbirgt sich ein Münchner Autorenpaar, dessen erster historischer Roman die Leser auf Anhieb begeisterte. Seither folgt Bestseller auf Bestseller.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 592
Erscheinungsdatum 01.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-51853-3
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 190/127/45 mm
Gewicht 515
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44127642
    Der rote Himmel
    von Iny Lorentz
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42462572
    Die List der Wanderhure
    von Iny Lorentz
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42462629
    Die steinerne Schlange
    von Iny Lorentz
    (4)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 42458010
    Der Palast der Borgia
    von Sarah Dunant
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40974432
    Die Mitternachtsrose
    von Lucinda Riley
    (10)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 37478184
    Die letzte Jüdin von Würzburg
    von Roman Rausch
    (5)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 37363042
    Der weiße Stern
    von Iny Lorentz
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 35058906
    Schandweib
    von Claudia Weiss
    (7)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 35146037
    Die Reliquienjägerin
    von Sabine Martin
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45230303
    Die steinerne Schlange
    von Iny Lorentz
    Buch
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39461761
    Die Wundärztin / Bernsteinerbe
    von Heidi Rehn
    (1)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 41002741
    Das goldene Ufer
    von Iny Lorentz
    Buch
    Fr. 14.90
  • 4559726
    Die Goldhändlerin
    von Iny Lorentz
    (11)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 15531994
    Die Feuerbraut
    von Iny Lorentz
    (4)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 37363042
    Der weiße Stern
    von Iny Lorentz
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 37354416
    1813 - Kriegsfeuer
    von Sabine Ebert
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90 bisher Fr. 16.90
  • 1565014
    Die Tochter des Salzsieders
    von Ulrike Schweikert
    (9)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 43765727
    Die Beutelschneiderin
    von Helga Glaesener
    Buch
    Fr. 14.90
  • 26688013
    Goldbrokat
    von Andrea Schacht
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 16337998
    Die Herrin der Burg
    von Ulrike Schweikert
    (2)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 13851761
    Das Geheimnis der Hebamme
    von Sabine Ebert
    (32)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 35146037
    Die Reliquienjägerin
    von Sabine Martin
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Gab es schon mal....
von einer Kundin/einem Kunden aus Grasleben am 11.10.2016

"Die Fürstin" kam mir gleich bekannt vor...Iny Lorentz schreibt ( oder schrieb ) auch unter dem Pseudonym Eric Maron . Ich habe dieses Buch bereits vor 5 Jahren erworben, wusste damals aber nicht daß sich dahinter Iny Lorentz verbirgt. Der Schreibstil ist ähnlich, darum hat es mir wahrscheinlich so gut... "Die Fürstin" kam mir gleich bekannt vor...Iny Lorentz schreibt ( oder schrieb ) auch unter dem Pseudonym Eric Maron . Ich habe dieses Buch bereits vor 5 Jahren erworben, wusste damals aber nicht daß sich dahinter Iny Lorentz verbirgt. Der Schreibstil ist ähnlich, darum hat es mir wahrscheinlich so gut gefallen. Ich lese es auch heute noch ab und zu, es ist meiner Meinung nach sehr gut gelungen. Typisch Iny Lorentz eben, gespickt mit reichlich geschichtlichen Daten.Wobei es hier nicht sooo sehr ausufert , man begegnet Maria Theresia als verzogenes Kind, August den Starken( der die Romanheldin natürlich "beglückt"). Charlotte muss selbstverständlich Leid und Verlust überstehen, um zum Schluss ihr großes Glück zu finden. Empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Fürstin
von Franziska H. aus Berlin am 14.06.2016

Der Klappentext war sehr vielversprechend, weshalb ich mir das Buch gekauft habe. Es ist eine sehr schöne Historische "Geschichte". Leider zieht es sich zu Beginn sehr lang hin was ich sehr schade finde. Andererseits wurde vieles bis ins Detail beschrieben. An sich würde ich das Buch jedem weiter empfehlen,... Der Klappentext war sehr vielversprechend, weshalb ich mir das Buch gekauft habe. Es ist eine sehr schöne Historische "Geschichte". Leider zieht es sich zu Beginn sehr lang hin was ich sehr schade finde. Andererseits wurde vieles bis ins Detail beschrieben. An sich würde ich das Buch jedem weiter empfehlen, der Historische Bücher mag.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
typisch Lorentz, dennoch spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus NRW am 22.08.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

wie oft finden wir hier eine Geschichte eines unschuldigen Mädchens, welches aus schicksalhaften Gründen in die Fänge männlicher und auch politischer Machtspiele gerät. Die kleine Charlotte wird an einen vermeintlich homosexuellen (eigentlich bi-sexuellen) Adeligen verheiratet, der zur Sicherung seines Herrscher-Besitzes dringend einen männlichen Erben braucht, da die puckelige Verwandtschaft... wie oft finden wir hier eine Geschichte eines unschuldigen Mädchens, welches aus schicksalhaften Gründen in die Fänge männlicher und auch politischer Machtspiele gerät. Die kleine Charlotte wird an einen vermeintlich homosexuellen (eigentlich bi-sexuellen) Adeligen verheiratet, der zur Sicherung seines Herrscher-Besitzes dringend einen männlichen Erben braucht, da die puckelige Verwandtschaft schon darauf wartet, ihm alles abzunehmen. So nimmt das Schicksal seinen Lauf um mehrere Ecken. Was in keinem Lorentz Roman fehlen darf, die heimliche Liebesgeschichte. Diese finden wir auch hier, es ist literarisch hier kein riesiges Werk, aber schön und interessant geschrieben, und vor allen Dingen so spannend, dass man es am liebsten in einem Rutsch durchlesen würde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
9 0
Die Fürstin
von einer Kundin/einem Kunden aus Cottbus am 30.09.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Ein sehr spannendes und fesselndes Buch über eine starke Frau ihrer Zeit. Ich konnte es nur schwer zur Seite legen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 1
fesselnd bis zum Schluß
von einer Kundin/einem Kunden aus Engelsberg am 02.09.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Dieses Buch ist spannend bis zur letzten Minute, und wie fast immer bei Iny Lorentz sehr gut recherchiert.Ich konnte mich kaum losreißen und habe es auf zwei Tage durchgelesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 19.07.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Unterhaltsamer historischer Roman über eine starke Frau, die nicht wirklich in ihre Zeit passt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Fürstin

Die Fürstin

von Iny Lorentz

(2)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Die Rebellinnen

Die Rebellinnen

von Iny Lorentz

Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale