orellfuessli.ch

Die Gärten Venedigs und des Veneto

(1)
Gartenparadiese Venetiens


Die Gärten Venedigs und des Veneto führt den Leser an herrliche, erstaunlich vielfältige Orte: vom ruhigen Nutzgarten eines Klosters auf einer Laguneninsel, einem venezianischen Palazzogarten über die mächtigen Villen am Brenta-Kanal bis hin zu barocken Meisterleistungen in den Hügeln des Umlands. Jenny Condie und Alex Ramsay haben gezielt Gärten ausgewählt, die dem Publikum offenstehen. Sie laden den Leser ein, diese aussergewöhnlichen, erquickenden und überwältigend schönen Orte selbst kennenzulernen.


. Alle vorgestellten Gärten sind öffentlich zugänglich
. Wunderschöne Fotografien von Alex Ramsay
. Ideal als Geschenk für alle Liebhaber von Venedig
. Mit Informationen zur Anreise und Hinweisen zu Besuchszeiten


Portrait
Jenny Condie lebt seit zehn Jahren mit ihrem Mann, einem Schriftsteller, und ihren Kindern in Venedig. Die studierte Kunsthistorikerin bringt, wenn sie nicht gerade in einer Bibliothek forscht oder Gärten erkundet, Schülern die englische Literatur näher.

Alex Ramsay ist ein international bekannter und preisgekrönter Fotograf, der sich auf Gärten, Landschaft, Interieurs und Architektur spezialisiert hat. Seine Fotos erscheinen in zahlreichen Büchern und Magazinen weltweit.

Claudia Arlinghaus, 1959 geboren, studierte Anglistik/Amerikanistik und Slawistik an der Universität Münster. Einen anschliessenden elfjährigen USA-Aufenthalt nutzte sie für literarische Studien sowie für umfassende Fortbildung auf den Gebieten Theorie & Praxis der Gartengestaltung und Architektur & Lifestyle. Seit dem Jahr 2000 ist sie freischaffend tätig als Übersetzerin von Sach- und Fachbüchern der genannten Themenbereiche sowie belletristischer Werke.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 02.09.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-421-03925-5
Verlag DVA
Maße (L/B/H) 302/258/27 mm
Gewicht 1714
Originaltitel The Gardens of Venice and the Veneto
Abbildungen mit 230 Farbabbildungen
Fotografen Alex Ramsay
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 68.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 68.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35323266
    Genießer-Gärten
    von Michael Breckwoldt
    Buch
    Fr. 52.00
  • 35146949
    Die neuen englischen Gärten
    von Tim Richardson
    (1)
    Buch
    Fr. 68.00
  • 33790689
    Die schönsten Gärten und Parks in Paris und in der Ile de France
    von Frank Maier-Solgk
    Buch
    Fr. 68.00
  • 35344443
    Cottage-Gärten
    von Gail Harland
    Buch
    Fr. 38.90
  • 37822207
    Küchengärten
    von Kathrin Hofmeister
    Buch
    Fr. 42.90
  • 30570962
    Pollok-Morris, A: Gärten, Parks und Land Art in Schottland
    von Allan Pollok-Morris
    Buch
    Fr. 64.90
  • 17582118
    Quickfinder Gartenjahr
    von Andreas Barlage
    (3)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 44252752
    Die geheimen Gärten von Zürich
    von Andreas Honegger
    Buch
    Fr. 36.90
  • 33730359
    Stadtbalkon und Dachterrasse
    von Martin Staffler
    Buch
    Fr. 26.90
  • 43841569
    1200 Garten- und Zimmerpflanzen
    von Martin Haberer
    Buch
    Fr. 27.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Die grünen Oasen der Lagunenstadt und ihrer Umgebung
von Wolkenkratzer am 22.09.2013

Wer heutzutage einen Aufenthalt in Venedig plant, dürfte dabei in der Hauptsache touristische Allgemeinplätze wie den Markusplatz, Gondelfahrten auf dem Canal Grande, den venezianischen Karneval und den Dogenpalast im Kopf haben. Doch die Lagunenstadt im Nordosten Italiens hat mehr zu bieten – ihre teils gut versteckten und meist wunderschönen... Wer heutzutage einen Aufenthalt in Venedig plant, dürfte dabei in der Hauptsache touristische Allgemeinplätze wie den Markusplatz, Gondelfahrten auf dem Canal Grande, den venezianischen Karneval und den Dogenpalast im Kopf haben. Doch die Lagunenstadt im Nordosten Italiens hat mehr zu bieten – ihre teils gut versteckten und meist wunderschönen Gärten, von denen 21 im Buch beschrieben werden und zum Glück der Öffentlichkeit zugänglich sind. Die vorgestellten Gartenanlagen sind bereits mehrere Jahrhunderte alt und haben ihr ehemaliges Aussehen nicht vollständig ins Hier und Jetzt hinüberretten können. Wechselnde Besitzer und Gartenmoden, aber auch der Zahn der Zeit führten dazu, dass die Gärten restauriert, erweitert und umgebaut wurden und teilweise tiefgreifenden Veränderungen unterlagen. Immer mehr Gartenhalter der Gegenwart sind jedoch daran interessiert, die ursprüngliche Schönheit ihrer Gärten wiederherzustellen und zu erhalten. Deshalb gibt es gerade in Venedig und dem Veneto wahre Offenbarungen der Gartenkunst zu entdecken. Der vorliegende 224-seitige Bildband widmet sich aber nicht nur der Gestaltung, den Pflanzen, den verwendeten Materialien und dem Aufbau der einzelnen Gärten, sondern bietet eine wahre Fundgrube an Informationen über die Entstehungsgeschichte der Lagunenstadt, historische Daten und Geschichten über die jeweiligen Besitzer und Architekten (z.B. Andrea Palladio) der Gärten und dem ursprünglichen Erscheinungsbild derselben. In Bezug auf das Veneto stehen die wichtigsten Wirtschaftszweige und die landschaftlichen Besonderheiten im Vordergrund. Anstelle eines drögen Sachtextes erwarten den Leser atmosphärisch dichte, zum Teil beinahe poetisch anmutende Exkurse über kulturelle Entwicklungen in Italien, die Wirkung der Gärten auf den Betrachter und berühmte Besucher wie Goethe, Henry James, Edith Wharton, Giacomo Casanova, Jean Cocteau und Rilke. In einigen Fällen waren sogar die Halter der Gärten bekannte Persönlichkeiten. Die hervorragenden Fotografien von Alex Ramsay zeigen unter anderem Außenansichten der Villen, Olivenhaine, Buchsbaumhecken, Irrgärten, Seerosenteiche, Laubengänge aus Stangenholz, schmiedeeiserne Zäune, Steinmauern, alte Skulpturen und Figuren etc. Fresken des legendären Malers Giandomenico Tiepolo sind ebenso abgebildet wie alte Kupferstiche. Jeder Garten hat seinen eigenen Charme und seine ganz spezielle Zusammensetzung an Pflanzen und Gestaltungselementen. Manche sind eher im natürlichen Stil englischer Landschaftsgärten gehalten, andere besitzen noch die klar vorgegebene Form, die man im Barock für französische und italienische Gärten bevorzugte. Durch seine starken historischen Bezüge und vielfältigen Themen ist das Buch sehr viel mehr als ein gewöhnlicher Gartenbildband. Die hochinteressanten, abwechslungsreichen Texte und stimmungsvollen Fotografien werden sowohl Architekturbegeisterte, Gartenliebhaber als auch kulturell interessierte Menschen im Allgemeinen ansprechen. Am Ende des Buches finden sich die Adressen und Öffnungszeiten der Anlagen. Wem dieses schöne Coffee Table Book also nicht ausreicht, kann sich auch selber auf den Weg machen und die Gärten mit eigenen Augen betrachten. Es dürfte sich lohnen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Gärten Venedigs und des Veneto

Die Gärten Venedigs und des Veneto

von Jenny Condie

(1)
Buch
Fr. 68.00
+
=
Barcelona MM-City

Barcelona MM-City

von Thomas Schröder

Buch
Fr. 28.90
+
=

für

Fr. 96.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale