orellfuessli.ch

Die Gefangene

Ein Leben in Marokko

(3)
Malika wächst am marokkanischen Königshof als Spielgefährtin der Lieblingstochter des Königs auf. Erst mit 16 Jahren darf sie zu ihrer Familie zurückkehren. Sie geniesst ihr neues Leben bei den Eltern, bis ihr Vater einen Putschversuch gegen den König startet. Der Putsch misslingt, Malikas Vater wird erschossen, die Familie festgenommen. Für Malika und ihre Familie beginnt ein fast zwanzig Jahre währender Kampf ums Überleben, eine entsetzliche Zeit in dunklen Kerkern und abgeschiedenen Verliesen mitten in der Wüste.
Portrait

Malika Oufkir, geboren 1953 in Marokko, ist verheiratet mit einem französischen Architekten und lebt heute in Miami und Marrakesch. Ihr erstes Buch, Die Gefangene, 1999 bei Marion von Schröder, wurde in 26 Sprachen übersetzt und weltweit über 1,5 Millionen Mal verkauft.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 01.03.2001
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-36249-6
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 183/114/47 mm
Gewicht 284
Originaltitel La prisonniere
Abbildungen , mit 8 Fotostaf.
Auflage 8. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30504049
    Ihr werdet mich nicht besiegen
    von Marina Nemat
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 33155052
    Hinter dem Schleier
    von Lydia Laube
    Buch
    Fr. 17.90
  • 28941827
    Die Tochter des Imam
    von Hannah Shah
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 4182500
    Hinter dem Schleier der Tränen
    von Choga Regina Egbeme
    (2)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 32017504
    Nur eine Tochter
    von Fausia Kufi
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 18667181
    Der Schleier der Angst
    von Samia Shariff
    (13)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44147446
    Das Mädchen, das den IS besiegte
    von Andrea C. Hoffmann
    Buch
    Fr. 28.90
  • 15621538
    Die berühmtesten Frauen der Weltgeschichte
    von Barbara Beck
    (2)
    Buch
    Fr. 8.40
  • 30653053
    Russinnen ohne Rußland
    von Tatjana Kuschtewskaja
    Buch
    Fr. 27.90
  • 39188515
    Tausendundein Tag
    von Hera Lind
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
1
0

unglaublich
von Barbara aus Wien am 21.10.2008

Ich war von diesem Buch gleichzeit fasziniert und abgestoßen. Die Lebensgeschichte von Malika Oufkir ist unglaublich, schrecklich und vermutlich öfter bittere Realität für viele Menschen als man glauben will. Ich konnte dieses Buch nicht mehr aus den Händen legen und habe richtiggehend mitgefiebert bis zu dem Moment an dem Malika endlich... Ich war von diesem Buch gleichzeit fasziniert und abgestoßen. Die Lebensgeschichte von Malika Oufkir ist unglaublich, schrecklich und vermutlich öfter bittere Realität für viele Menschen als man glauben will. Ich konnte dieses Buch nicht mehr aus den Händen legen und habe richtiggehend mitgefiebert bis zu dem Moment an dem Malika endlich frei war. Sehr bewegend!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Willkommen in der Wirklichkeit!
von Kerstin Stutzke aus Berlin am 13.09.2015

Malika Oufkir wurde am 2. April 1953 als älteste Tochter von Mohammed Oufkir geboren. Obwohl sie "nur" ein Mädchen war, war ihre Familie sehr glücklich über ihre Geburt. Später sollte sie noch weitere Geschwister bekommen, jedoch hatte sie nie viel von ihnen, denn im Alter von fünf Jahren wurde... Malika Oufkir wurde am 2. April 1953 als älteste Tochter von Mohammed Oufkir geboren. Obwohl sie "nur" ein Mädchen war, war ihre Familie sehr glücklich über ihre Geburt. Später sollte sie noch weitere Geschwister bekommen, jedoch hatte sie nie viel von ihnen, denn im Alter von fünf Jahren wurde sie vom Sultan Mohammed V adoptiert. Seitdem führte das vormals schon privilegierte Mädchen das Leben einer Prinzessin. Nach dem Tod des Sultans änderte sich ihr Status unter seinem Nachfolger Hassan II nicht, sie führte weiterhin das Leben einer Prinzessin. Erst mit 16 Jahren konnte sie zu ihrer Familie zurückkehren. Doch das Familienglück währte nicht lange. Im Jahr 1972 war ihr Vater an einem Putschversuch gegen Hassan II beteiligt, der ihn schlussendlich sein Leben und seiner Familie die Freiheit kostete. In einer Nacht- und Nebelaktion wird gesamte Familie in Gewahrsam genommen, erst unter Hausarrest, später in verschiedenen Gefängnissen. Sie weiß, nur wenn sie als Familie zusammenhalten, besteht die Möglichkeit, dass sie alle diese Situation überleben ... Willkommen in der Wirklichkeit! Ganz ehrlich - dieses Buch hat mich sprachlos zurück gelassen, allerdings anders, als die Mehrheit der übrigen Leser. Erst führte sie 16 Jahre ein äußerst privilegiertes Leben, das dann nach und nach endete. Erst wurde sie mit ihrer Familie unter Hausarrest gestellt, dann in Gefängnisse verbracht - aber ehrlich: alle haben überlebt! Auch wenn die Familie aus der Öffentlichkeit verschwunden war, hatten sie doch insoweit Schutz, dass keiner getötet wurde und die Versorgung mit lebensnotwendigen Gütern gewährleistet war. Ich gehe mal davon aus, dass diese Privilegien sicherlich nicht jeder Gefangene hatte. Den Schreibstil empfand ich als sehr ausschweifend. Mich persönlich hat eher weniger interessiert, welche Person mit welcher verwandt war und welchen Posten alle innehatten. Ich weiß nicht, definiert man sich in dieser Welt nur über seine Verwandtschaftsbeziehungen? Fakt ist, ich habe durchaus ein einige (Auto-)Biographien gelesen, doch diese empfand ich nur als eines: Baden in Selbstmitleid.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wer will das erleben?
von CaWa - die Leseratte aus Hilden am 06.05.2008

Eine unvorstellbare Situation: Fast 16 Jahre lang wächst Malika am marokkanischen Königshof als "Spielgefährtin" der Lieblingstochter des Königs auf. Von einem Moment zum andern kann die Gunst steigen, oder fallen. Harte Bestrafungen sind die Folge. Nicht einmal darf Malika "Malika" sein, sie muss in ihren Reaktionen und Aktionen immer... Eine unvorstellbare Situation: Fast 16 Jahre lang wächst Malika am marokkanischen Königshof als "Spielgefährtin" der Lieblingstochter des Königs auf. Von einem Moment zum andern kann die Gunst steigen, oder fallen. Harte Bestrafungen sind die Folge. Nicht einmal darf Malika "Malika" sein, sie muss in ihren Reaktionen und Aktionen immer den Vorstellungen der Tochter des Königs entsprechen... Endlich, die Rückkehr zu ihren Eltern, endlich, darf sie ihr Leben genießen. Dann der nächste Schicksalsschlag: ihr Vater startet als Rache einen Putschversuch gegen den König. Der Putsch misslingt, Malikas Vater wird erschossen, die Familie festgenommen. Das ist der Beginn eines fast zwanzig Jahre andauernden Leidenswerg für Malika und ihre Familie. Eine entsetzliche Zeit in dunklen Kerkern und abgeschiedenen Verliesen mitten in der Wüste und keiner, der ihnen hilft. Nur der unbezwingbare Lebenswille Malikas hilft ihr und ihrer Familie, wieder ins normale Leben zurückzufinden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Die Gefangene

Die Gefangene

von Malika Oufkir , Michele Fitoussi

(3)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Sauerteigbrot

Sauerteigbrot

von Martin Johansson

(1)
Buch
Fr. 24.90
+
=

für

Fr. 39.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale