orellfuessli.ch

Die Geliebte des Papstes

Roman

Die schillerndste Frau von Rom
Italien im ausgehenden 15. Jahrhundert. Der römische Adlige Alessandro Farnese befreit die junge Silvia Ruffini aus der Hand von Wegelagerern. Die Liebe, die zwischen ihnen aufkeimt, wird jäh unterbrochen. Alessandro wird nach einem Streit mit dem Papst in den Kerker geworfen. Erst drei Jahre später begegnen sie sich wieder. Silvia muss zusehen, wie Alessandro sich auf ein Ränkespiel einlässt, um Kardinal zu werden.
Meisterhaft erzählt - die aufregende, wahre Geschichte der Silvia Ruffini, die dem Papst Paul III. vier Kinder gebar.
Portrait
Frederik Berger lebt mit seiner Frau am Ammersee. Er hat bisher sieben sehr erfolgreiche historische Romane veröffentlicht. Als Aufbau Taschenbuch sind seine Roman „Canossa“, „La Tigressa“, „Die Tochter des Papstes“, „Die heimliche Päpstin“, „Die Geliebte des Papstes“, „Die Schwestern der Venus“ und „Die Provençalin“ lieferbar.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 568, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783841211132
Verlag Aufbau digital
eBook
Fr. 9.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 9.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Geliebte des Papstes

Die Geliebte des Papstes

von Frederik Berger

eBook
Fr. 9.50
+
=
Die Tochter des Papstes

Die Tochter des Papstes

von Frederik Berger

eBook
Fr. 9.50
+
=

für

Fr. 19.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen