orellfuessli.ch

Die Geschichte des Prioritätstreits zwischen Leibniz und Newton

Geschichte - Kulturen - Menschen. Mit einem Nachwort von Eberhard Knobloch

(1)

Dieses Buch beschreibt erstmalig die Geschichte des berühmten Prioritätsstreits zwischen Gottfried Wilhelm Leibniz und Isaac Newton um die Entdeckung der Differenzial- und Integralrechnung in einem kulturhistorischen Kontext inklusive der Vorgeschichte und der Auswirkungen des Streits, die bis in das 20. Jahrhundert hinein wirkten. Dabei wird auch die Mathematik Leibnizens und Newtons im Detail erklärt.

Eberhard Knobloch schrieb in seinem Nachwort: "Thomas Sonar hat das Entstehen und die Eskalation dieses Streites, die durch Leibnizens Ablehnung der Newton'schen Gravitationstheorie zusätzlich an Schärfe gewann, in einer grandiosen, spannend geschriebenen Monographie nachgezeichnet. Mit souveräner Kompetenz erläutert er zugleich den mathematischen Kontext, so dass auch der Nichtmathematiker das Buch mit Gewinn lesen wird. Quod erat demonstrandum!"

Rezension
"... Das Buch präsentiert sich sehr leserfreundlich. Selbst wenn man die Lektüre länger unterbrechen muss, findet man schnell wieder hinein - mit Hilfe
zeitlicher Übersichten und zusammenfassender Abschnitte am Ende der einzelnen Kapitel. Sonar belegt seine Darstellungen mit umfangreichen Zitaten in den Originalsprachen und deren akribischer Übertragung ins Deutsche. ... hilfreichen Literaturhinweisen, einem ausgezeichneten Abbildungsverzeichnis sowie einem ausführlichen Personen- und Sachregister." ( in: Spektrum der Wissenschaft, Heft 5, Mai 2016)
"This book deals with the social and scientific circumstances of the quarrel for priority in the discovery of the calculus between the Continental Leibniz and the Englishman Newton. ... This book provides a vivid and easy-reading picture of many political and scientific aspects of the end of the 17th and the beginning of the 18th century, and constitutes an excellent guide to the existing secondary literature for laymen as well as for specialists." (Stefan Neuwirth, zbMATH 1343.01005, 2016)
Portrait
Prof. Dr. Thomas Sonar ist Professor für Technomathematik am Institut für Analysis in der TU Braunschweig.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 596
Erscheinungsdatum 18.12.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-662-48861-4
Reihe Springer Spektrum
Verlag Springer
Maße (L/B/H) 248/155/32 mm
Gewicht 1100
Abbildungen 250 schwarz-weiße Abbildungen, 250 farbige Tabellen, Bibliographie
Auflage 1. Auflage 2016
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 55.00
bisher Fr. 64.90

Sie sparen: 15 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 55.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42293865
    Mathematik sehen und verstehen
    von Dörte Haftendorn
    Buch
    Fr. 39.90
  • 17871547
    5000 Jahre Geometrie
    von Christoph J. Scriba
    Buch
    Fr. 52.00
  • 40416890
    Zahlenmagie
    von Margarete Hertrampf
    Buch
    Fr. 18.90
  • 17438825
    Zahl, Zeit, Zufall
    von Rudolf Taschner
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 35298482
    Mathematik für alle - Alles, was man wirklich braucht
    von Michael Engel
    Buch
    Fr. 12.90
  • 42473370
    Die Mathematik des Daseins
    von Rudolf Taschner
    Buch
    Fr. 31.90
  • 32352333
    Wie man mathematisch denkt
    von Kevin Houston
    Buch
    Fr. 35.90
  • 17647726
    Warum Kühe gern im Halbkreis grasen
    von Albrecht Beutelspacher
    (1)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 4559931
    Das Ziegenproblem
    von Gero Randow
    (3)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 44919281
    Mathematische Methoden in der Physik
    von Christian B. Lang
    Buch
    Fr. 44.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Interessantes Buch, auch für Laien....................
von einer Kundin/einem Kunden aus Neu-Isenburg am 23.10.2016

Ich bin zwar kein Mathematiker, aber auch als Laie wird man mit geschichtlichem Hintergrund in die Thematik eingeführt. Es macht Lust, sich darüber hinaus sich mit der Differential- und Integralrechnung sich zu beschäftigen. Es gibt ja eine ganze Menge guter Literatur darüber.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Geschichte des Prioritätstreits zwischen Leibniz und Newton

Die Geschichte des Prioritätstreits zwischen Leibniz und Newton

von Thomas Sonar

(1)
Buch
Fr. 55.00
bisher Fr. 64.90
+
=
Der berühmte Herr Leibniz

Der berühmte Herr Leibniz

von Eike Christian Hirsch

Buch
Fr. 42.90
+
=

für

Fr. 97.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale