orellfuessli.ch

Die globale sexuelle Revolution

Zerstörung der Freiheit im Namen der Freiheit

(1)
Die globale sexuelle Revolution, vorangetrieben von UN und EU, hat sich zunächst hinter dem Rücken der Öffentlichkeit in Politik, Institutionen und Ausbildungseinrichtungen eingeschlichen. Inzwischen ist daraus längst ein gewaltiges gesellschaftliches Umerziehungsprogramm geworden, welches die Voraussetzungen einer freiheitlichen Gesellschaft zerstört und zunehmend totalitäre Züge annimmt.
In diesem Buch lesen Sie, was man heute nicht mehr sagen darf über
• UN und EU als Betreiber der sexuellen Revolution
• die grosse Umerziehung zum sexualisierten Gender-Menschen
• die politische Vergewaltigung der Sprache
• die Seuche der Pornografie
• die Homosexuellen-Bewegung
• Sex-Erziehung in Schule und Kindergarten
• die schiefe Ebene zum Totalitarismus im neuen Gewand
"Dass Gabriele Kuby den Mut hat, die Bedrohung unserer Freiheit durch eine antihumanistische Ideologie beim Namen zu nennen, bringt ihr möglicherweise Feindseligkeit, ja sogar Hetze ein. Sie hat stattdessen für ihre Aufklärungsarbeit unser aller Dank verdient. Möglichst viele Menschen sollten dieses Buch lesen, um aufmerksam zu werden, was auf sie zukommt, wenn sie sich nicht wehren". (Aus dem Geleitwort von Prof. Robert Spaemann)
Portrait
Gabriele Kuby hat Soziologie studiert. Sie war lange als Übersetzerin tätig. 1997 ist sie in die katholische Kirche eingetreten. Seitdem hat sie elf Bücher veröffentlicht, die in sechs Sprachen übersetzt sind. Die Gender-Revolution - Relativismus in Aktion war die erste kritische Analyse dieser neuen Ideologie - ein Buch, das bald sechs Auflagen erreichte. Gabriele Kuby ist als Publizistin, Vortragsrednerin und Gast bei Talkshows eine Stimme, die sagt, was sie für wahr hält, ohne sich den postmodernen Tabus der politischen Korrektheit zu fügen. Sie ist Mutter von drei Kindern.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 456, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.05.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783863570798
Verlag Fe-Medienverlag
eBook
Fr. 18.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 18.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40994812
    Wohnt Gott im Gehirn?
    von Hans Goller
    eBook
    Fr. 22.90
  • 41597147
    Vater unser in der Hölle
    von Ulla Fröhling
    eBook
    Fr. 13.90
  • 32534253
    Theologie und Theologen
    von Erik Peterson
    eBook
    Fr. 69.90
  • 37621960
    Gute Nachricht Bibel
    eBook
    Fr. 10.50
  • 40773838
    Person und Kommunikation
    von Thomas Bahne
    eBook
    Fr. 70.50
  • 32232668
    Die Leuenberger Konkordie im innerlutherischen Streit
    von Werner Klän
    eBook
    Fr. 84.90
  • 29689511
    Der Gotteswahn
    von Richard Dawkins
    (24)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 29418858
    NeueLuther Bibel
    von La Buona Novella Inc.
    (1)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 24604806
    Oma Hilde, Sokrates und der Dalai Lama
    von Kristin Raabe
    eBook
    Fr. 9.90
  • 30053847
    Buddhismus für den Alltag
    von Irmentraud Schlaffer
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Sehr treffend - schonungslose Bloßlegung
von einer Kundin/einem Kunden aus Neunkirchen a. Brand am 05.12.2015

Ein sehr gutes Buch, was ich nur empfehlen kann. Sie deckt auf, was die allermeisten gar nicht wissen. Die schleichende Unterwanderung unserer Gesellschaft. Die Verbreitung einer Ideologie mit finanzieller Unterstützung der UNO, der EU, des deutschen Staates. Da bei ist diese Ideologie doch so unsinnig. Ab und zu fällt die... Ein sehr gutes Buch, was ich nur empfehlen kann. Sie deckt auf, was die allermeisten gar nicht wissen. Die schleichende Unterwanderung unserer Gesellschaft. Die Verbreitung einer Ideologie mit finanzieller Unterstützung der UNO, der EU, des deutschen Staates. Da bei ist diese Ideologie doch so unsinnig. Ab und zu fällt die Autorin in einen emotionalen Stil ab, das tut dem Buch aber keinen Abbruch und mindert nicht die Aufklärungsfunktion.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die globale sexuelle Revolution

Die globale sexuelle Revolution

von Gabriele Kuby

(1)
eBook
Fr. 18.50
+
=
Verbotene Kinder

Verbotene Kinder

von Marina Frigerio

eBook
Fr. 24.90
+
=

für

Fr. 43.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen