orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Die Gödel'schen Unvollständigkeitssätze

Eine geführte Reise durch Kurt Gödels historischen Beweis

Im Jahr 1931 erschien im Monatsheft für Mathematik und Physik ein Artikel mit dem geheimnisvoll klingenden Titel Über formal unentscheidbare Sätze der Principia Mathematica und verwandter Systeme I. In dieser Arbeit hat Kurt Gödel zwei Unvollständigkeitssätze bewiesen, die unseren Blick auf die Mathematik von Grund auf verändert haben. Gödels Sätze manifestieren, dass zwischen dem Begriff der Wahrheit und dem Begriff der Beweisbarkeit eine unüberwindbare Kluft besteht, die wir nicht überwinden können. Die Mathematik fügt sich in kein formales Korsett.
Seit ihrer Entdeckung sind die Unvollständigkeitssätze in aller Munde und eine Flut an Büchern widmet sich ihrem fulminanten Inhalt. Doch kaum ein Werk behandelt die Gödel‘sche Arbeit in ihrer ursprünglichen Form − und dies hat triftige Gründe: Seine komplexen, in akribischer Präzision beschriebenen Argumentationsketten, die vielen Definitionen und Sätze und die heute weitgehend überholte Notation machen Gödels historisches Meisterwerk zu einer schwer zu lesenden Arbeit.
In diesem Buch wird Gödels Beweis aus dem Jahr 1931 detailliert aufgearbeitet. Alle Einzelschritte werden erläutert und anhand zahlreicher Beispiele verständlich erklärt. Doch dieses Buch ist mehr als eine kommentierte Fassung der historischen Arbeit. Die Beweise der Unvollständigkeitssätze in vollem Umfang zu verstehen, bedingt, die Geschichte zu verstehen, und so versetzen zahlreiche Exkurse den Leser in die Zeit zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts zurück. Es ist die Zeit, in der die Mathematik die grösste Krise ihrer Geschichte durchlebte, die Typentheorie und die axiomatische Mengenlehre Gestalt annahmen und sich Hilberts formalistische Logik und Brouwers intuitionistische Mathematik mit offenem Visier gegenüber standen.
Portrait
Prof. Dr. Dirk W. Hoffmann ist Dozent an der Fakultät für Informatik und Wirtschaftsinformatik der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft. Vom ihm ist im gleichen Verlag das Werk „Grenzen der Mathematik“ erschienen.
Zitat
...eine didaktisch sehr gut gemachte Darstellung.es wird ein Minimum an Vorwissen vorausgesetztProf. Dr. Matthias Homeister, FH Brandenburg
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 26.08.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8274-2999-5
Verlag Spektrum der Wissenschaft
Maße (L/B/H) 245/159/23 mm
Gewicht 557
Abbildungen 66 schwarz-weiße Abbildungen, 10 schwarz-weiße Tabellen
Auflage 2013
Buch (Taschenbuch)
Fr. 35.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 35.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33835509
    Bezaubernde Beweise
    von Claudi Alsina
    Buch
    Fr. 38.90
  • 33835580
    Grenzen der Mathematik
    von Dirk W. Hoffmann
    Buch
    Fr. 42.90
  • 42473755
    Allein gegen die Schwerkraft
    von Thomas de Padova
    Buch
    Fr. 31.90
  • 16512787
    Logische Grundlagen der Mathematik
    von Ralf Schindler
    Buch
    Fr. 26.90
  • 33776334
    Der Beweis des Jahrhunderts
    von Masha Gessen
    (2)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 15668040
    Einführung in die Mathematische Logik
    von Wolfgang Rautenberg
    Buch
    Fr. 42.90
  • 32597410
    6000 Jahre Mathematik
    von Hans Wussing
    Buch
    Fr. 28.90 bisher Fr. 39.90
  • 42219510
    Mathematik der Information
    von Stefan Schäffler
    Buch
    Fr. 41.90
  • 11065522
    Höhere Mathematik für Maschinenbauer 2
    von Gerhard Jank
    Buch
    Fr. 29.90
  • 46135435
    Fermats letzter Satz. Pythagoräische Tripel und Lösungen von Fermat und Euler
    von Martin Purgina
    Buch
    Fr. 19.40

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Gödel'schen Unvollständigkeitssätze

Die Gödel'schen Unvollständigkeitssätze

von Dirk W. Hoffmann

Buch
Fr. 35.90
+
=
Die Hexen

Die Hexen

von Marco Frenschkowski

Buch
Fr. 8.40
+
=

für

Fr. 44.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale