orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die Heimat der Wölfe

Ein Kriegsenkel auf den Spuren seiner Familie. Eine Familienchronik.

Eine Familienchronik und Autobiografie von grosser emotionaler Wucht. Die Auswirkungen von verdrängten traumatischen Erfahrungen sind vielen Menschen nicht bewusst, doch sie vererben sich auf die nächste Generation und üben bis in die Gegenwart einen starken Einfluss auf die persönliche Biografie aus. Sehr oft sind sie der Schlüssel, um das eigene Leben besser zu verstehen. Raymond Unger legt in Die Heimat der Wölfe offen, worüber in den meisten Familien nicht gesprochen wurde und wonach man heute kaum noch fragen kann, da es bald niemanden mehr gibt, der die Schrecken des Zweiten Weltkriegs, Flucht und Vertreibung selbst erlebt hat. Eindringlich schildert er anhand seiner eigenen Familiengeschichte, wie die Generation der Kriegskinder traumatisiert wurde und dadurch ihren eigenen Kindern - die heute zwischen 40 und 65 Jahre alt sind - häufig nur verschlossen, körperlich/seelisch unnahbar und wenig empathisch begegnen konnte. »Wenn du hervorbringst, was in dir ist, wird dich, was du hervorbringst, erretten. Bringst du nicht hervor, was in dir ist, wird dich, was du nicht hervorbringst, zerstören. « Aus dem gnostischen Thomas-Evangelium Erste literarische Auseinandersetzung mit der Thematik Kriegsenkel Haben die traumatischen Erlebnisse von Eltern und Grosseltern Einfluss auf die nachfolgende Generation? Gibt es ein transgenerationales Erbe? Raymond Unger, angesehener Berliner Künstler und Therapeut, hat sich anhand von persönlichen Erinnerungen, Tagebüchern und Tonbandaufzeichnungen intensiv mit der Chronik seiner Familie und den Kriegstraumata seiner Eltern auseinandergesetzt. Es ist ihm gelungen, das Schicksal der Kriegsenkel in literarischer Form zu verarbeiten und seinen Lesern damit einen Spiegel für die eigene Reflexion anzubieten. Seine glänzend erzählte Familienchronik verdichtet er zu einem Gesamtbild grosser Themen des 20. Jahrhunderts. Ein psychologisch differenzierter Blick in die Schatten deutscher Geschichte und auf die Kraft, die aus der ungeschönten Konfrontation mit.
Portrait
Raymond Unger lebt als bildender Künstler, Autor, Coach und Therapeut (HPG) in Berlin. Neben seiner Tätigkeit als Kunstmaler und Autor arbeitet er als Seminarleiter und Berater. Im Jahr 2010 gründete er das »Deutsche Forum für Remodernismus«, eine Gruppe für professionelle Künstler mit selbstkonfrontativ-holistischem Kunstverständnis. Als Kunstmaler erhielt Raymond Unger 2011 den internationalen Lucas-Cranach-Sonderpreis für Malerei. Seine grossformatigen Ölgemälde befinden sich in Privatsammlungen in Moskau, Genf, Salzburg, Düsseldorf, Hamburg und Berlin. Raymond Unger absolvierte eine zertifizierte Vollzeitausbildung zum »grossen« Heilpraktiker sowie psychotherapeutische Zusatzausbildungen in Transaktionsanalyse und Neuro-Linguistischem Programmieren; bis 1998 führte er seine eigene Naturheil- und Psychotherapiepraxis. 2013 erschien sein Sachbuch Die Heldenreise des Künstlers - Kunst als Abenteuer der Selbstbegegnung, in dem er die Synthese seiner Tätigkeiten als Künstler und Therapeut darlegt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 224, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783958900394
Verlag Europa Verlag
eBook (ePUB)
Fr. 17.40
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 17.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43248591
    Zünde dein inneres Licht an
    von Pascal Voggenhuber
    eBook
    Fr. 14.90
  • 47361903
    Der kleine Professor
    von Van Bo Le-Mentzel
    eBook
    Fr. 21.90
  • 44637606
    Ich bleibe eine Tochter des Lichts
    von Alexandra Cavelius
    eBook
    Fr. 7.90
  • 42507555
    Leonardo und das Geheimnis der Villa Medici (Da Vincis Fälle 1)
    von Alfred Bekker
    eBook
    Fr. 3.50
  • 44240676
    Heissgeliebte Weihnachtszeit
    von Bianka Minte-König
    eBook
    Fr. 4.50
  • 43553551
    Hör mal, Oma! Ich erzähle Dir eine Geschichte von Advent und Weihnachten - SAMMELBAND
    von Elke Bräunling
    eBook
    Fr. 4.90
  • 43860809
    Heidi
    von Johanna Spyri
    eBook
    Fr. 2.50
  • 39978895
    Malala. Meine Geschichte
    von Malala Yousafzai
    eBook
    Fr. 9.50
  • 43621532
    Hochsensibel Was tun?
    von Sylvia Harke
    eBook
    Fr. 12.90
  • 45035009
    Freut euch nicht zu spät
    von Janice Jakait
    (1)
    eBook
    Fr. 16.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Heimat der Wölfe

Die Heimat der Wölfe

von Raymond Unger

eBook
Fr. 17.40
+
=
Endgame. Die Entscheidung

Endgame. Die Entscheidung

von James Frey

eBook
Fr. 15.50
+
=

für

Fr. 32.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen