orellfuessli.ch

Die Heimkehr

Gesamtausgabe

(1)
Was wäre, wenn Sie diese Zeilen nur deshalb lesen können, weil uns eine fremde Macht in die Lage versetzt hat, moderne Technologien zu entwickeln? Daran glauben Sie nicht? Dann wird es Sie nicht treffen, wenn dieser Bildschirm bald schwarz wird!
Denn diese Macht beginnt soeben ihre Heimkehr.
Ein intelligenter Urban-Fantasy-Thriller für Leser mit einer Vorliebe für hintergründige Geschichten.
Portrait
Geboren: 1970 in Zweibrücken Rheinland-Pfalz Seit 1999 am Bodensee lebend. Zur Zeit als Dozent für Physiotherapeuten Autor seit 2006. Schreibt seit 1992. Genre: Bunt gemischt. Aktuell in Vorbereitung: Ein Gedichtband.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 367, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.01.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783738009767
Verlag Neobooks
eBook
Fr. 2.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 2.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47868882
    Die eisigen Säulen des Pluto
    von Kim Stanley Robinson
    eBook
    Fr. 5.90
  • 39612785
    Sophies Spiegel
    von Tina Sabalat
    eBook
    Fr. 3.50
  • 40021330
    Dark Heroine - Autumn Rose
    von Abigail Gibbs
    eBook
    Fr. 10.50
  • 43656260
    Heliosphere 2265 - Das Marsprojekt 1: Verloren (Science Fiction)
    von Andreas Suchanek
    eBook
    Fr. 3.50
  • 45007530
    One to go - Auf Leben und Tod
    von Mike Pace
    (4)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 45245121
    Rock Kiss - Bis der letzte Takt verklingt
    von Nalini Singh
    (3)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 43693540
    Der Tod steckt im Detail
    von Martin Krist
    (4)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 45502156
    Secret Elements 1: Im Dunkel der See
    von Johanna Danninger
    (11)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 52010326
    Secret Elements 3: Im Auge des Orkans
    von Johanna Danninger
    eBook
    Fr. 4.50
  • 45506330
    Das Rätsel Salomons
    von Daphne Niko
    (7)
    eBook
    Fr. 3.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Gibt es sie doch?
von Gabriele Bessen am 06.10.2016

Vor 10.000 Jahren landeten 100 Aurumer von ihrem Heimatplaneten Aurum auf der Erde. Sie lebten in immer wieder wechselnden menschlichen Körpern fort und schufen sich die Erde so, wie sie ihnen zu dem Zweck dienlich war, wieder zu ihrem Heimatplaneten zurück zu gelangen. Alles unterlag ihrem Einfluss, denn die... Vor 10.000 Jahren landeten 100 Aurumer von ihrem Heimatplaneten Aurum auf der Erde. Sie lebten in immer wieder wechselnden menschlichen Körpern fort und schufen sich die Erde so, wie sie ihnen zu dem Zweck dienlich war, wieder zu ihrem Heimatplaneten zurück zu gelangen. Alles unterlag ihrem Einfluss, denn die menschliche Rasse war nicht intelligent genug, Wissenschaft und Technik so weit zu entwickeln, dass es den Aurumern reichte, um die Erde wieder verlassen zu können. Während Chronos, der Anführer der Aurumer und als Mensch mit Namen Isaac Ginter am Forschungsinstitut CERN in der Schweiz tätig, auf eine baldige Rückreise drängt, versuchen drei Aurumer, diese Pläne zu unterwandern. Ihnen gefällt das Leben auf der Erde besser. Gleichzeitig trägt eine Frau, eine sog. Replikantin, ein Wesen unter dem Herzen, dass sowohl Mensch als auch Aurumer ist. In den obersten Kreisen von Kirche und Politik, in der Wissenschaft und in der Wirtschaft machen sich Gerüchte um die Existenz der Außerirdischen breit. Die Replikantin wird gejagt und die ersten Machtspekulationen, wer nach der Abreise der Aurumer die Fäden der Weltordnung in Händen hält, ziehen ihre Kreise. Doch beim Aufbruch der Aurumer gibt es plötzlich Probleme... Ich tat mich anfänglich sehr schwer mit diesem Buch, ist es doch ein Genre, mit dem ich mich nie so richtig anfreunden konnte. Doch die Idee dahinter, angelehnt an Erich von Däniken, in Verbindung mit einigen unserer derzeitigen Konflikte auf der Welt, gefiel mir und machte mich neugierig. Verwirrend fand ich die vielen Personen, die bei jedem Kapitelwechsel ins Spiel kamen. Mal traten sie mit ihren aurumischen, mal mit ihren menschlichen Namen auf. Und mit manchen Namen, wie Pangae und Gondwana, die durch Alfred Wegner und der Verschiebung der Erdplatten herrühren, bin ich gar nicht einverstanden. Manche Namen wie der amerikanische Präsident Loosvelt oder der italienische Ministerpräsident Berlusporko sollen wohl bewusst ins Lächerliche gezogen werden. Da würde ich mir doch ganz andere, neutrale Namen wünschen. Letztendlich hat mich die Spannung doch gepackt und ich habe es gern zu Ende gelesen. Anfang September erschien der zweite Band von Peter Georgas-Frey: „Die Rückkehr“. Dieses Buch lese ich bereits und werde es bald vorstellen. Ich möchte ja wissen, ob die Aurumer zurück zu ihrem Heimatplaneten gekommen sind und ob die Menschen nun schlauer und eigenständig genug sind, Fortschritt in Wissenschaft und Technik ohne fremde Hilfe zu erreichen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Heimkehr

Die Heimkehr

von Peter Georgas-Frey

(1)
eBook
Fr. 2.50
+
=
Die Dunkelzeit Trilogie - Die komplette Trilogie (Band 1-3)

Die Dunkelzeit Trilogie - Die komplette Trilogie (Band 1-3)

von Jason A. James

(2)
eBook
Fr. 3.50
+
=

für

Fr. 6.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen