orellfuessli.ch

Die heimlichen Revolutionäre

Wie die Generation Y unsere Welt verändert

Anti-Materialismus, Downshifting, ein neues Umweltbewusstsein – die heute 15- bis 30-Jährigen nehmen ihr Leben auf ganz andere Art in die Hand als sämtliche Vorgängergenerationen. Für den renommierten Jugendforscher Klaus Hurrelmann und den Journalisten Erik Albrecht sind sie die »heimlichen Revolutionäre«.
Unaufgeregt und fast unbemerkt sorgen sie für einen Wandel, der unsere Welt nachhaltig verändern wird. In Interviews, Reportagen und auf der Grundlage fundierter Studien wird deutlich, dass die oft als Ego-Taktiker gescholtenen Angehörigen der Generation Y ganz neue Formen des Zusammenlebens gefunden haben. Dieses Buch zeigt, was die neue Generation fühlt, wie sie lebt und liebt – und wie sie sich die Zukunft vorstellt.
Rezension
"Eines der stärksten Bücher des Herbstes." KulturSPIEGEL "Das Bild dieser Generation gerade gerückt zu haben, das ist das Verdienst dieses Buches." DeutschlandRadio Kultur "Der Jugendforscher Klaus Hurrelmann und der Journalist Erik Albrecht haben ein erhellendes und wichtiges Buch geschrieben." SWR 2 "Ein wichtiges Buch zur aktuellen Debatte, wie die kommende Jugendgeneration ihr Leben und die Gesellschaft gestalten wird." Claus Tully, Diskurs Kindheits- und Jugendforschung, 4/2015
Portrait
Klaus Hurrelmann lehrt in den Bereichen Gesundheits- und Bildungspolitik. Er gehört zu den bekanntesten Kindheits- und Jugendforschern in Deutschland und leitete von 1986 - 98 das Kooperationszentrum 'Health Behavior in School Children' der WHO. Nach langjähriger Tätigkeit an der Universität Bielefeld arbeitet er seit 2009 als Professor of Public Health and Education an der Hertie School of Governance in Berlin.
Erik Albrecht ist seit 2006 als freier Hörfunk-, Print-, TV- und Agenturjournalist tätig. Er berichtet unter anderem für die Deutsche Welle und das Deutschlandradio über Russland und die GUS-Staaten. Der Autor lebt in Moskau und in Berlin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 255
Erscheinungsdatum 05.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-85976-1
Verlag Beltz
Maße (L/B/H) 245/168/25 mm
Gewicht 443
Auflage 3. Originalausgabe
Verkaufsrang 26.160
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 26.40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 26.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46472156
    Wer wir waren
    von Roger Willemsen
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 42473481
    Ewige Jugend
    von Robert P. Harrison
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 39981203
    Die 4-Stunden-Woche
    von Timothy Ferriss
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47832404
    Der totale Rausch
    von Norman Ohler
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 45165225
    Rettet das Spiel!
    von Christoph Quarch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 48975394
    Kommt endlich zur Vernunft - Nie wieder Krieg!
    von Michail Gorbatschow
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 11.90
  • 45243604
    Tiere denken
    von Richard David Precht
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 33.90
  • 45244411
    Weiterleben
    von Christiane zu Salm
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 3077162
    Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft
    von Hannah Arendt
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 37.90
  • 37256181
    Die Kunst des klaren Denkens
    von Rolf Dobelli
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die heimlichen Revolutionäre

Die heimlichen Revolutionäre

von Erik Albrecht , Klaus Hurrelmann

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 26.40
+
=
Ohne uns

Ohne uns

von Ursula Kosser

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
+
=

für

Fr. 55.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale