orellfuessli.ch

Die helle Kammer

Bemerkungen zur Photographie

Die Photographie ist ein Bild ohne Code – obwohl Codes selbstverständliche ihre Lektüre steuern. Sie hat etwas Tautologisches: eine Pfeife ist hier stets eine Pfeife. Deshalb macht der Semiotiker Roland Barthes zum Leitfaden seines letzten Buchs (erschienen 1980) nicht mehr die Wissenschaft der Zeichen, sondern die Faszination, die bestimmte Photos auf ihn ausübten. Was ist das für eine Anziehungskraft, »die etwas in mir zum Klingeln bringt«?
»Das Charakteristische der sogenannten fortgeschrittenen Gesellschaften ist dies: sie konsumieren heute Bilder und nicht mehr, wie die früheren Gesellschaften, Glaubensinhalte; sie sind daher liberaler, weniger fanatisch, dafür aber auch ›falscher‹ (weniger ›authentisch‹) –
Portrait

Roland Barthes wurde am 12. November 1915 in Cherbourg geboren und starb am 26. März 1980 in Paris an den Folgen eines Verkehrsunfalls. Er studierte klassische Literatur an der Sorbonne und war danach als Lehrer, Bibliothekar und Lektor in Ungarn, Rumänien und Ägypten tätig. Ab 1960 unterrichtete er an der École Pratique des Hautes Études in Paris. 1976 wurde er auf Vorschlag Michel Foucaults ans Collège de France auf den eigens geschaffenen Lehrstuhl »für literarische Zeichensysteme« berufen. In Essais critiques beschäftigt sich Barthes mit dem avantgardistischen Theater. Prägend für ihn waren unter anderem Brecht, Gide, Marx, de Saussure sowie Jacques Lacan. Zudem war Barthes ein musikbegeisterter Mensch, vor allem als Pianist und Komponist.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 137
Erscheinungsdatum 12.10.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-22448-9
Reihe Bibliothek Suhrkamp 1448
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 191/144/11 mm
Gewicht 385
Originaltitel La chambre claire. Note sur la photographie, 1980
Abbildungen mit zahlreichen Fotos. 22 cm
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 23.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2987666
    Die helle Kammer
    von Roland Barthes
    Buch
    Fr. 14.90
  • 2946295
    Über Fotografie
    von Susan Sontag
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 30697030
    Little Book of Big Breasts
    von Dian Hanson
    Buch
    Fr. 10.90
  • 42780944
    Die große Geschichte der zeitgenössischen Photographie
    von Sarah Hermanson Meister
    (1)
    Buch
    Fr. 102.00
  • 15184248
    Wolfgang Tillmans
    von Joachim Jäger
    Buch
    Fr. 119.00
  • 35360309
    Before They Pass Away
    von Jimmy Nelson
    (1)
    Buch
    Fr. 163.00
  • 15162346
    Hirsch, R: Mit der Kamera sehen
    von Robert Hirsch
    Buch
    Fr. 35.90
  • 42670567
    1001 Femjoy.com Girls
    Buch
    Fr. 49.90
  • 18681176
    Texte zur Theorie der Fotografie
    von Bernd Stiegler
    Buch
    Fr. 18.90
  • 45261122
    Overview
    von Benjamin Grant
    Buch
    Fr. 42.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die helle Kammer

Die helle Kammer

von Roland Barthes

Buch
Fr. 23.90
+
=
Quart Heft für Kultur Tirol 25/2015

Quart Heft für Kultur Tirol 25/2015

Buch
Fr. 19.40
+
=

für

Fr. 43.30

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale