orellfuessli.ch

Die Henkerstochter und der Teufel von Bamberg

Historischer Roman

(1)
Gemeinsam mit seiner Tochter Magdalena und ihrem Mann Simon reist der Henker Jakob Kuisl im Jahre 1668 nach Bamberg. Was als Familienbesuch geplant war, wird jedoch bald zum Alptraum: In Bamberg geht ein Mörder um. Die abgetrennten Gliedmassen der Opfer werden im Unrat vor den Toren der Stadt gefunden. Schnell verbreitet sich das Gerücht, die Morde seien das Werk eines Werwolfs. Jakob Kuisl mag sich diesem Aberglauben nicht anschliessen und macht sich auf die Suche nach dem 'Teufel von Bamberg'.
Portrait
Oliver Pötzsch, Jahrgang 1970, war jahrelang Filmautor beim Bayerischen Rundfunk und lebt heute als Autor in München. Seine historischen Romane um den Schongauer Henker Jakob Kuisl haben ihn weit über die Grenzen Deutschlands bekannt gemacht.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 720
Erscheinungsdatum 08.08.2014
Serie Die Henkerstochter-Saga 5
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-28448-4
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 190/123/48 mm
Gewicht 505
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32719895
    Der Hexer und die Henkerstochter
    von Oliver Pötzsch
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 15175716
    Die Henkerstochter
    von Oliver Pötzsch
    (11)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 30570142
    Die Henkerstochter und der schwarze Mönch
    von Oliver Pötzsch
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44093585
    Todesmärchen / Sabine Nemez und Maarten Sneijder Bd.3
    von Andreas Gruber
    (21)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42595351
    Der Teufel von Bamberg
    von Franz-Josef Körner
    Buch
    Fr. 17.90
  • 38836870
    Die Henkerstochter und der König der Bettler
    von Oliver Pötzsch
    Buch
    Fr. 14.90
  • 16332752
    Die Henkerstochter und der schwarze Mönch
    von Oliver Pötzsch
    (7)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 46298667
    Konklave
    von Robert Harris
    (7)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 25999585
    Die Henkerstochter
    von Oliver Pötzsch
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 28852513
    Der Mörder von Karthago / Karthago Bd.3
    von Gisbert Haefs
    (1)
    Buch
    Fr. 13.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 15175716
    Die Henkerstochter
    von Oliver Pötzsch
    (11)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 32719895
    Der Hexer und die Henkerstochter
    von Oliver Pötzsch
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 18748390
    Die Henkerstochter und der König der Bettler
    von Oliver Pötzsch
    (12)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 16332752
    Die Henkerstochter und der schwarze Mönch
    von Oliver Pötzsch
    (7)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 28940748
    Der Bund der Hexenkinder
    von Michael Wilcke
    eBook
    Fr. 11.50
  • 30504014
    Die Rache der Wanderhure
    von Iny Lorentz
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 30578622
    Die Hurenkönigin
    von Ursula Neeb
    (12)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 42726477
    Die Hebamme und der Gaukler
    von Beate Maly
    eBook
    Fr. 9.00
  • 2973162
    Tremayne, P: Tote im Klosterbrunnen
    von Peter Tremayne
    (1)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 28941783
    Die Ketzerbraut
    von Iny Lorentz
    (1)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 30570859
    Wiegenlied
    von Kerstin Cantz
    Buch
    Fr. 13.90
  • 44153501
    Zorn des Himmels
    von Richard Dübell
    Buch
    Fr. 16.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Spannend bis zur letzten Seite!!
von nogoe am 16.02.2015

Bamberg ist eine sehr schöne Stadt. Mit diesem Buch liest man nicht nur einen spannenden Krimi, sondern kann sich in die alte Zeit von Bamberg zurückversetzen lassen! Der Autor hat eine sehr gute Schreibweise, mit der Spannung erzeugt wird und man sich in die Geschehnisse einfühlen kann. Es passieren immer... Bamberg ist eine sehr schöne Stadt. Mit diesem Buch liest man nicht nur einen spannenden Krimi, sondern kann sich in die alte Zeit von Bamberg zurückversetzen lassen! Der Autor hat eine sehr gute Schreibweise, mit der Spannung erzeugt wird und man sich in die Geschehnisse einfühlen kann. Es passieren immer verschiedene Ereignisse in der Familie gleichzeitig und mit kleinen Unterbrüchen "springt" man von einem zum anderen. Die Charaktere finde ich sehr sympathisch und realistisch dargestellt. Mein Fazit Es lohnt sich dieses Buch zu lesen, da die historischen Hintergründe gut recherchiert wurden. Die Spannung ist bis zur letzten Seite da und man rätselt stets selbst mit, wer oder was für die schrecklichen Morde verantwortlich sein könnte. Es ist mein erstes Buch, das ich aus dieser Reihe gelesen habe. Jedoch hat es mir so gut gefallen, dass ich mir bereits den ersten Teil bestellt hab und ich die Reihe durchlesen möchte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Die Henkerstochter und der Teufel von Bamberg
von einer Kundin/einem Kunden aus Goldkronach am 09.09.2014
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Genauso, wenn nicht sogar spannender, wie die bisherigen Bände. Wer einmal anfängt kann nicht mehr aufhören. Habe diesen Roman förmlich verschlungen, Hoffentlich gibt es noch eine Fortsetzung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Die Henkerstochter und der Teufel von Bamberg
von einer Kundin/einem Kunden aus Freiburg am 14.10.2014
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Das Buch war spannend von Anfang bis Ende. Sehr gut erzählt und man kann sich prima reindenken und fühlt sich mittendrin im Geschehen. Konnte nicht mehr aufhören, bis es zu Ende war. Man kommt auch nicht drauf, wer jetzt eigentlich der Werwolf ist und muss das Buch schon bis... Das Buch war spannend von Anfang bis Ende. Sehr gut erzählt und man kann sich prima reindenken und fühlt sich mittendrin im Geschehen. Konnte nicht mehr aufhören, bis es zu Ende war. Man kommt auch nicht drauf, wer jetzt eigentlich der Werwolf ist und muss das Buch schon bis zu Ende lesen. Hoffentlich kommt bald Nachschub

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Hammer, bin noch mitten im Buch, muss das aber jetzt schon los werden
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 23.09.2015
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Ich liebe es seit der ersten Seite. Und hab gerade erst mal 2/3 davon verschlungen. Der Stoff ich genial, ich mag es, wie die Familie agiert und hier auch die Schwächen und Spannungen innerhalb der Familie dargestellt werden. Das es im Mittelalter hoch her ging und gerade der Aberglaube... Ich liebe es seit der ersten Seite. Und hab gerade erst mal 2/3 davon verschlungen. Der Stoff ich genial, ich mag es, wie die Familie agiert und hier auch die Schwächen und Spannungen innerhalb der Familie dargestellt werden. Das es im Mittelalter hoch her ging und gerade der Aberglaube stark ausgeprägt war, ist hier wirklich gut dargestellt - ebenso der Missbrauch der Verleumdungen , die letztendlich zum Tod der Verunglimpften führten. Herr Pötzsch hat sich wirklich eingehend mit dem Thema befasst. Hut ab, ich find das Buch bis jetzt grandios!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Dieser spannende und atmosphärisch dichte Krimi macht Lust auf einen Spaziergang durch das historische Bamberg. Viele Charaktere, mundartliche Dialoge, komplexe Handlung überzeugt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Auch in diesem Band stellt sich ein Mörder in den Weg des Henkers Jakob Kuisl. Als Honorationen Bambergs ermordet werden,gerät Kuisls Bruder in Verdacht. Kuisl beginnt zu ermitteln

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Die Geschichte der Henkersfamilie geht weiter. Gut recherchiert

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ganz nett
von einer Kundin/einem Kunden am 26.10.2015
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Spannend, mit schaurigem Setting, gut gelesen, aber irgendwie kommt es viel zu oft vor, dass jemandem erst hinterher einfällt, dass er was Wichtiges gesehen hat. Irgendwie hat man auch nicht so recht das Gefühl mit einer Henkersfamilie unterwegs zu sein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Band 5 der Henkerstochter-Saga
von Nicole am 14.06.2015
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Bamberg im Jahr 1668: Der Schongauer Scharfrichter Jakob Kuisl reist zusammen mit seiner Tochter Magdalena und ihrem Mann Simon nach Bamberg, um seinen Bruder Bartholomäus zu besuchen. Dieser plant seine Hochzeit. Doch in Bamberg geht die Angst um: Einige Personen sind verschwunden und wurden brutal ermordet aufgefunden. Langsam machen... Bamberg im Jahr 1668: Der Schongauer Scharfrichter Jakob Kuisl reist zusammen mit seiner Tochter Magdalena und ihrem Mann Simon nach Bamberg, um seinen Bruder Bartholomäus zu besuchen. Dieser plant seine Hochzeit. Doch in Bamberg geht die Angst um: Einige Personen sind verschwunden und wurden brutal ermordet aufgefunden. Langsam machen sich Gerüchte über einen umgehenden Werwolf breit. Dieses kann gefährlich werden, einigen Bewohnen sind noch die Zeiten der Bamberger Hexenprozesse in schrecklicher Erinnerung. Schnell versucht Jakob zusammen mit Magdalena und Simon den rätselhaften Morden auf den Grund zu gehen. Sie stoßen auf Hinweise, die den Fall noch mysteriöser machen. Was als Familienbesuch geplant war, entwickelt sich zu einer gefährlichen Suche nach einem Wahnsinnigen. Können die drei den Mörder finden und dessen Ziele aufdecken? Auch in dem fünften Teil der Henkerstochter-Saga ermitteln der Henker Jakob Kuisl, seine Tochter Magdalena und ihr Mann Simon wieder in einer rätselhaften Mordserie. Hier spielen auch die beiden jüngeren Geschwister von Magdalena eine kleine Hauptrolle. Diesmal ist der Schauplatz die Stadt Bamberg. Mit den detaillierten Beschreibungen der Umgebung und der Abbildung einer Stadtkarte von Bamberg am Anfang des Buches lassen sich die Wege der Figuren sehr gut verfolgen. Als Leser kann man fleißig mit raten, wer denn nun der Bösewicht ist. Fazit: Mit "Die Henkerstochter und der Teufel von Bamberg" ist Oliver Pötzsch wieder ein fesselnder historischer Krimi gelungen! Im Mittelteil zieht es sich kurz etwas in die Länge, dafür nimmt die Geschichte im letzten Drittel aber wieder richtig an Fahrt auf. Sehr spannend, wie seine vorherigen Teile kann ich diesen Band auch weiterempfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Henkerstochter und der Teufel von Bamberg

Die Henkerstochter und der Teufel von Bamberg

von Oliver Pötzsch

(1)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Die Henkerstochter und das Spiel des Todes

Die Henkerstochter und das Spiel des Todes

von Oliver Pötzsch

(2)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Weitere Bände von Die Henkerstochter-Saga

  • Band 1

    25999585
    Die Henkerstochter
    von Oliver Pötzsch
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • Band 2

    16332752
    Die Henkerstochter und der schwarze Mönch
    von Oliver Pötzsch
    (7)
    Buch
    Fr. 14.90
  • Band 4

    31168361
    Der Hexer und die Henkerstochter
    von Oliver Pötzsch
    (4)
    eBook
    Fr. 10.00
  • Band 5

    37412876
    Die Henkerstochter und der Teufel von Bamberg
    von Oliver Pötzsch
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale