orellfuessli.ch

Die Herren des Geldes

Wie vier Bankiers die Weltwirtschaftskrise auslösten und die Welt in den Bankrott trieben

(1)
Strong, Schacht, Norman und Moreau – ihre Namen sind Legende, ihr Vermächtnis die schlimmste Weltwirtschaftskrise des letzten Jahrhunderts. Pulitzerpreisträger Liaquat Ahamed schaut ihnen über die Schulter, im Jahr 1929 an der Klippe des Abstiegs vom rauschenden Boom der Zwanzigerjahre in die Weltwirtschaftskrise. Spannender als durch die Augen der beinahe mächtigsten Männer dieser Zeit lässt sich der komplette Zusammenbruch der Weltwirtschaft kaum erzählen.

Auf der einen Seite Benjamin Strong von der Federal Reserve Bank of New York, dessen energisches Auftreten seine totale Überforderung kaschiert. Ihm gegenüber von der Bank of England der neurotische und geheimnisvolle Montagu Norman und Émile Moreau, der misstrauische und ausländerfeindliche Chef der Banque de France. Und dann noch Hjalmar Schacht, gleichsam arrogant wie streng, der brillante Reichsbankpräsident.

Zusammen stehen diese vier Männer in der diffizilen Zeit von 1914 bis 1944 auf der Bühne der Welt und ziehen die Strippen in der weltweiten Finanzwelt, zwischen Goldstandard, persönlichen Eitelkeiten und der schlimmsten Weltwirtschaftskrise des letzten Jahrhunderts. Eine wahre Geschichte, die zeigt – gerade in Analogie zu heute –, dass die Grossen der Welt mehr von persönlichem Eifer und den eigenen Unzulänglichkeiten getrieben werden als von sachlichem Kalkül zum Wohle aller.

Die packende Geschichte einer Ära der Wirtschafts- und Finanzgeschichte, die gleichzeitig Weltgeschichte geschrieben hat und mit der Liaquat Ahamed zu Recht den Pulitzerpreis 2010 gewann.
Rezension
»Das massgebliche Werk zur Finanzkrise!«
New York Times Book Review

»Provokativ!«
The Economist

»Hochgradig lesenswert!«
Niall Ferguson

»Ein grossartiges Buch.«
George Soros
Portrait
Liaquat Ahamed war Mitarbeiter der Weltbank. Seit nunmehr 25 Jahren arbeitet er als Investmentberater, aktuell insbesondere für Hedgefonds. 2010 erhielt er für sein aktuelles Werk »Die Herren des Geldes« den Pulitzerpreis in der Kategorie »History«.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 672
Erscheinungsdatum 14.06.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89879-578-4
Verlag Finanzbuch Verlag
Maße (L/B/H) 231/190/40 mm
Gewicht 965
Originaltitel LORDS of FINANCE - THE BANKERS
Abbildungen mit Abbildungen
Auflage 2. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 44.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 44.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31350298
    Vergesst die Krise!
    von Paul Krugman
    (1)
    Buch
    Fr. 34.90
  • 35361509
    Des Bankers neue Kleider
    von Anat Admati
    Buch
    Fr. 34.90
  • 38042194
    Die Plünderung der Welt
    von Michael Maier
    (1)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 2924813
    Im Namen Gottes und des Geschäfts
    von Iris Origo
    Buch
    Fr. 26.90
  • 45401831
    Niemals pleite!
    von Cordula Natusch
    Buch
    Fr. 26.90
  • 39289518
    Die Geldapokalypse
    von James Rickards
    Buch
    Fr. 38.90
  • 33720528
    Der Sektor
    von Michael Hudson
    Buch
    Fr. 32.90
  • 39179408
    Showdown
    von Dirk Müller
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45401828
    Gastgeber der Mächtigen
    von Jürgen Dunsch
    Buch
    Fr. 35.90
  • 15203898
    Geldsozialismus - Die wirklichen Ursachen der neuen globalen Depression
    von Roland Baader
    (1)
    Buch
    Fr. 19.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Interessante Beleuchtung
von einer Kundin/einem Kunden aus Ammerbuch am 08.08.2011

Dieses Buch ist eine interessante Beleuchtung der finanzpolitischen Geschehnisse vom Beginn des Ersten Weltkrieges bis zur weltweiten Rezession im Jahr 1929. Die Strippenzieher werden einzeln vorgestellt, was sich leider oftmals einige Passagen zu lang zieht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Herren des Geldes

Die Herren des Geldes

von Liaquat Ahamed

(1)
Buch
Fr. 44.90
+
=
Währungskrieg

Währungskrieg

von James Rickards

Buch
Fr. 34.90
+
=

für

Fr. 79.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale