orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die Herrschaft der Orks

Roman (Orks 4)

(1)
Die Ork-Brüder Balbok und Rammar sind in einem Inselreich gestrandet und geben sich dort nach Lust ihres dunklen Herzens dem Blutbier und Fressgelage hin - und der Langeweile. Doch sie ahnen nicht, dass in der Welt ausserhalb der Inseln inzwischen Jahrhunderte vergangen sind. Die alten Gesetze sind ausser Kraft, die Verbündeten der Orks längst tot. Ihre Heimat, die Modermark, ist zur Gnomenmark geworden, und Elfen und Zwerge liegen in einem erbitterten Krieg um die Reiche von Erdwelt. Zeit für zwei Orks, für die ein klauenfester Streit ebenso erstrebenswert ist wie die Weltherrschaft ...
Rezension
»Fantasy-Freunde werden dieses Buch verschlingen wie ein Ork die Blutwurst. Kein Shnorsch!«, Sonic Seducer
Portrait
Michael Peinkofer, 1969 geboren, studierte Germanistik, Geschichte und Kommunikationswissenschaften und arbeitete als Redakteur bei der Filmzeitschrift »Moviestar«. Mit seiner Serie um die »Orks« avancierte er zu einem der erfolgreichsten Fantasy-Autoren Deutschlands. Seine Romane um »Die Zauberer« wurden ebenso zu Bestsellern wie seine neue Trilogie um »Die Könige«.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 527, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.03.2013
Serie Orks 4
Sprache Deutsch
EAN 9783492961660
Verlag Piper ebooks
eBook (ePUB)
Fr. 10.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 25960638
    Die Rückkehr der Orks
    von Michael Peinkofer
    eBook
    Fr. 10.50
  • 25960690
    Das Gesetz der Orks
    von Michael Peinkofer
    eBook
    Fr. 10.50
  • 42498212
    Die Orks von Athranor: Die ganze Saga: Fünf Abenteuer um Elben und Orks
    von Alfred Bekker
    eBook
    Fr. 10.90
  • 35424209
    Die Könige
    von Michael Peinkofer
    eBook
    Fr. 14.50
  • 32974881
    Der Krieg der Trolle (4)
    von Christoph Hardebusch
    eBook
    Fr. 13.90
  • 36551588
    Der Gottbettler
    von Michael Marcus Thurner
    eBook
    Fr. 13.90
  • 40149412
    Taberna Libraria - Das Geheimnis von Pamunar
    von Dana S. Eliott
    eBook
    Fr. 11.50
  • 42741840
    Die Geheimnisse des Nicholas Flamel - Lost Stories
    von Michael Scott
    eBook
    Fr. 6.90
  • 30902492
    Herrscher
    von Morgan Howell
    eBook
    Fr. 8.90
  • 33179083
    Star Wars™ - Darth Scabrous
    von Joe Schreiber
    eBook
    Fr. 11.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 22485606
    Die Legenden der Albae 01. Gerechter Zorn
    von Markus Heitz
    (5)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 25960638
    Die Rückkehr der Orks
    von Michael Peinkofer
    eBook
    Fr. 10.50
  • 38189170
    Die Orks
    von Stan Nicholls
    eBook
    Fr. 12.50
  • 17209826
    Die Schlacht der Trolle
    von Christoph Hardebusch
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 30082165
    Die Elfen
    von Bernhard Hennen
    (2)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 26767428
    Der Schwur der Orks
    von Michael Peinkofer
    eBook
    Fr. 10.50
  • 25960690
    Das Gesetz der Orks
    von Michael Peinkofer
    eBook
    Fr. 10.50
  • 22485650
    Die Zwerge
    von Markus Heitz
    (9)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 22485731
    Die Rache der Zwerge
    von Markus Heitz
    (1)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 30760245
    Die Orks - Blutjagd
    von Stan Nicholls
    (1)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 30618087
    Splitterwelten
    von Michael Peinkofer
    (1)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 40210433
    Grauwacht
    von Robert Corvus
    eBook
    Fr. 12.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Die Herrschaft der Orks
von Sebastian Rosenau aus Hamburg am 19.10.2013

Die Brüder Balbok und Rammar sind zurück und orkischer denn je! Michael Peinkoffer schafft es auch in seinem 4. Band durch Humor und Action zu überzeugen. Das Buch hat mich genauso wie seine Vorgänger von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt. Ich empfehle dieses Buch jedem Fantasy-Fan, der... Die Brüder Balbok und Rammar sind zurück und orkischer denn je! Michael Peinkoffer schafft es auch in seinem 4. Band durch Humor und Action zu überzeugen. Das Buch hat mich genauso wie seine Vorgänger von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt. Ich empfehle dieses Buch jedem Fantasy-Fan, der nicht immer nur etwas über Zwerge, Elfen und Co. lesen möchte, sondern auch mal etwas über ihre finsteren Gegenspieler. Vieleicht erkennt der ein oder andere, dass diese Wesen gar nicht so finster und böse sind.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Wirkliche sehr gute Fortsetzung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der vierte Band der beiden Ork-Brüder hat nichts an Wortwitz und Brutalität verloren. Wieder einmal schafft es Peinkofer, den Leser zu fesseln und vor allem zu amüsieren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tirigslan
von einer Kundin/einem Kunden am 02.06.2013
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Rammar und Balbok hatten es ja ganz gut getroffen. Ein eigenes Königreich, brave Untertanen und immerwährende Faulheit. Alles was ein Orkherz sich nur wünschen kann. Bis zu jenem verfixten Tag an dem ein Ballon mit einem Mann in der Gondel an Bord auf ihrem Eiland auftaucht. Seit diesem Tag... Rammar und Balbok hatten es ja ganz gut getroffen. Ein eigenes Königreich, brave Untertanen und immerwährende Faulheit. Alles was ein Orkherz sich nur wünschen kann. Bis zu jenem verfixten Tag an dem ein Ballon mit einem Mann in der Gondel an Bord auf ihrem Eiland auftaucht. Seit diesem Tag sind sie in Schwierigkeiten. Denn jener Fremde bewegt sie nicht nur in ihre ehemalige Heimat ihm zu folgen, sondern braucht auch noch anschließend ihre Hilfe. Rammar und Balbok sind alles andere als erfreut. Doch nur wenn sie dem Fremden helfen werden sie das Buch erhalten was Königin Allanah schrieb indem als allereinzigem Buch noch ihr Eiland und Königreich erwähnt wird. Und so folgen sie dem Fremden mit zusammengebissenen Zähnen. Michael Peinkofer ist ein spannender, abwechslungsreicher und wieder mit dem gewohnten Humor gewürzter Roman um die beiden bekanntesten Orks gelungen.Man darf auf die weiteren Bände gespannt sein. Wer die Bücher um die beiden Orkbrüder kennt, dem sei vorbehaltlos dieses Buch empfohlen. Wer sie noch nicht kennt, für den ist dieses Buch als guter Zwischeneinstieg geeignet. Viel Spass!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Peinkofer gelingt eine überzeugende Welt, in der die Orks ihr ramponiertes Image ein bisschen aufpolieren können.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Endlich. Nach Jahren des Wartens sind Balbok und Rammar zurück. Und besser als jemals zuvor!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Toller vierter Teil der Orks
von Philip aus Hürth am 10.04.2013
Bewertetes Format: Einband: Paperback

In Die Herrschaft der Orks entführt uns Michael Peinkofer in sein mittlerweile viertes Abenteuer mit den zwei Ork-Brüdern Balbok und Rammar zurück nach Erdwelt. Bevor man die Helden der alten Zeit, die beiden ungleichen Orkbrüder trifft, wird der Leser zunächst Zeuge eines missglückten Experiments, bei dem ein Zwerg bei einer... In Die Herrschaft der Orks entführt uns Michael Peinkofer in sein mittlerweile viertes Abenteuer mit den zwei Ork-Brüdern Balbok und Rammar zurück nach Erdwelt. Bevor man die Helden der alten Zeit, die beiden ungleichen Orkbrüder trifft, wird der Leser zunächst Zeuge eines missglückten Experiments, bei dem ein Zwerg bei einer Explosion sein Leben lässt. Die Orkbrüder Rammar und Balbok könnten unterschiedlicher nicht sein. Rammar, klug, klein und sehr dick, ist einer der Könige der Orks, welcher sehr pessimistisch ist, sich mit nichts zufrieden gibt, die Schuld für seine eigenen Fehler auf andere, vorzugsweise auf seinen Bruder abschiebt und seine Untertanen von Oben herab ansieht. Balbok hingegen, groß, schlank und nicht mit großer Intelligenz gesegnet ist hingegen Volksnah und aus diesem Grund sehr bei seinem eigenen Volk beliebt. Neben seinem Bruder ist auch er König der Orks. Beide fristen ihr Dasein als Könige im Exil und Leben dort mit ihren Utnertanen wie die Maden im Speck bis sie einen Menschen treffen, welcher sich mit einem Luftschiff zu ihnen ins Exil wagt. Dieser Mensch ist Dag, ein Erfinder, großartiger Krieger und guter Anführer, welcher die beiden Orks zurück nach Erdwelt holen möchte, um diese Welt vor einer übermächtigen Gefahr zu retten. Ein spannendes Abenteuer nimmt seinen Lauf... Leider ist dies mein bisher erster Roman von Michael Peinkofer, weshalb ich auch die Vorgänger der Orks noch nicht kenne, sehr schade. Der einfache und flüssige Sprachstil von Peinkofer fällt von Anfang auf positiv auf, wodurch der Einstieg in den Roman sehr leicht fällt. Trotz der anfänglich gewöhnungsbedürftigen Ork-Vokabeln die im Anhang des Romans erklärt werden, ist das Lesen sehr einfach, da sich viele Wörter aus dem Kontext erschließen lassen. Nachdem die beiden Orks zusammen mit dem Menschen nach Erdwelt zurückgekehrt sind, müssen sie zu ihrem Bedauern feststellen, dass sich vieles verändert hat und sie von einer Bedrohung ins nächste Abenteuer stürzen. Die nahezu durchgehend hohe Spannung lässt einen über die einzelnen Zeilen fliegen. Es gibt kaum eine Verschnaufpause bzw. einen Hänger in der Geschichte, was sie besonders mitreißend macht. Die Charaktere sind sehr detailliert, ihre verschiedenen Charakterzüge sehr unterschiedlich, was sie auf die eine oder andere Art und Weise sympathisch macht und dazu führt, dass man sogar mit Orks mitfiebern kann. Während Rammar nur sein eigentliches Ziel verfolgt und sehr gleichgültig an die Abenteuer herangeht ist Balbok engagierter, wodurch man die Reise aus sehr unterschiedlichen Blickwinkeln erlebt. Als verknüpfendes und schlichtendes Element zwischen den Beiden kann Dag sehr überzeugen. Alles in allem ist Die Herrschaft der Orks eine wirklich packende Reise durch Erdwelt die in einem überragenden Finale gipfelt und für tolle Lesestunden sorgt. Auch das Buchcover ist schön anzusehen, welches die beiden Ork-Könige zeigt. Leider trüben viele Rechtschreibfehler den Lesespaß, wodurch ich leider einen Punktabzug geben muss. Fazit: Insgesamt ist Die Herrschaft der Orks ein fantastischer Roman, welcher für Fans der High-Fantasy ein Must-Read ist, da man diese tolle Geschichte sofort verschlingt. Auch das Finale ist großartig und lässt auf eine Fortsetzung hoffen, was mich über alle Maßen freut. Unbedingt Lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Irgendwie komme ich mit Stan Nicholls' Orks besser zurecht, aber trotzdem ist dies ein tolles Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Herrschaft der Orks

Die Herrschaft der Orks

von Michael Peinkofer

(1)
eBook
Fr. 10.50
+
=
Der Schwur der Orks

Der Schwur der Orks

von Michael Peinkofer

eBook
Fr. 10.50
+
=

für

Fr. 21.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Orks

  • Band 1

    14571001
    Die Rückkehr der Orks / Orks Bd.1
    von Michael Peinkofer
    (5)
    Buch
    Fr. 16.90
  • Band 2

    17438701
    Der Schwur der Orks
    von Michael Peinkofer
    (2)
    Buch
    Fr. 16.90
  • Band 3

    15499899
    Das Gesetz der Orks / Orks Bd.3
    von Michael Peinkofer
    (1)
    Buch
    Fr. 21.90
  • Band 4

    33814935
    Die Herrschaft der Orks
    von Michael Peinkofer
    (1)
    eBook
    Fr. 10.50
    Sie befinden sich hier
  • Band 5

    44242641
    Die Ehre der Orks
    von Michael Peinkofer
    eBook
    Fr. 14.50

Kundenbewertungen