orellfuessli.ch

Die Herrscher der Welt

Wie Mikroben unser Leben bestimmen

Ob auf unserer Zunge oder in unserem Darm, ob unter dem Meeresboden oder in der Troposphäre: Bakterien, Viren und andere Mikroben sind die eigentlichen Herrscher der Welt.
Ohne Mikroben gäbe es kein Leben auf unserem Planeten. Doch erst in den letzten Jahren erkennen die Wissenschaftler wie schwindelerregend hoch ihre Zahl und Bedeutung tatsächlich ist, wie eng und vielfältig die Verbindungen von Tieren und Pflanzen mit den mikrobiellen Winzlingen wirklich sind. Diese neuen revolutionären Erkenntnisse, von denen Bernhard Kegel kenntnisreich und höchst anschaulich erzählt, werden die Art, wie wir uns selbst und das Phänomen Leben sehen, vollständig verändern. Mit modernsten Methoden sind Wissenschaftler dabei, den Vorhang vor einem Schauspiel zu lüften, das weniger von Krankheit, als von Gesundheit, Kooperation und Arbeitsteilung handelt.
Die grossen Fragen müssen neu gestellt werden: Welchen Einfluss haben diese Winzlinge auf die Evolution genommen? Welchen üben sie noch heute aus - und wie kann man dieses Wissen in der Medizin nutzen? Welche Wirkung haben sie auf das Klima und die Ökosysteme? Eines ist schon jetzt klar: Kein Lebewesen ist mit sich allein. Biologische Individuen existieren nicht und haben nie existiert. Was hinter dem von der modernen Forschung gelüfteten Vorhang sichtbar wird, ist nichts Geringeres als ein atemberaubend neues Bild von der Welt, in der wir leben.
Portrait
Bernhard Kegel, geboren 1953 in Berlin, studierte Chemie und Biologie an der Freien Universität Berlin, danach Forschungstätigkeit, Arbeit als ökologischer Gutachter und Lehrbeauftragter. Seit 1993 veröffentlichte Bernhard Kegel mehrere Romane und Sachbücher, bei DuMont erschienen die Sachbücher >Epigenetik< (2009), >Tiere in der Stadt< und >Die Ameise als Tramp< (beide 2013). Bernhard Kegels Bücher wurden mit mehreren Publizistikpreisen ausgezeichnet. Er lebt als freier Autor und Wissenschaftspublizist in Berlin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Erscheinungsdatum 12.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783832188580
Verlag DUMONT Buchverlag
eBook (ePUB)
Fr. 14.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 14.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33179074
    Weizenwampe
    von William Davis
    eBook
    Fr. 10.90
  • 34342904
    Epigenetik
    von Bernhard Kegel
    eBook
    Fr. 14.50
  • 42502256
    Sieben kurze Lektionen über Physik
    von Carlo Rovelli
    eBook
    Fr. 9.50
  • 31701503
    Die Vermessung des Universums
    von Lisa Randall
    eBook
    Fr. 11.50
  • 32642225
    Die Welt ohne uns
    von Alan Weisman
    eBook
    Fr. 13.50
  • 42746032
    Im Herzen der See
    von Nathaniel Philbrick
    eBook
    Fr. 10.90
  • 24604806
    Oma Hilde, Sokrates und der Dalai Lama
    von Kristin Raabe
    eBook
    Fr. 9.90
  • 41096261
    Rothmaler - Exkursionsflora von Deutschland, Gefäßpflanzen: Atlasband
    eBook
    Fr. 34.90
  • 30197934
    Pferde richtig ausbilden
    von Anne-Kathrin Hagen
    eBook
    Fr. 7.50
  • 31170496
    Nicht zu knacken
    von Klaus Schmeh
    eBook
    Fr. 6.00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Herrscher der Welt

Die Herrscher der Welt

von Bernhard Kegel

eBook
Fr. 14.50
+
=
Die Intelligenz der Pflanzen

Die Intelligenz der Pflanzen

von Stefano Mancuso

eBook
Fr. 17.00
+
=

für

Fr. 31.50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen