orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Die Hüter der Rose

Historischer Roman

(18)
England, 1413: Der dreizehnjährige John of Waringham leidet darunter, im Schatten seiner ruhmreichen erwachsenen Brüder zu stehen. Als er glaubt, sein Vater wolle ihn in eine kirchliche Laufbahn drängen, reisst er aus und macht sich allein
auf den Weg nach Westminster, um in den Dienst des jungen Königs Harry zu treten. An dessen Seite erlebt er die Wiederbelebung des hundertjährigen Krieges und die legendäre Schlacht von Agincourt. Doch Johns Gefangennahme setzt dem
fröhlichen Ritterdasein ein jähes Ende. Kardinal Beaufort, des Königs Onkel und trickreichster Diplomat, kann ihn schliesslich freikaufen. Der mächtige Kardinal ist seit jeher Johns väterlicher Freund, und selbst als John mit dessen Tochter
Juliana durchbrennt und somit unerlaubt eine Lancaster heiratet, überdauert diese Freundschaft. König Harrys plötzlicher Tod auf dem Höhepunkt seines Ruhms schafft jedoch ein gefährliches Machtvakuum, sodass niemand mehr sicher ist, der
einen Tropfen Lancaster-Blut in den Adern hat. Und während auf den Schlachtfeldern Frankreichs eine Jungfrau auftaucht, die die englischen Besatzer aus dem Land jagen will, beginnt John zu begreifen, dass er nicht nur um das Leben des
kleinen Thronfolgers Henry bangen muss, sondern auch um das seiner eigenen Kinder ...
Portrait
Die 1964 geborene Rebecca Gable war nach dem Studium der Literaturwissenschaft, Sprachgeschichte und Mediävistik als Dozentin für mittelalterliche englische Literatur tätig. Heute arbeitet sie als freie Autorin und Literaturübersetzerin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 1120
Erscheinungsdatum 03.09.2005
Serie Waringham Saga 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-431-03635-0
Verlag Ehrenwirth
Maße (L/B/H) 221/151/53 mm
Gewicht 1220
Abbildungen mit Illustrationen von Jan Balaz. 22 cm
Auflage 8. Auflage 2005
Illustratoren Jan Balaz
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 35.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 35.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42378999
    Der Palast der Meere / Waringham Saga Bd. 5
    von Rebecca Gablé
    (13)
    Buch
    Fr. 37.90
  • 14165217
    Die Hüter der Rose
    von Rebecca Gablé
    (15)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 16306702
    Das Spiel der Könige / Waringham Saga Bd. 3
    von Rebecca Gablé
    (8)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 42393752
    Die Waringham Saga 1-4: Das Lächeln der Fortuna/ Die Hüter der Rose/ Das Spiel der Könige/ Der dunkle Thron
    von Rebecca Gablé
    (1)
    Buch
    Fr. 68.00
  • 3001457
    Das Lächeln der Fortuna - Band 1
    von Rebecca Gablé
    (7)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 6388127
    Die Siedler von Catan
    von Rebecca Gablé
    (12)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 33790907
    Das Salz der Erde / Fleury Bd.1
    von Daniel Wolf
    (30)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 28963661
    Der dunkle Thron - Band 4
    von Rebecca Gablé
    (34)
    Buch
    Fr. 35.90
  • 33810525
    Die Reise der Sündenheilerin
    von Melanie Metzenthin
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 35374480
    Dornenschwestern - Die Rosenkriege 04
    von Philippa Gregory
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90

Buchhändler-Empfehlungen

„2. Teil der Waringham Saga“

Désirée Hasler, Buchhandlung Schönbühl

Weiter gehts mit Feindschaft, Tod und Teufel... Doch auch Liebe, Leidenschaft und Familienbande.

Wenn Sie "Die Hüter der Rose" gelesen und gemocht haben, können Sie hier mit den Waringhams weiterlesen, lieben und leiden...
Weiter gehts mit Feindschaft, Tod und Teufel... Doch auch Liebe, Leidenschaft und Familienbande.

Wenn Sie "Die Hüter der Rose" gelesen und gemocht haben, können Sie hier mit den Waringhams weiterlesen, lieben und leiden...

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 3052573
    Die Säulen der Erde
    von Ken Follett
    (13)
    Buch
    Fr. 35.90
  • 42462679
    Outlander 2 - Die geliehene Zeit
    von Diana Gabaldon
    (4)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 34608578
    Ich, Heinrich VIII.
    von Margaret George
    eBook
    Fr. 10.00
  • 41002740
    Outlander 1 - Feuer und Stein
    von Diana Gabaldon
    (8)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 33790907
    Das Salz der Erde / Fleury Bd.1
    von Daniel Wolf
    (30)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 39188696
    Sturmvogel - Die Rosenkriege 01
    von Conn Iggulden
    (8)
    Buch
    Fr. 15.90
  • 35058053
    Bilyeau, N: Prophezeiung der Nonne
    von Nancy Bilyeau
    (1)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 35374480
    Dornenschwestern - Die Rosenkriege 04
    von Philippa Gregory
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 3001457
    Das Lächeln der Fortuna - Band 1
    von Rebecca Gablé
    (7)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 42435894
    Ein Schatten von Verrat und Liebe
    von Diana Gabaldon
    (1)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 37822383
    Die Blutschrift
    von Robyn Young
    Buch
    Fr. 14.90
  • 33790336
    Zeit der Stürme
    von Diana Gabaldon
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
17
1
0
0
0

GABLE ist einfach die Beste
von Özge aus Hamburg am 04.11.2005

Das Lächeln der Fortuna war das beste Buch, was ich bisher gelesen habe. Und auch Die Hüter der Rose ist sehr sehr gut, aber doch nicht ganz so gut wie sein Vorgänger. Man wird wirklich süchtig nach mehr....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Ein echter Gable eben...
von einer Kundin/einem Kunden aus Neuss am 21.10.2005

England 1413: John of Waringham reißt mir 13 Jahren von zu Hause aus, weil er seine Zukunft selbst bestimmen möchte und trifft dabei schnell auf den derzeitigen König Harry. Schon bald wird er zu dessen Ritter und Kriegsheld und übernimmt eine schwere Aufgabe von ihm... Schon nach den ersten... England 1413: John of Waringham reißt mir 13 Jahren von zu Hause aus, weil er seine Zukunft selbst bestimmen möchte und trifft dabei schnell auf den derzeitigen König Harry. Schon bald wird er zu dessen Ritter und Kriegsheld und übernimmt eine schwere Aufgabe von ihm... Schon nach den ersten Seiten war mir klar, daß ich dieses Buch, genau wie seine Vorgänger, lieben würde. Wieder einmal ist die Geschichte wunderbar geschrieben und nirgends fühlt sich das Mittelalter so real an wie bei Rebecca Gablé. Ich konnte in der Geschichte leben und mich mit den Personen vollkommen identifizieren. Zu den wenigen altbekannten kommen viele neue Personen, alle mit einer komplexen eigenen Geschichte und interessant in das Geschehen eingewoben. Die einzige Schwäche ist wohl die, daß das Buch in der Struktur den Vorgängern ähnelt, aber für mich war es keine wirkliche Schwäche. Ich habe es zur Kenntnis genommen, aber es hat mich nicht gestört. Dafür ist das Buch insgesamt einfach viel zu gut. Für mich ist „Die Hüter der Rose“ das Historische-Romane-Highlight des Jahres 2005 und ich kann es allen Lesern, die gerne in das Mittelalter versinken, nur empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Der 2. Teil der Waringham-Saga
von einer Kundin/einem Kunden aus Mecklenburg-Vorpommern am 02.01.2008

Ich habe diesen Teil zuerst von der Triologie gelesen. Ich war begeistert und habe mir gleich die anderen Bücher gekauft. Ich habe sehnsüchtig auf den 3. teil gewartet. Das Spiel der Könige.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Einfach klasse!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 28.07.2007

Wie alle historischen Bücher von Gable hervorragend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein wundervolles Buch!!!
von Nancy am 28.03.2006

Ich habe bisher alle historischen Romane von R. Gable mit Spannung verschlungen und fand sie alle klasse - aber dieses Buch ist das beste! Rebecca Gable hat ein überragendes Talent, einem das Leben der Menschen im Mittelalter näher zu bringen. Geschichte, Familiensaga, Krimi und Liebesgeschichte, hier ist einfach alles vereint.... Ich habe bisher alle historischen Romane von R. Gable mit Spannung verschlungen und fand sie alle klasse - aber dieses Buch ist das beste! Rebecca Gable hat ein überragendes Talent, einem das Leben der Menschen im Mittelalter näher zu bringen. Geschichte, Familiensaga, Krimi und Liebesgeschichte, hier ist einfach alles vereint. Trotz über 1100 Seiten ist es viel zu schnell durchgelesen! Kann die Fortsetztung kaum erwarten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Sieh her, Follett, so wird das gemacht.
von Stefan Heidsiek aus Darmstadt am 14.04.2012

Über 1115 Seiten einen Leser nicht nur bei der Stange zu halten, sondern ihn auch noch auf höchstem Level zu begeistern, zu bannen und zu rühren, das ist wahrlich eine hohe Kunst. Eine Kunst, die Gablé wie scheinbar keine Zweite im Bereich des historischen Romans zu beherrschen versteht. Auch... Über 1115 Seiten einen Leser nicht nur bei der Stange zu halten, sondern ihn auch noch auf höchstem Level zu begeistern, zu bannen und zu rühren, das ist wahrlich eine hohe Kunst. Eine Kunst, die Gablé wie scheinbar keine Zweite im Bereich des historischen Romans zu beherrschen versteht. Auch die Begegnung mit der zweiten Generation aus dem Geschlecht der Waringhams ist eine äußerst lohnende, zumal man sich dank John of Waringham stets im Zentrum der geschichtlichen Ereignisse wiederfindet und über dessen Schulter einen Blick auf eine Epoche gewährt bekommt, die von Kriegen und Leid ebenso geprägt war, wie von Frieden, Wohlstand und mittelalterlicher Kunst. Wie schon in ihren anderen Romanen, so ist es auch hier dank der detailgetreuen Schilderungen und liebevoll gezeichneten Figuren gänzlich unmöglich diese dicke Schwarte von Buch längere Zeit aus der Hand zu legen. Eine dieser Figuren ist Beaufort, der in vielen Dingen nach seinem Vater kommt. Und wie bei John of Gaunt, so gewinnt auch dieser Lancaster den Leser schnell für sich. Charismatisch, ehrgeizig, aber auch mitfühlend, unterstützend und beratend. All diese Facetten ringt Gablé dieser Figur ab, ohne den historischen Überlieferungen an irgendeiner Stelle zuwiderzulaufen. Überhaupt hat die Autorin bei der Ausarbeitung ihrer Protagonisten einen Riesenschritt nach vorne getan. War Robin of Waringham noch über lange Strecken ein unglaubwürdiger, strahlender Gutmensch, sind in „Die Hüter der Rose“ die Waringham-Sprößlinge weitaus vielschichtiger charakterisiert worden. Mehr noch als John gefällt mir da Raymond of Waringham. Ein Frauenheld und grobschlächtiger Schwerenöter, der erst handelt und dann denkt, aber in Treue zu seinem König steht und der sein Herz am rechten Fleck hat. Seine Eskapaden mit Mägden und Bauerstöchtern sorgen im Buch immer wieder für heitere Momente, verdeutlichen aber auch das Missverhältnis des Ständesystems. John of Waringham macht dagegen die größte Entwicklung im Lauf der Geschichte durch. Seine anfängliche Kriegsbegeisterung verliert sich mit den Jahren. Seine Träume von Mut, Heldentaten und Ritterlichkeit verblassen angesichts der Gräueltaten bei Azincourt. Der Krieg in Frankreich und seine lange Gefangenschaft samt Folter verändern John of Waringham. Aus einem einstmals aufgeschlossen, neugierigen jungen Mann wird ein zynischer, rachelüstiger Veteran, der die Vergangenheit nur schwer hinter sich lassen kann und selbst von seiner Frau plötzlich nicht wiedererkannt wird. Gablés Schilderungen des gewaltsamen Konflikts sind zwar in keiner Weise so detailgetreu und brutal wie die des Kollegen Bernard Cornwell, aber trotzdem nicht weniger eindringlich. Während der Engländer das blutige Schauspiel in drastischen Szenen beschreibt, sind es hier die leisen Töne, welche beeindrucken. Gablé wagt einen Blick in die Seele des Krieges und zeigt dessen Sinnlosigkeit auf. „Der Hüter der Rose“ ist eine unheimlich intensive Achterbahnfahrt durch die zweite Hälfte des Hundertjährigen Krieges bis zu den ersten Ausläufern der Rosenkriege, die ohne langatmige Passagen blendend unterhält und akkurat-gründliche historische Recherche mit stilistisch geschliffener Fiktion verbindet. Ein Wiedersehen mit alten Freunden, das mehr als lohnt und allen Freunden historischer Romane dringendst ans Herz gelegt werden kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bildgewaltiger Historienroman
von Bellexr aus Mainz am 15.04.2010

Das Buch ist ein eigenständiger Roman, gleichzeitig aber auch die Fortsetzung von "Das Lächeln der Fortuna" und der zweite Teil einer Trilogie. Zwei Familien, die Waringham und die Lancaster, spielen auch in "Die Hüter der Rose" eine zentrale Rolle. Die Geschichte ist in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts angesiedelt... Das Buch ist ein eigenständiger Roman, gleichzeitig aber auch die Fortsetzung von "Das Lächeln der Fortuna" und der zweite Teil einer Trilogie. Zwei Familien, die Waringham und die Lancaster, spielen auch in "Die Hüter der Rose" eine zentrale Rolle. Die Geschichte ist in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts angesiedelt und erstreckt sich über einen Zeitraum von 30 Jahren. Rebecca Gablé hat es geschafft, einen absolut würdigen Nachfolger von "Das Lächeln der Fortuna" zu schreiben. Genau wie beim Vorgänger möchte man das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Spannung hält von der ersten Seite an, die Charaktere sind wieder fantastisch realistisch dargestellt, sodass man regelrecht mit ihnen mitlebt. Und auch die Geschichte des Rosenkriegs ist sehr detailliert dargestellt, ohne jemals langweilig zu werden ... eben Gablé-typisch! Wer das "Lächeln der Fortuna" verschlungen hat, wird dieses Buch erst wieder aus der Hand legen, wenn er bei der letzten Seite angekommen ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Genial
von wbenti aus Münster am 23.02.2010

Der 2. Teil der Waringham-Saga ist wie der Vorgängerroman "Das Lächeln der Fortuna" ein wirklicher Hit. Spannender kann man nicht schreiben. So wie man Rebecca Gable eben kennt (bzw. liest!!). Die Figuren wirken lebendig & man kann das Búch kaum aus den Händen legen!!! SPITZENKLASSE!!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Besser geht´s nicht!
von Steffen Ruth am 16.03.2006

"Die Hüter der Rose" ist mitunter das Beste, was ich bisher gelesen habe. Das Buch ist nicht nur unglaublich spannend, es beschreibt auch lebhaft das Leben der Menschen verschiedener Klassen (Adel, Klerus etc.) im mittelalterlichen England des 15. Jahrhunderts. Rebecca Gablé versteht es in diesem Roman auch, der Leserin... "Die Hüter der Rose" ist mitunter das Beste, was ich bisher gelesen habe. Das Buch ist nicht nur unglaublich spannend, es beschreibt auch lebhaft das Leben der Menschen verschiedener Klassen (Adel, Klerus etc.) im mittelalterlichen England des 15. Jahrhunderts. Rebecca Gablé versteht es in diesem Roman auch, der Leserin bzw. dem Leser Geschichte näher zubringen (wie auch in "Das Lächeln der Fortuna", "Das zweite Königreich" oder "Der König der purpurnen Stadt") . Der erste Teil der Waringham Saga, "Das Lächeln der Fortuna", ist ebenfalls überaus lesenswert. Wer Spaß an historischen Romanen hat, kommt an Rebecca Gablé nicht vorbei.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
süchtig machend
von einer Kundin/einem Kunden am 31.01.2006

Man, wenn man mit diesem Buch anfängt, sollte man sich den Rest des Tages nichts mehr vornehmen. Es macht süchtig und man möchte nicht mehr aufhören. Schön auch, dass man alte Bekannte aus ihren früheren Büchern wiedertrifft. Nur zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Klasse!!!
von Alexia am 21.12.2005

England 1413: Der dreizehnjährige John of Waringham leidet darunter, im Schatten seiner ruhmreichen Brüder zu stehen. Als John glaubt, dass ihn sein Vater in eine kirchliche Laufbahn drängen möchte, reißt er aus und macht sich allein auf den Weg nach Westminster, um in den Dienst des jungen Königs Harry... England 1413: Der dreizehnjährige John of Waringham leidet darunter, im Schatten seiner ruhmreichen Brüder zu stehen. Als John glaubt, dass ihn sein Vater in eine kirchliche Laufbahn drängen möchte, reißt er aus und macht sich allein auf den Weg nach Westminster, um in den Dienst des jungen Königs Harry zu treten... Der Auftakt zu einem aufregenden Leben... "Die Hüter der Rose" ist ein wunderbares Buch, das viel zu schnell ausgelesen war. Rebecca Gable versteht es wie keine Zweite Geschichte und Fiktion miteinander zu verbinden. Ich freue mich schon jetzt auf die Fortsetzung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wahnsinn..
von Simone Kurz aus Gaildorf am 13.10.2005

Wenn man den ersten Teil - Das Lächeln der Fortuna - gelesen hat, freut man sich immer riesig, wenn es eine Fortsetzung gibt. Mit diesem Buch ist es Rebecca Gablé wieder einmal gelungen, eine richtige "Lese-Sucht" zu entfachen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das bisher Beste von Rebecca Gable
von einer Kundin/einem Kunden am 16.09.2005

Ich habe alle Historischen Romane von Rebecca Gable mit großer Begeisterung gelesen und "die Hüter der Rose" war von allen das Beste.Ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Ich hoffe man muss nicht so lange auf eine Fortsetzung warten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Buch das man nicht aus der Hand legt
von Petra Maschmann aus Hamburg am 14.09.2005

Der Roman ist wie alle anderen von Rebecca Gable fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite. Ich warte schon heute auf die angekündigte Fortsetzung

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wortlos gut
von einer Kundin/einem Kunden am 09.01.2007

Absolut ewin muss für jeden der gute und anspruchsvolle Literatur zu schätzten weiss.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Ein echter Gable
von Martina aus Steinhagen am 19.02.2006

Ich lese leidenschaftlich gerne historische Romane und ich muss sagen: Dieser Roman ist wieder besonders hervorragend.Hoffentlich gibt in der Zukunft es noch mehr neue Romane von Rebecca Gable.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Suchtgefahr sehr hoch
von Cadfael am 08.10.2005

Dieses Buch ist meiner Meinung das Bestes von R.Gable. Man taucht tief in die Geschichte ein und will nicht damit aufhören.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
interessant
von einer Kundin/einem Kunden am 15.07.2005

das was ich bis jetzt lesen konnte war sehr aufschlussreich und interessant - es hat mich neugierig gemacht wie es denn jetzt weitergeht. ich habe mehrere bücher von rebecca gable und die waren sehr sehr gut . ich freue mich schon auf das nächste buch von ihr :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 2
Rebecca Gable - Die Königin der Historischen Romane
von Rainer Marenski am 09.08.2007
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

TOP!!! Man lebt, leidet, fiebert mit, nichts für schwache Nerven. Die Figuren sind hervorragend in die wirkliche Geschichte verwoben, man erhält nebenbei Geschichtsunterricht.Gibt es vielleicht ein drittes Buch über die Dynastie der Waringhams!!?? Hoffenrtlich ja und hoffentlich bald!! Danke Rebecca Gable

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Suchtgefahr
von einer Kundin/einem Kunden aus Oldenburg am 06.03.2007
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Wie auch die anderen historischen Romane von Rebecca Gablé habe ich auch dieses Buch gehasst... weil unweigerlich irgendwann die letzte Seite kommt. Und weil, egal welches Buch man danach anfasst, es nur zu einer Enttäuschung kommen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 2

Wird oft zusammen gekauft

Die Hüter der Rose

Die Hüter der Rose

von Rebecca Gablé

(18)
Buch
Fr. 35.90
+
=
Das Spiel der Könige - Band 3

Das Spiel der Könige - Band 3

von Rebecca Gablé

(8)
Buch
Fr. 35.90
+
=

für

Fr. 71.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Waringham Saga

  • Band 1

    3001457
    Das Lächeln der Fortuna - Band 1
    von Rebecca Gablé
    (7)
    Buch
    Fr. 28.90
  • Band 2

    6387795
    Die Hüter der Rose
    von Rebecca Gablé
    (18)
    Buch
    Fr. 35.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    16306702
    Das Spiel der Könige / Waringham Saga Bd. 3
    von Rebecca Gablé
    (8)
    Buch
    Fr. 16.90
  • Band 4

    28963661
    Der dunkle Thron - Band 4
    von Rebecca Gablé
    (34)
    Buch
    Fr. 35.90

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale