orellfuessli.ch

Die Hütte

Ein Wochenende mit Gott. Gekürzte Lesung

(3)

Macks jüngste Tochter ist vor Jahren entführt und wahrscheinlich umgebracht worden. Ihre letzten Spuren hat man in einer Schutzhütte im Wald gefunden, in deren Nähe die Familie auf einem Ausflug campierte. Jetzt erhält Mack rätselhafte Einladungen, die ihn aus seiner tiefen Depression reissen, in der er mit Gott über den Verlust hadert. Diese Einladungen locken ihn in die Hütte, wo er an einem bemerkenswerten Wochenende Gott, Jesus und den Heiligen Geist persönlich trifft. In furiosen Dialogen mit Gott über das Böse und den Schmerz der Welt kommt Mack zu einem neuen Verständnis von Schöpfung und Christentum.

Portrait
William P. Young arbeitete viele Jahre u. a. als Büroangestellter und Nachtportier in Hotels. Der gebürtige Kanadier wuchs als Sohn von Missionaren in Papua-Neuguinea auf und war selbst viele Jahre lang aktiver Mitarbeiter einer christlichen Gemeinde. Mit seiner Frau Kim und seinen sechs Kindern lebt er in Oregon, USA.
Thomas Görden, geb. 1964 in Wuppertal, hat in Bonn Anglistik und Geschichte studiert und lebt und arbeitet als freier Autor und Literaturübersetzer in Linz am Rhein.
Johannes Steck wurde 1966 in Würzburg geboren. Er ist gelernter Theatermaler und Absolvent der Schauspielschule von Professor Krauss in Wien, an der er von 1988 bis 1991 studierte. Neben seiner Bühnenarbeit in Wien, Chemnitz, Würzburg und Darmstadt ist er auch im Fernsehen zu sehen. Ausserdem arbeitet Johannes Steck als Radio-, Fernseh- und Hörbuchsprecher.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Johannes Steck
Anzahl 6
Erscheinungsdatum 14.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783899038347
Verlag Hörbuch Hamburg
Auflage 9
Spieldauer 458 Minuten
Hörbuch (CD)
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 31.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39202929
    Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker
    von Renate Bergmann
    (8)
    Hörbuch
    Fr. 24.90
  • 41210845
    Beckett, S: Verwesung (Jubiläumsaktion)/CDs
    von Simon Beckett
    Hörbuch
    Fr. 15.90
  • 45615995
    Für immer und einen Weihnachtsmorgen
    von Sarah Morgan
    Hörbuch
    Fr. 23.90
  • 42381296
    Eine Hoffnung am Ende der Welt
    von Sarah Lark
    Hörbuch
    Fr. 25.90
  • 39192717
    Das fremde Mädchen
    von Katherine Webb
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 40417498
    Ein Bild von dir
    von Jojo Moyes
    (3)
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 43980171
    Helenas Geheimnis
    von Lucinda Riley
    (2)
    Hörbuch
    Fr. 23.90
  • 33798727
    Das Salz der Erde / Fleury Bd.1
    von Daniel Wolf
    (4)
    Hörbuch
    Fr. 26.90
  • 32111737
    Jeder stirbt für sich allein
    von Hans Fallada
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 28.40
  • 45244733
    Die Analphabetin, die rechnen konnte
    von Jonas Jonasson
    Hörbuch
    Fr. 15.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
1
0
0

Ein sehr wertvolles Werk!
von Herbert Barfuß aus Linz am 03.01.2012

Das neue Testament betont es x-mal, wir haben einen Gott der Liebe und keinen Gott der Angst! Ein Gott, der einen Teil von sich, genannt Jesus, quasi geopfert hat, damit wir wieder zu ihm zurückfinden können, der muss uns schon ganz besonders gerne haben :-) Auch Menschen mit Nahtoderfahrungen, von... Das neue Testament betont es x-mal, wir haben einen Gott der Liebe und keinen Gott der Angst! Ein Gott, der einen Teil von sich, genannt Jesus, quasi geopfert hat, damit wir wieder zu ihm zurückfinden können, der muss uns schon ganz besonders gerne haben :-) Auch Menschen mit Nahtoderfahrungen, von denen es ja gar nicht so wenige gibt, berichten von einem humorvollen und gütigen Jesus. Und genau diese Güte und der Humor wird in diesem Buch sehr mutig, konsequent und logisch zu Ende gedacht! Als Christ ist dieses Werk, für mich eine echt starke Bereicherung. Vieles wird so konsequent durchdacht und so schön und auch logisch erklärt, dass ich teilw. alle paar Minuten ein wertvolles Aha-Erlebnis hatte und mit meinem PKW schon Kreise fuhr, nur um dieses Hörbuch nicht unterbrechen zu müssen. Dies ist aber kein Hörbuch zum eben mal nebenbei anhören am Badestrand! Ich zumindest musste öfter mal Passagen wiederholen, bis ich sie verstanden habe. Nach der Lektüre wird man aber ein sehr schönes und für unseren liebenden Gott - Papa auch folgerichtiges Bild bekommen haben. Meiner Ansicht nach ein ausgesprochen wertvolles Buch für jeden neugierigen und prinzipiell am Glauben interessierten Menschen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
sehr positiv
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 14.12.2011

ich habe über dieses buch nur positives gehört und möchte mir nun das hörbuch anschaffen. Es gibt keinen, der dieses buch gelesen hat und nicht begeistert war

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
die Hütte
von einer Kundin/einem Kunden aus Winterthur am 26.12.2012

Komme nicht ganz klar mit diesem Hörbuch, habe es zur Seite gelegt. Werde es später noch einmal versuchen, ob ich Gefallen dran finde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr ansprechend
von einer Kundin/einem Kunden am 14.05.2011
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

"Die Hütte" wirft wichtige theologische Grundfragen auf: In welcher Gestalt können wir Gott begegnen? Wie "funktioniert" die Dreieinigkeit? Warum lässt Gott Leid zu? Inhaltlich geht es in diesem Hörbuch um Mack, dessen Tochter entführt wird. Außerordentlich spannend wird berichtet, wie er mit seinen Gefühlen umgeht und sich auf den Weg... "Die Hütte" wirft wichtige theologische Grundfragen auf: In welcher Gestalt können wir Gott begegnen? Wie "funktioniert" die Dreieinigkeit? Warum lässt Gott Leid zu? Inhaltlich geht es in diesem Hörbuch um Mack, dessen Tochter entführt wird. Außerordentlich spannend wird berichtet, wie er mit seinen Gefühlen umgeht und sich auf den Weg zur Hütte macht, in der seine Tochte umgebracht wird. Dort begegnet er Gott und verbringt ein Wochenende dort, während er viel über sich selbst, Gott und die Welt lernt. Das Hörbuch überzeugt durch die Spannung die durch den Erzähler noch einmal zusätzlich vermittelt wird. Es eignet sich perfekt für lange Autofahrten. Zu beachten ist allerdings, dass es keine biblische Abhandlung über Gott ist sondern ein ROMAN. Die Gottesdarstellungen und das handeln Gottes regen zum Nachdenken und Nachlesen an, sollten aber nicht so einfach übernommen werden. "Die Hütte" ist definitv eine gute Grundlage für theologische Diskussionen, aber auch einfach als spannender Roman zu genießen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wunderschön
von einer Kundin/einem Kunden am 10.11.2010
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Die Hauptfrage dieses Buches ist: "Wie kann Gott solches Leid auf der Welt zulassen?" Es geht um einen Familienvater, der seine jüngste Tochter verliert und in tiefer Traurigkeit versinkt. Eines Tages erhält er eine Einladung von Gott und folgt ihr. Dieses Buch ist die tief bewegende Geschichte eines Mannes,... Die Hauptfrage dieses Buches ist: "Wie kann Gott solches Leid auf der Welt zulassen?" Es geht um einen Familienvater, der seine jüngste Tochter verliert und in tiefer Traurigkeit versinkt. Eines Tages erhält er eine Einladung von Gott und folgt ihr. Dieses Buch ist die tief bewegende Geschichte eines Mannes, dem seine Trauer genommen und wieder Hoffnung geschenkt wird. Dies geschieht auf eine Weise, welche der Leser überhaupt nicht erwartet. Unbedingt anhören! Es wird Ihre Sichtweise völlig verändern!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Wochenende mit Gott
von einer Kundin/einem Kunden am 04.08.2010
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Als Mack Post von Gott erhält, der ihn zu einem Wochenende in einer Berghütte einlädt glaubt er zunächst an einen schlechten Scherz. Doch seid Vier Jahren leidet Mack an tiefen Depressionen und nichts kann ihn daraus holen. So entschließt er sich die Einladung anzunehmen. Eine Reise ins Ungewisse beginnt.... Als Mack Post von Gott erhält, der ihn zu einem Wochenende in einer Berghütte einlädt glaubt er zunächst an einen schlechten Scherz. Doch seid Vier Jahren leidet Mack an tiefen Depressionen und nichts kann ihn daraus holen. So entschließt er sich die Einladung anzunehmen. Eine Reise ins Ungewisse beginnt. Was wird ihn erwarten? Es ist nicht so wie er es erwartet hat, aber was er dort findet hilft ihm aus seiner Depression herauszukommen und er findet etwas was seine Welt und sein Leben für immer verändern wird. Eine großartige Geschichte. Kein Wunder das das Buch die Bestsellerlisten gestürmt hat. Es ist eine unglaubliche Geschichte, wunderschön erzählt. Man muss kein Christ sein um sich von dieser Geschichte fesseln zu lassen. Denn Paul Youngs Geschichte fasziniert durch seine unkonventionelle Erzählweise und begeistert alle Altersklassen. Glauben sie nicht? Dann hören oder lesen sie selbst!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Weg zu Gott führt durch die Hütte...
von Penelopia aus Koblenz am 15.06.2009
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

In diesem Hörbuch „Die Hütte“ wird die Geschichte eines Mannes erzählt, der ein Wochenende mit Gott verbringt. Geprägt von seiner Kindheit, in der sein gewalttätiger Vater ihn dazu veranlasst, von zu Hause wegzugehen und seine geliebte Mutter zurückzulassen, lebt Mackenzie mit seiner Frau und seinen fünf Kindern ein beschauliches... In diesem Hörbuch „Die Hütte“ wird die Geschichte eines Mannes erzählt, der ein Wochenende mit Gott verbringt. Geprägt von seiner Kindheit, in der sein gewalttätiger Vater ihn dazu veranlasst, von zu Hause wegzugehen und seine geliebte Mutter zurückzulassen, lebt Mackenzie mit seiner Frau und seinen fünf Kindern ein beschauliches Leben. Dieses wird jäh zerstört, als Mack mit seinen Töchtern und einem seiner Söhne einen Campingurlaub am See verbringt. Während er seinen Sohn vor dem Ertrinken rettet, wird seine kleine Tochter Missy entführt! Die lange und zunächst erfolglose Suche endet an einer Hütte im Wald. Die Hilflosigkeit und Ohnmächtigkeit ist übergross, fast zerbrechen Mack und seine Familie daran und sein Glaube an Gott ist so gut wie nicht mehr vorhanden. Einige Jahre später erhält Mack einen unfrankierten Brief mit einer Einladung in eben diese Hütte, als Absender ist „Papa“ angegeben... Papa, so nennt seine geliebte und gläubige Frau Gott, doch dass er nun einen Brief von Gott bekommt, kann wohl nicht sein, oder doch? Zweifelnd, aber dennoch neugierig, kann er sich dieser Einladung nicht entziehen und macht sich auf den Weg. Als er an der Hütte ankommt, tatsächlich auf „Papa“ trifft, und gleichzeitig sogar noch auf Jesus und den heiligen Geist, ist er sprachlos, ungläubig - zu fantastisch sind diese Personen, die sich ihm als „Gott“ vorstellen... Sein ganzes Bild, das er bisher von Gott und der Religion hatte, werden infrage gestellt. Genau dies ist beabsichtigt! Gott will Mack die Bedeutung des Glaubens zeigen, wer er ist und worum es ihm geht: nicht um Macht, „Befehlsketten“, Zwänge, sondern allein um die Liebe. Gott ist IMMER da. Aber Mack sucht zunächst eine Antwort auf seine grösste, seine wichtigste Frage: Warum hat Gott den Mord an Missy zugelassen??? Die „große Traurigkeit“, die Mack seit dem Tod Missy's befallen hat, lässt ihn nicht los, solange er keine befriedigende Lösung findet. In der Hütte, im Zusammenleben mit der Dreifaltigkeit, erfährt er in vielen philosophisch-religiösen Gesprächen und Erlebnissen mit Gott die Antwort. Zusammen „erarbeiten“ sie für Mack neue Erkenntnisse zu vielen Themen, die ihn bisher daran hinderten, Gott voll und ganz zu vertrauen. „Papa“ macht ihm deutlich, wie man Liebe leben kann, nämlich nur durch Versöhnung, Vergebung. Ja, er verlangt von Mack sogar, dem Mörder seiner Tochter zu verzeihen, was Mack zunächst als unglaubliche Forderung ansieht... So irreal die Situation ist, in der Mack sich befindet, lässt er sich von dem Zauber der Hütte gefangennehmen, lässt zu, dass eine eigenen, grundsätzlichen Werte und Einstellungen nach und nach hinterfragt werden. Seine gesamte Weltanschauung gerät ins Wanken und sein Leben erfährt eine grosse Wendung... „Die Hütte“ wurde von Paul Young ursprünglich für seine Kinder geschrieben und hat inzwischen eine überaus grosse Beliebtheit in den USA erreicht. Das deutsche Hörbuch wird von Johannes Steck gesprochen, dem es meisterhaft gelingt, die Geschichte ausdrucksvoll und lebendig zu lesen, sodass man sich voll und ganz auf die Gespräche und das Geschehen einlassen kann. Dieses Buch/Hörbuch kann eine Bereichung für alle sein, die bereit sind, sich mit dem Thema Gott und Glaube auseinanderzusetzen...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Papa ist bei dir
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 15.06.2009
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

„Die Hütte – Ein Wochenende mit Gott“ konnte mich als Hörbuch besonders mit dem großartigen Sprecher Johannes Steck überzeugen. Seine eindringliche Stimme versteht es meisterlich, alle Stimmungen und unterschiedlichen Figuren zu transportieren und den Zuhörer so mitten ins Geschehen zu ziehen. William Paul Youngs Gott, ist der Gott aus unserer... „Die Hütte – Ein Wochenende mit Gott“ konnte mich als Hörbuch besonders mit dem großartigen Sprecher Johannes Steck überzeugen. Seine eindringliche Stimme versteht es meisterlich, alle Stimmungen und unterschiedlichen Figuren zu transportieren und den Zuhörer so mitten ins Geschehen zu ziehen. William Paul Youngs Gott, ist der Gott aus unserer Kinderzeit, der gütige Vater der immer bei Dir ist und Deinen Lebensweg überwacht. So sind es auch keine weltbewegenden Botschaften, die hier vermittelt werden, sondern vielmehr die Konzentration auf die Einfachheit des Glaubens. Wer auch vorher nicht an Gott geglaubt hat, wird durch dieses Buch auch nicht bekehrt werden und wer schon vorher sehr gläubig war, wird ebenfalls durch die Lektüre keine großen Veränderungen bemerken. Was dieses Buch jedoch bewirken kann, ist die Einsicht, dass Gott alleine auch nicht dafür zuständig ist, alles Böse aus der Welt zu tilgen. Da jedoch auch jeder Leser andere Episoden als besonders auffällig empfinden wird, ist sicherlich auch der Effekt von „Die Hütte“ auf jeden Leser sehr unterschiedlich. Manch einem wird die Beschreibung Gottes vielleicht zu bibelfern oder sogar blasphemisch vorkommen, doch ich empfand die Schilderung einer unerwartet bunten Dreifaltigkeit als sehr positiv und fern von sonst so bekannten Stereotypen. So ist dies auch eines der wenigen Hörbücher, von dem ich mir vorstellen kann es erneut zu hören oder auch einzelne Passagen zu wiederholen, um noch einmal Macks Geschichte zu lauschen. Allerdings bin ich auch der Meinung, dass ein solches Buch nur in einem Land wie den Vereinigten Staaten von Amerika zu solch einem Ruhm gelangen konnte. Die hier vermittelten Ansichten dürften in einem Land, das immer noch Kriege mit Glauben rechtfertig, sicherlich für einige Furore gesorgt haben. Eine ähnliche Wirkung kann ich mir in Europa jedoch nicht so recht vorstellen. Im Einzelnen gesehen, ist „Die Hütte“ jedoch durchaus interessant und bewegend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wenn Sie verstehen, was ich meine...
von ina aus Österreich am 13.06.2009
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Ich hab zweierlei durch dieses Hörbuch gelernt: 1. ich kann mich nicht auf Hörbücher konzentrieren. Johannes Steck hat alles richtig gemacht - er spricht angenehm, betont gekonnt und legt an den richtigen Stellen Sprechpausen ein. Es ist super angenehm ihm zuzuhören, aber für mich war es leider auch einschläfernd. Und... Ich hab zweierlei durch dieses Hörbuch gelernt: 1. ich kann mich nicht auf Hörbücher konzentrieren. Johannes Steck hat alles richtig gemacht - er spricht angenehm, betont gekonnt und legt an den richtigen Stellen Sprechpausen ein. Es ist super angenehm ihm zuzuhören, aber für mich war es leider auch einschläfernd. Und so kam was kommen musste - als ich nur mit dem Hörbuch da saß und versuchte mir diese Welt vorzustellen, gelang es mir nicht und meine Gedanken begann abzudriften. Ich hatte nichts vor Augen, keine Wörter auf die ich mich konzentrieren konnte und ich nickte weg. Mein nächster Versuch war es das Hörbuch neben einer anderen Tätigkeit zu hören damit wenigstens meine Hände beschäftigt wären, aber auch das war ein Reinfall - ich tat alles andere als zuzuhören, irgendwann stutzte ich und mir fiel ein, dass da ja noch ein Hörbuch lief und ich nicht einmal mehr wusste wie wir an diese Stelle des Buches kamen. 2. wenn das Geschriebene genauso spannend ist wie das Gehörte, dann hätte ich das Buch irgendwann zur Seite gelegt. William P. Young schweift für mich persönlich immer wieder ab und kommt nicht zum Kern der Geschichte. Alles wird umschrieben, nichts wirklich direkt angesprochen und einige Male konnte ich dem Erzählten nicht mehr folgen und hab den Faden verloren. Im Vordergrund steht der Weg zur Selbsterkenntnis und wird mit Erzählungen aus der Bibel ergänzt. Spannend oder sogar fesselnd war das Buch für mich an keiner Stelle und ich war froh als ich nach endlos langen Tagen das Hörbuch zur Seite legen konnte. Und so finde ich die Aussage "Wenn Sie verstehen, was ich meine..." die mehrmals verwendet wurde durchaus angebracht für mich, da ich eben nicht verstehe, was man mir sagen wollte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 2

Wird oft zusammen gekauft

Die Hütte

Die Hütte

von William P. Young

(3)
Hörbuch
Fr. 31.90
+
=
Unglaubliche Geschichten aus Kolumbien

Unglaubliche Geschichten aus Kolumbien

von Rüdiger May

Buch
Fr. 21.40
+
=

für

Fr. 53.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale