orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Die Idee des Sozialismus

Versuch einer Aktualisierung. Ausgezeichnet mit dem Bruno-Kreisky-Preis für das politische Buch 2015

»Soziale Freiheit ist die eigentliche Idee des Sozialismus.«
Die Idee des Sozialismus, die der Empörung über die kapitalistischen Lebensbedingungen für mehr als 150 Jahre normativen Halt und geschichtliche Orientierung gegeben hat, scheint heute jegliche Zugkraft verloren zu haben. Trotz eines wachsenden Unbehagens lässt sich gegenwärtig jedenfalls kaum jemand dazu hinreissen, in ihrem Namen noch einmal Vorstellungen einer Lebensform jenseits des Kapitalismus zu entwerfen. Wie ist das rapide Veralten dieser einst so faszinierenden Idee zu erklären? Und was müssen wir tun, wenn wir sie für unsere Zeit retten wollen?
Die Idee des Sozialismus hat ihren Glanz verloren, so Axel Honneth in seinem luziden politisch-philosophischen Essay, weil in ihr theoretische Hintergrundannahmen am Werk sind, die aus der Zeit des Industrialismus stammen, nun aber, im 21. Jahrhundert, keinerlei Überzeugungskraft mehr besitzen. Sie müssen ersetzt werden, und zwar durch Bestimmungen von Geschichte und Gesellschaft, die unserem heutigen Erfahrungsstand angemessen sind. Nur wenn das gelingt, kann das Vertrauen in ein Projekt zurückgewonnen werden, das nach wie vor zeitgemäss ist und auch einschliesst, die Wirtschaft nach Massgabe einer solidarisch verstandenen Freiheit zu gestalten.
Portrait

Axel Honneth, geboren 1949, ist Jack C. Weinstein Professor of the Humanities an der Columbia University in New York, Senior professor für Philosophie an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main sowie geschäftsführender Direktor des dortigen Instituts für Sozialforschung.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 168
Erscheinungsdatum 06.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-58678-5
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 216/150/22 mm
Gewicht 293
Auflage 3
Verkaufsrang 38.123
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 31.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42419588
    Was Linke denken
    von Robert Misik
    Buch
    Fr. 21.90
  • 42457764
    Die 4. Revolution
    von Luciano Floridi
    Buch
    Fr. 42.90
  • 17404950
    Wer macht miau? Wer bellt Wau-wau?
    von Sandra Grimm
    Buch
    Fr. 15.90
  • 42507531
    Verschwörungstheorien
    von Karl Hepfer
    Buch
    Fr. 37.90
  • 11054043
    Psychoanalyse und Neurobiologie
    von Tobias H. Brocher
    Buch
    Fr. 27.90
  • 42058305
    Ultima
    von Stephen Baxter
    Buch
    Fr. 19.90
  • 44449914
    Die Austreibung des Anderen
    von Byung-Chul Han
    Buch
    Fr. 28.90
  • 42284322
    Thing Explainer
    von Randall Munroe
    Buch
    Fr. 29.90
  • 47543093
    Die Idee des Sozialismus
    von Axel Honneth
    Buch
    Fr. 19.40
  • 44066771
    Weit über das Land
    von Peter Stamm
    (8)
    Buch
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Idee des Sozialismus

Die Idee des Sozialismus

von Axel Honneth

Buch
Fr. 31.90
+
=
Verdinglichung

Verdinglichung

von Axel Honneth

Buch
Fr. 22.90
+
=

für

Fr. 54.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale