orellfuessli.ch

Die Illusion des Universums

Gespräche mit Meistern über Religion, Reinkarnation und das Wunder der Vergebung

(4)
Wie würden Sie reagieren, wenn sich zwei Menschen scheinbar aus dem Nichts kommend in Ihrem Wohnzimmer materialisieren und sich als „aufgestiegene Meister“ ausgeben? Gary Renard entschied sich dafür, die Gelegenheit beim Schopf zu packen und Fragen zu stellen – über Bewusstsein, Reinkarnation, das Leben und die Lehren Jesu, über die Entstehung und Fälschungen in den Evangelien, über den persönlichen Hintergrund der zwei Besucher und vor allem über die letzte Realität des Universums. Die Aussagen der Meister orientieren sich – untermauert durch zahlreiche Zitate – in hohem Mass an der Philosophie des spirituellen Klassikers „Ein Kurs in Wundern“. Daher wird „Die Illusion des Universums“ von vielen Lesern als höchst willkommener „Kommentar“ zur Kurs-Philosophie begrüsst werden. Insgesamt siebzehn Mal erschienen dem Autor die zwei Meister über einen Zeitraum von neun Jahren. Der sich entfaltende Dialog liegt auf einer Linie mit Platons Höhlengleichnis und Eckhart Tolle. Kaum ein Buch hat in der Sphäre ernsthafter spiritueller Literatur so kontroverse Reaktionen hervorgerufen wie die amerikanische Originalausgabe. „Die Illusion des Universums“: eine „verrückte“ Geschichte!







Portrait
Gary Renard, geboren in Massachusetts, USA, war ein erfolgreicher professioneller Gitarrist, bevor er Anfang der 90er-Jahre durch ein eindrucksvolles Erweckungserlebnis auf den spirituellen Weg geführt wurde. Nach dem Erscheinen seines Grundlagenwerkes „Die Illusion des Universums“ trat er zunehmend als Vortragsredner, Kursleiter und spiritueller Lehrer in Erscheinung. Gary Renard lehrte die Erkenntnisse von „Ein Kurs in Wundern“ in 35 Staaten der Erde.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 571
Erscheinungsdatum 14.03.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-33745-3
Verlag Arkana Verlag
Maße (L/B/H) 221/148/45 mm
Gewicht 805
Originaltitel The Disappearance of the Universe
Auflage 5. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 32.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 32.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17642277
    Entdecke deine früheren Leben
    von Trutz Hardo
    Buch
    Fr. 21.90
  • 16504802
    Vergangene Leben - gegenwärtige Wunder
    von Denise Linn
    Buch
    Fr. 23.90
  • 39188709
    Der Tod muss nicht das Ende sein
    von Sam Parnia
    Buch
    Fr. 16.90
  • 14573998
    Reconnection
    von Eric Pearl
    (1)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 29849128
    Leben in der Spur des Todes
    von Pamela Katharina Körner
    Buch
    Fr. 21.90
  • 21439915
    Rückführung als Lebenshilfe
    von Trutz Hardo
    Buch
    Fr. 11.90
  • 13916316
    Der schlafende Prophet erwacht
    von David Wilcock
    Buch
    Fr. 21.90
  • 14255543
    Durch den Tod ins Leben
    von Jan Erik Sigdell
    Buch
    Fr. 26.90
  • 26455405
    Das große Handbuch der Reinkarnation
    von Trutz Hardo
    Buch
    Fr. 42.90
  • 2946338
    Die Welt der Reinkarnationslehre
    von Alexander Gosztonyi
    Buch
    Fr. 23.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
0
1
0
1

Nicht für jeden geeignet zugegebenermaßen..
von Günter Herbst aus Michelau am 11.10.2009

ist dieses Buch. Denn es setzt ganz schönes Vorwissen voraus, will man nicht an den geschilderten Dingen verzweifeln. Der Zweck des Buches ist, den Lesern von "Ein Kurs in Wundern" das Verstehen zu erleichtern. Diesen Zweck erfüllt es voll. Es ist sehr flüssig zu lesen, setzt aber einen unvoreingenommenen... ist dieses Buch. Denn es setzt ganz schönes Vorwissen voraus, will man nicht an den geschilderten Dingen verzweifeln. Der Zweck des Buches ist, den Lesern von "Ein Kurs in Wundern" das Verstehen zu erleichtern. Diesen Zweck erfüllt es voll. Es ist sehr flüssig zu lesen, setzt aber einen unvoreingenommenen Geist voraus. Es ist bedauerlich, dass Leute ohne genügendes Vorwissen dann einfach schlechte Kritiken schreiben, anstatt hinzunehmen, dass dies offensichtlich nicht der für sie vorgesehene Weg ist. Der Mensch urteilt nur allzu leicht und hat verlernt, Vergebung zu gewähren bzw darum zu bitten. Genau das ist auch im Buch angesprochen. Wer das nicht mag und lieber weiter urteilt, wird das Lesen sicher abbrechen. Die es aber mutig bis zum Schluss lesen, haben damit vielleicht endlich den für sie vorgesehenen Weg gefunden, den sie sich von niemand nehmen lassen sollten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 0
Insightful and thought-provoking
von Rene Helmerichs aus Canada am 26.12.2007

I found Die Illusion des Universums very difficult to read at first. The "religious" words ('God', 'Holy Spirit') were not something I welcomed. But, after finding my peace with them I was able to see and hear what the book really had to say. Who wrote it doesn't... I found Die Illusion des Universums very difficult to read at first. The "religious" words ('God', 'Holy Spirit') were not something I welcomed. But, after finding my peace with them I was able to see and hear what the book really had to say. Who wrote it doesn't matter. For anything to be good, it must also be credible, on its own. If the logic of a book has errors, I do not finish reading it. This book is centered about the one truth that what we invest belief in we make real (for ourselves) BUT, then it explains, reality doesn't require our personal definition because reality IS, it cannot need OUR beliefs to exist. Although this might sound true enough, we cannot accept it out of fear. The book explains the meaning and importance of the expression: "Glauben ist nicht Wissen". And in doing so, the book also places emphasis on FINDING reality and how to do so. That we find reality through true forgiveness and acceptance (i.e. Love, but not the kind of "love" we think is love. For example, if we say "I love you" and think about all the ways we would like what we 'love' to be different so we would love it 'more', then we're not at all being loving. If we change our mind, how can we really say we love it at all? Love, being real, doesn't require us to "change" it or our mind about it. What's real is true, and what's true doesn't change. If you don't like the book, the book itself would have you ask yourself "Who, except myself, is making me upset? And if I'm making ME upset, why am I doing that?" The book, once you are able to accept the religious words (if you have the same difficulty as I did) will be an eye-opener and forever change your (personal) perspective of the world. **Perspective IS believing, but in understanding is knowledge found.** In understanding, we accept 'reality' as it is. Die Illusion des Universums is a book-for-everyone that starts the reader thinking "What for? & Why?" we do what we do. It is also great introduction to another book that also has legs of its own to stand on and REALLY gets the reader thinking about 'reality': "Ein Kurs in Wundern" Das Buch, sobald Sie in der Lage sind, zu akzeptieren, die religiöse Worte (wenn Sie haben die gleichen Schwierigkeiten wie ich), werden die Augen geöffnet und für immer ändern Sie Ihre (persönlichen) Perspektive auf die Welt. **Perspective IST glauben, aber das Verständnis ist die Kenntnis gefunden .** In Verständnis, wir akzeptieren "Realität", wie er ist. Die Illusion des Universums ist ein Buch-für-alle, beginnt der Leser denken: "Was? & Warum?" Wir tun, was wir tun.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Etwas abgedreht !
von volker becker aus höchstenbach am 24.08.2006

Nach anfänglichem Interesse, geweckt durch den Titel, war das Buch dann doch enttäuschend. Die Religionen auf der einen und die Wissenschaften auf der anderen Seite können unsere Realität leider nicht befriedigend erklären. Im hier vorliegenden Werk wird leider zu weit hergeholt was in keiner Weise verifizierbar ist. Man muß... Nach anfänglichem Interesse, geweckt durch den Titel, war das Buch dann doch enttäuschend. Die Religionen auf der einen und die Wissenschaften auf der anderen Seite können unsere Realität leider nicht befriedigend erklären. Im hier vorliegenden Werk wird leider zu weit hergeholt was in keiner Weise verifizierbar ist. Man muß schon sehr abgehoben und leichtgläubig sein um den Ausführungen folgen zu können. Wer tiefer in das Mysterium der Illusion unserer Realität eindringen will sollte GOTTES GEHEIME GEDANKEN lesen, anhand modernster physikalischer Erkenntnisse sowie alter östlicher Philosophien wird dort klar, das vieles nicht so ist wie wir es wahrnehmen, viel Spass, Danke u. Gruß, Volker !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
schund
von einer Kundin/einem Kunden am 14.05.2009

wie gehabt.für idioten und nicht-denker.aber davon gibt vermutlich genug,einfach schwachsinn dieses buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 3

Wird oft zusammen gekauft

Die Illusion des Universums

Die Illusion des Universums

von Gary Renard

(4)
Buch
Fr. 32.90
+
=
Kurs in Wundern

Kurs in Wundern

Buch
Fr. 79.00
+
=

für

Fr. 111.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale