orellfuessli.ch

Die im Dunkeln warten

Kriminalroman aus Rostock

kbv krimi

(1)
Sturm und Finsternis liegen über der Ostsee: Um Mitternacht entert ein Mann eine vor der Küste liegende Segelyacht und tötet den Besitzer auf grausame Weise. Danach wirft er die Leiche ins Meer, wo sie bald darauf einem Fischer ins Netz geht.
Bei der Suche nach dem Mörder stösst Kommissar Jan Adrian von der Rostocker Kriminalpolizei auf eine zerrüttete Familie, die alles andere als unglücklich über das Ableben des Mannes ist. Der Getötete war ein bekannter Finanzberater mit Kontakten ins Rotlichtmilieu, und auf seiner Yacht suchte er offenbar nicht nur Stille und Einsamkeit.
Die Ermittlungen führen den Einzelgänger Jan Adrian aber auch zu den Dämonen seiner eigenen Vergangenheit – vor allem, als er die Tochter des Ermordeten kennenlernt.
Portrait
Alex Ryber ist ein Pseudonym des Autors Axel S. Meyer, der unter diesem Namen mehrere historische Romane beim Rowohlt Verlag veröffentlicht hat. Er wurde 1968 in Braunschweig geboren und lebt und arbeitet seit Ende der 90er Jahre in Rostock, wo er als Reporter und Redakteur der Ostsee-Zeitung tätig ist. Der Krimi „Die im Dunkeln warten“ ist sein bislang unveröffentlichtes Erstlingswerk.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 200
Erscheinungsdatum März 2014
Serie kbv krimi 303
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95441-158-0
Verlag KBV
Maße (L/B/H) 180/118/15 mm
Gewicht 162
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32149137
    Berliner Weiße mit Schuss / John Klein Bd.2
    von Thomas Knauf
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.40
  • 42218467
    Kalt wie Nordlicht
    von Bernhard Stäber
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 26397514
    Es geschah in Berlin 1936. Mit Feuereifer
    von Horst Otto Oskar Bosetzky
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 11.90
  • 32197177
    Sturz in den Tod
    von Anke Gebert
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 38038335
    Auf Heller und Pfennig
    von Inga Brodersen
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 19.90
  • 21108701
    Der Pelzmärtelmörder
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 45278460
    Sparifankerl
    von Susanne Rössner
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 4199529
    Bestien des Boulevards
    von Kathrin Kompisch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 15495812
    Sarkophag
    von Walter Laufenberg
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 7.90
  • 37921171
    Friesische Roulette
    von Marvin Entholt
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Die im Dunkeln warten
von dorli am 12.06.2014

Rostock. Zwei Angler bemerken auf der Ostsee vor Warnemünde eine führerlos treibende Segelyacht. Etwa zur gleichen Zeit entdeckt ein Fischer die Leiche eines Mannes in seinem Netz. Schnell stellt sich heraus, dass es sich bei dem Toten um den Finanzberater Augustin Golombek handelt, der auf seiner Yacht brutal ermordet... Rostock. Zwei Angler bemerken auf der Ostsee vor Warnemünde eine führerlos treibende Segelyacht. Etwa zur gleichen Zeit entdeckt ein Fischer die Leiche eines Mannes in seinem Netz. Schnell stellt sich heraus, dass es sich bei dem Toten um den Finanzberater Augustin Golombek handelt, der auf seiner Yacht brutal ermordet wurde. Weil er seine Kunden bei Aktiengeschäften getäuscht hat? Oder hat der Mord etwas mit Golombeks Kontakten ins Rotlichtmilieu zu tun? Jan Adrian von der Rostocker Mordkommission begibt sich auf Spurensuche… „Die im Dunklen warten“ von Alex Ryber lässt sich sehr zügig lesen, ich war schnell mittendrin im Geschehen. Die Handlung hat mich von Anfang an gefesselt, Spannung wird schnell aufgebaut und bleibt durchgehend hoch. Der Krimi spielt zur Zeit der Talfahrt des Neuen Marktes und wird aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt. Meist begleitet man Kommissar Jan Adrian bei seinen Nachforschungen, aber auch andere Ermittler, Verdächtige und der Mörder selbst kommen zu Wort. Augustin Golombek hat seine Kunden trotz rasch sinkender Aktienkurse beschwichtigt, abzuwarten und weiterhin auf seine Tipps zu vertrauen. Viele Anleger, darunter auch Jans Kollege Tammo Jaeger, brachte der Finanzberater damit an den Rand des Ruins – der unbändige Hass auf Golombek ist verständlich und nachvollziehbar. In einem zweiten Handlungsstrang lernt man Jelena kennen. Obwohl sich schnell abzeichnet, was der jungen Frau aus Osteuropa im Verlauf der Geschichte blüht, bleibt es spannend, da man ständig hofft, dass ihr Weg eine andere Richtung nehmen wird. Ihre Rolle in dem Mordfall Golombek kommt erst nach und nach zum Vorschein. Alex Ryber schickt ein Ermittlerteam ins Rennen, dessen Zusammenarbeit nicht gerade reibungslos verläuft, besonders zwischen Jan Adrian und seinem Kollegen Rudi Schlorke kommt es immer wieder zu Querelen. In kleinen Rückblicken erfährt man etwas über Jan Adrians nicht ganz einfache Kindheit – ein Hintergrund, der ihn für das Leid anderer empfänglich gemacht hat und der ihn schnell einen guten Draht zu Golombeks Tochter Melanie haben lässt. Melanie und ihr Bruder Marc haben sehr unter ihren Vater gelitten und sich gänzlich von ihm abgewandt. Die Schlussphase des Krimis ist mit einigen Actionszenen gespickt – eine Verfolgungsjagd, die Alex Ryber anders als enden lässt, als ich vermutet habe. Ich bin ein großer Freund von detaillierten Beschreibungen des Drumherums – obwohl ich diese hier nicht bekommen habe, konnte ich mich dennoch prima in Charaktere und Handlung hineinversetzen, habe mich gut informiert gefühlt und die Schauplätze vor mir gesehen. „Die im Dunklen warten“ ist ein spannender Krimi, in dem Menschen in den Fokus gerückt werden, deren Leben einen tragischen Verlauf nimmt, weil sie von anderen skrupellos hintergangen und ausgenutzt werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die im Dunkeln warten

Die im Dunkeln warten

von Alex Ryber

(1)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Der Neujahrsabend

Der Neujahrsabend

von Gerda M. Neumann

Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 31.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von kbv krimi

  • Band 293

    35486986
    Küche, Diele, Mord
    von Rob Alef
    Fr. 21.90
  • Band 303

    38188534
    Die im Dunkeln warten
    von Alex Ryber
    (1)
    Fr. 14.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 305

    38188572
    Es gibt keine Toten
    von Anne Kuhlmeyer
    (2)
    Fr. 13.40
  • Band 306

    38188551
    Schwarzer Tod
    von Jacques Berndorf
    Fr. 13.40
  • Band 310

    38188567
    Auf ein Mord!
    von Marita Alberts
    Fr. 14.90
  • Band 311

    38188528
    Der Mensch denkt
    von Gunter Gerlach
    Fr. 12.90
  • Band 312

    38188540
    Ein glasklarer Mord
    von Ansgar Sittmann
    (4)
    Fr. 12.90
  • Band 313

    38188585
    Nur ein gewöhnlicher Mord
    von Jürgen Ehlers
    (4)
    Fr. 14.90

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale