orellfuessli.ch

Die Judenbuche

Ein Sittengemälde aus dem gebirgichten Westfalen. Nachw.: Christian Begemann, Christian

Weitere Formate

Unter einer Buche im Wald wird der jüdische Händler Aaron tot aufgefunden. Verdächtig verhält sich der labile und sozial auffällige Friedrich Mergel …
Die Kriminalgeschichte um den jungen Friedrich, seinen geheimnisvollen Doppelgänger und rätselhafte Verbrechen ist eine der berühmtesten Erzählungen der deutschen Literatur. Mit psychologischem Spürsinn und der Kraft hoher Poesie beleuchtet Annette von Droste-Hülshoff die Abgründe der menschlichen Natur.
Portrait

Annette von Droste-Hülshoff wurde am 10. Januar 1797 auf Schloss Hülshoff bei Münster geboren. Von 1812 bis 1819 wurde sie von Professor Anton Matthias Sprickmann unterrichtet und gefördert. Eine erste grössere Reise führte sie 1825 an den Rhein nach Köln, Bonn und Koblenz. In Bonn lernte sie Sibylle Mertens-Schaaffhausen kennen, mit der sie fortan eine enge Freundschaft verband. Zu ihrem Freundeskreis zählten ausserdem Johanna und Adele Schopenhauer sowie Goethes Schwiegertochter Ottilie. In Bonn, das sie bis 1842 mehrfach besuchte, begegnete Annette von Droste-Hülshoff ausserdem August Wilhelm Schlegel. Sie stand in brieflichem Kontakt mit intellektuellen Zeitgenossen wie den Brüdern Grimm und sah ihre Berufung als Dichterin, worin sie besonders von dem wesentlich jüngeren Levin Schücking unterstützt wurde. Ihre Balladen, wie Der Knabe im Moor, ebenso ihre Novelle Die Judenbuche, machten sie berühmt, auch wenn sie zu Lebzeiten als schreibende Frau keine Anerkennung fand. Ein wichtiges Dokument religiöser Dichtung ist ihr Gedichtzyklus Das geistliche Jahr. Ab 1841 wohnte sie vorwiegend auf Schloss Meersburg am Bodensee, wo sie am 24. Mai 1848 starb.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 108
Erscheinungsdatum 17.02.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-36241-8
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 189/214/14 mm
Gewicht 123
Auflage 2
Verkaufsrang 34.391
Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 11.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36497208
    Gegen den Strich
    von Joris-Karl Huysmans
    Buch
    Fr. 17.90
  • 2903798
    Die Judenbuche
    von Annette von Droste-Hülshoff
    (7)
    Buch
    Fr. 3.50
  • 44272297
    8 Minuten und 19 Sekunden
    von Georgi Gospodinov
    Buch
    Fr. 27.90
  • 40427621
    Die Judenbuche
    von Annette von Droste-Hülshoff
    Buch
    Fr. 16.90
  • 3025924
    Die Judenbuche
    von Annette von Droste-Hülshoff
    (1)
    Buch
    Fr. 6.30
  • 37135678
    Die Judenbuche
    von Annette von Droste-Hülshoff
    Buch
    Fr. 11.90
  • 2939986
    Die Judenbuche
    von Annette von Droste-Hülshoff
    Buch
    Fr. 35.90
  • 13902038
    Die Judenbuche
    von Annette von Droste-Hülshoff
    (1)
    Buch
    Fr. 5.90
  • 43894603
    Die Judenbuche
    von Annette von Droste-Hülshoff
    Buch
    Fr. 6.40
  • 45298318
    Nussschale
    von Ian McEwan
    (1)
    Buch
    Fr. 25.90 bisher Fr. 31.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 11389415
    Woyzeck /Leonce und Lena
    von Georg Büchner
    (3)
    Buch
    Fr. 3.50
  • 1939145
    Die Räuber
    von Friedrich Schiller
    Schulbuch
    Fr. 8.90
  • 2901719
    Narziß und Goldmund
    von Hermann Hesse
    (2)
    Schulbuch
    Fr. 14.90
  • 2842789
    Emilia Galotti
    von Gotthold Ephraim Lessing
    (12)
    Buch
    Fr. 3.50
  • 43007713
    Gedichtesammlung
    von Rainer Maria Rilke
    Buch
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Judenbuche

Die Judenbuche

von Annette von Droste-Hülshoff

Buch
Fr. 11.90
+
=
Kuschnarowa, A: Djihad Paradise

Kuschnarowa, A: Djihad Paradise

von Anna Kuschnarowa

Buch
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 33.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale