orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Die Känguru-Offenbarung

Die Känguru Chroniken dritter Teil

(14)

Endlich: Es geht weiter! Nach dem Manifest folgt die Offenbarung! Hier kommt die fulminante Fortsetzung der Fortsetzung: Das Beuteltier und der Kleinkünstler auf der Jagd nach dem mysteriösen Pinguin. Haltet euch bereit: »Dies ist die Offenbarung des Kängurus, dem Asozialen Netzwerk zu zeigen, was in der Kürze geschehen soll; und sie wurde gesandt durch eine E-Mail zu seinem Knecht Marc-Uwe, der bezeugt hat das Wort des Kängurus und das Zeugnis vom Asozialen Netzwerk, was er gesehen hat. Selig ist, der da liest und die da hören die Worte der Weissagung, denn die Zeit ist nahe.« Halleluja.

Portrait
Marc-Uwe Kling singt Lieder und schreibt Geschichten. Er ist zweimaliger Deutscher Poetry-Slam-Meister (2006, 2007) und gewann zahlreiche Preise für seine Bühnenprogramme. Für die Känguru-Geschichten wurde er 2010 mit dem Deutschen Radiopreis ausgezeichnet. Mit seiner Band "Die Gesellschaft" macht er Reformhauspunk. Kling lebt in Berlin-Kreuzberg.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 10.03.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-37513-7
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 186/121/27 mm
Gewicht 283
Verkaufsrang 1.190
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 25999534
    Das Känguru-Manifest
    von Marc-Uwe Kling
    (10)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 41921817
    Die Känguru-Trilogie
    von Marc-Uwe Kling
    (1)
    Buch
    Fr. 35.90
  • 11398164
    Die Welt ist nicht immer Freitag
    von Horst Evers
    (12)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 34687415
    Mein Leben als Tod
    von Der Tod
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 15516412
    Ich hab die Unschuld kotzen sehen 1+2
    von Dirk Bernemann
    (16)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 33793715
    Ausgefressen / Ray & Rufus Bd. 1
    von Moritz Matthies
    (4)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 42489772
    Über Wachen und Schlafen
    von Marc-Uwe Kling
    Buch
    Fr. 12.90
  • 15543366
    Jesus liebt mich
    von David Safier
    (26)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 44993749
    Begin Again
    von Mona Kasten
    (31)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 45331908
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (13)
    Buch
    Fr. 26.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39329685
    Er ist wieder da
    von Timur Vermes
    (12)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 16335148
    Die Känguru Chroniken
    von Marc-Uwe Kling
    (51)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 33793715
    Ausgefressen / Ray & Rufus Bd. 1
    von Moritz Matthies
    (4)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 39213993
    Schmitz' Häuschen
    von Ralf Schmitz
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 11398164
    Die Welt ist nicht immer Freitag
    von Horst Evers
    (12)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 25999534
    Das Känguru-Manifest
    von Marc-Uwe Kling
    (10)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 37353992
    Ich habe eine Axt - Urlaub in den Misantropen
    von Patrick Salmen
    (2)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 13882729
    Gefühltes Wissen
    von Horst Evers
    (10)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 40926949
    Wäre ich du, würde ich mich lieben
    von Horst Evers
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 30700662
    Über Wachen und Schlafen
    von Marc-Uwe Kling
    (3)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 15165946
    Mieses Karma
    von David Safier
    (141)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 37256254
    Elchscheiße
    von Lars Simon
    (28)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
11
2
1
0
0

Das Känguru die Dritte
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 12.11.2015

Das Buch "Die Känguru Offenbarung" ist der dritte und letzte Teil der Känguru-Serie von Marc-Uwe Kling. Im vorherigen Teil das Känguru Manifest wird das Känguru abgeschoben und Marc-Uwe Kling bleibt alleine zurück. Marc-Uwe war zwar oft vom Känguru genervt, doch nun da es weg ist vermisst er es natürlich und... Das Buch "Die Känguru Offenbarung" ist der dritte und letzte Teil der Känguru-Serie von Marc-Uwe Kling. Im vorherigen Teil das Känguru Manifest wird das Känguru abgeschoben und Marc-Uwe Kling bleibt alleine zurück. Marc-Uwe war zwar oft vom Känguru genervt, doch nun da es weg ist vermisst er es natürlich und ist etwas niedergeschlagen. Neben Marc-Uwe, dem Känguru und dem Pinguin spielen natürlich auch wieder die Mitglieder des Asozialen Netzwerks eine wichtige Rolle. Die verschiedenen Figuren des Buches sorgen dafür, dass man beim Lesen wieder sehr viel lachen und auch schmunzeln kann. Die Situationskomik ist oft unschlagbar und obwohl Marc-Uwe mit den vorherigen zwei Büchern sehr erfolgreich war, nimmt er sich trotzdem noch immer selbst auf die Schippe und sorgt so für eine Menge Unterhaltung. Es ist leider oft der Fall, dass die folgenden Teile eines sehr erfolgreichen Buches nicht mit diesem mithalten können. Doch dies ist hier wirklich nicht der Fall, der dritte Teil kann sich genauso sehen und lesen lassen wie die Chroniken und auch das Manifest. Die Känguru Offenbarung verspricht eine Menge Lesespaß und ist auch noch nach mehrfachem lesen super lustig. Ich bin froh, dass ich diese Buchreihe gelesen habe und bin mir sicher das es noch nicht das letzte Mal war. Ein großes Danke an Marc-Uwe Kling für dieses Meisterwerk.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Lieblingstier der Zunkunft- das Känguru
von einer Kundin/einem Kunden am 26.02.2015

Einfach super. Ich wäre nach Beendigung dieser Fortsetzung am Liebsten aufgestanden und hätte applaudiert. Eine tolle Geschichte. Wie ein guter Film mit Höhen, Tiefen und den Känguru typischen Begebenheiten, mit denen man eben doch nicht immer gerechnet hat. Mein Tipp, einfach mal in das Buch"Von nichts kommt was" reinlesen,... Einfach super. Ich wäre nach Beendigung dieser Fortsetzung am Liebsten aufgestanden und hätte applaudiert. Eine tolle Geschichte. Wie ein guter Film mit Höhen, Tiefen und den Känguru typischen Begebenheiten, mit denen man eben doch nicht immer gerechnet hat. Mein Tipp, einfach mal in das Buch"Von nichts kommt was" reinlesen, es hat mir auch sehr gut gefallen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Empfehlung für jeden!
von sarlan am 20.07.2014

Sie sind wieder vereint: Das Känguru und Marc-Uwe im Kampf gegen Kapitalismus und die ständige Langeweile im Alltag! Nach einer langen Durststrecke ohne die verrückten Ideen des Kängurus, taucht es endlich aus dem Untergrund wieder auf. Nach ein paar Episoden in Berlin, verschlägt die Jagd nach dem mysteriösem Pinguin... Sie sind wieder vereint: Das Känguru und Marc-Uwe im Kampf gegen Kapitalismus und die ständige Langeweile im Alltag! Nach einer langen Durststrecke ohne die verrückten Ideen des Kängurus, taucht es endlich aus dem Untergrund wieder auf. Nach ein paar Episoden in Berlin, verschlägt die Jagd nach dem mysteriösem Pinguin und die Empfehlung von Marc-Uwes Lektor die beiden auf eine verrückte Idee durch die ganze Welt. New York, LA, Vietnam und Australien sind nur einige der zahlriechen Reiseziele. Wie gewohnt sind die Anekdoten über das Känguru lustig und dennoch anspruchsvoll geschrieben. Mit viel Wortwitz und auch aktuellen Bezügen zur Wirtschafts- und Weltordnung wird dem Leser eine andere Weltsicht aufgezeigt über die es sich lohnt nachzudenken. Hörbuch sowie Buch sind nur zu empfehlen, obwohl das Buch seinen wahren Charme wirklich erst als Hörbuch entfaltet. Nicht nur für Fans ist es wirklich zu empfehlen. Obwohl das Buch meiner Meinung nach erst mit Beginn der Reise wirklich Fahrt aufnimmt, ist es ein wahres Lesevergnügen. Jedem nur zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach gut!
von Jenny Lentes aus Düren am 21.06.2014

Endlich ist er da! Der dritte Teil der Känguru-Saga! Und zum Glück ist er genauso gut, wie erwartet. Dieses Mal jagen Marc-Uwe und sein Mitbewohner den eher weniger liebgewonnen Antagonisten des Kängurus quer um den Erdball- mit schockierendem Ausgang. Skurril, hier und da gesellschaftskritisch, menschlich/tierisch und vielleicht ein ganz klein... Endlich ist er da! Der dritte Teil der Känguru-Saga! Und zum Glück ist er genauso gut, wie erwartet. Dieses Mal jagen Marc-Uwe und sein Mitbewohner den eher weniger liebgewonnen Antagonisten des Kängurus quer um den Erdball- mit schockierendem Ausgang. Skurril, hier und da gesellschaftskritisch, menschlich/tierisch und vielleicht ein ganz klein wenig verrückt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Känguru-Offenbarung
von einer Kundin/einem Kunden am 20.05.2014

Tja, und ich dachte, die Fortsetzung wird ja nie was... Falsch gedacht. Es scheint sogar immer besser zu werden. Ich bin tatsächlich überrascht. Ich habe mich nur so durch das Buch gelacht. Diese Ideen! Unfassbar! Das trifft umgehend mein Humor-Zentrum. Ich könnte da stundenlang weiterlesen. Man ist bdirekt traurig,... Tja, und ich dachte, die Fortsetzung wird ja nie was... Falsch gedacht. Es scheint sogar immer besser zu werden. Ich bin tatsächlich überrascht. Ich habe mich nur so durch das Buch gelacht. Diese Ideen! Unfassbar! Das trifft umgehend mein Humor-Zentrum. Ich könnte da stundenlang weiterlesen. Man ist bdirekt traurig, dass das eigene Hirn so etwas niemals ausspucken würde. Ich habe auch diesmal das Buch wieder in Rekordzeit lesen können ... und ständig meinen Mitmenschen Passagen daraus vorgelesen (ob sie wollten oder nicht).

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Känguru-Offenbarung
von einer Kundin/einem Kunden aus Wedel am 20.05.2014

Tja, und ich dachte, die Fortsetzung wird ja nie was... Falsch gedacht. Es scheint sogar immer besser zu werden. Ich bin tatsächlich überrascht. Ich habe mich nur so durch das Buch gelacht. Diese Ideen! Unfassbar! Das trifft umgehend mein Humor-Zentrum. Ich könnte da stundenlang weiterlesen. Man ist bdirekt traurig,... Tja, und ich dachte, die Fortsetzung wird ja nie was... Falsch gedacht. Es scheint sogar immer besser zu werden. Ich bin tatsächlich überrascht. Ich habe mich nur so durch das Buch gelacht. Diese Ideen! Unfassbar! Das trifft umgehend mein Humor-Zentrum. Ich könnte da stundenlang weiterlesen. Man ist bdirekt traurig, dass das eigene Hirn so etwas niemals ausspucken würde. Ich habe auch diesmal das Buch wieder in Rekordzeit lesen können ... und ständig meinen Mitmenschen Passagen daraus vorgelesen (ob sie wollten oder nicht).

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Was für ein Gespann!
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 04.05.2014

Man liest und staunt, schmunzelt, lacht und ist einfach verblüfft. Flott, heiter, kreativ und somit ausgesprochen unterhaltsam ziehen Marc-Uwe und das Känguru wieder so richtig vom Leder. Auch diesmal wird kein Thema, kein Bereich ausgelassen. Zu fast allen Merkwürdigkeiten und Absurditäten rund um das menschliche Dasein haben die... Man liest und staunt, schmunzelt, lacht und ist einfach verblüfft. Flott, heiter, kreativ und somit ausgesprochen unterhaltsam ziehen Marc-Uwe und das Känguru wieder so richtig vom Leder. Auch diesmal wird kein Thema, kein Bereich ausgelassen. Zu fast allen Merkwürdigkeiten und Absurditäten rund um das menschliche Dasein haben die beiden eine fast ebensolche Meinung. Und das lassen sie den Leser wissen. Alles ist wichtig, auch wenn es auf den ersten Blick nicht so scheint. Locker, luftig, undiplomatisch, ganz speziell – eine seltene Lektüre, die tiefgründige Gedanken, gesunden Menschenverstand und Lebensweisheiten essenziell hinter abstrusen Dialogen und Wortspielereien verbirgt. Ein absolutes Muss für unkonventionelle Querleser frei nach des Kängurus Mutter: „Was immer du mit deinem Leben anfängst, iss niemals gelben Schnee.“ S. 32

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
wie schon zuvor, einfach anarchistisch....
von einer Kundin/einem Kunden am 10.04.2014

Auf den ersten Blick denkt man vielleicht : Was soll das Ganze eigentlich ? Inhaltlich und überhaupt ? Beim zweiten Hingucken wird man schon kritischer, die Gedanken fliegen in sämtliche Richtungen und schlapp lacht man sich sowieso...es lebe die Anarchie !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach zu Gut um es nicht zu lesen...
von einer Kundin/einem Kunden aus Düsseldorf am 26.03.2014

Die Känguru.Offenbarung steht den beiden Vorgängern absolut in nichts nach. Einfach großartig wie das Känguru und sein "Mitbewohner" sich auf die Suche nach dem falschen Vogel machen und dabei allerhand skurriles und witziges erleben. Ich habe während des Lesens mehr als nur einmal eine Lachpause machen müssen, da ich... Die Känguru.Offenbarung steht den beiden Vorgängern absolut in nichts nach. Einfach großartig wie das Känguru und sein "Mitbewohner" sich auf die Suche nach dem falschen Vogel machen und dabei allerhand skurriles und witziges erleben. Ich habe während des Lesens mehr als nur einmal eine Lachpause machen müssen, da ich es einfach urkomisch fand. Jedem, der die beiden Vorgänger gelesen hat, sollte den dritten auch lesen. Und wer sie noch gar nicht gelesen hat: der soll es tun. Humor von seiner teils vernünftigsten, teil von seiner skurillsten Seite. Einfach nur zu gut um es nicht zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kleinkünstler und kommunistisches Känguru gehen in die 3. Runde
von Barbara Diehl am 19.03.2014

In der vorherigen Episode wurde das Känguru abgeschoben - deswegen muss es in dieser Folge aus dem Untergrund heraus agieren damit ihm nicht erneut die Verbannung aus Deutschland droht. Gemeinsam mit Marc-Uwe verfolgt es den Nachbarn - einen Pinguin - rund um die Welt, um dessen Pläne zu durchkreuzen. Wie... In der vorherigen Episode wurde das Känguru abgeschoben - deswegen muss es in dieser Folge aus dem Untergrund heraus agieren damit ihm nicht erneut die Verbannung aus Deutschland droht. Gemeinsam mit Marc-Uwe verfolgt es den Nachbarn - einen Pinguin - rund um die Welt, um dessen Pläne zu durchkreuzen. Wie auch die Vorgänger, das Känguru-Manifest und die Känguru-Chroniken, ist die Känguru-Offenbarung gespickt mit jeder Menge Anspielungen. Man nehme da z. B. den Mobilfunkanbieter CO2 oder die Imbissbude "Snacks and the City2" sowie "die Wunderhure" und der schräge und skurrile Humor ist vermutlich nicht jedermanns Sache. Es begegnen uns in der "Offenbarung" einige Personen aus den vorangegangenen Episoden wie z. B. Marc-Uwes Psychiater oder Krapotke. Es empfiehlt sich die Vorgänger gelesen/gehört zu haben damit man alle Hindergründe versteht. Da ich die Vorgänger nicht als Print-Ausgabe sondern als Hörbücher konsumiert habe wird die Print-Version beim Lesen irgendwie automatisch mit der Stimme von Marc-Uwe Kling versehen :-) Fazit: Wenn man diese Art von schrägem Humor mag ist die Känguru-Offenbarung ein witziges, kurzweiliges und schräges Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Rückkehr des Kängurus!
von Maximilian Dohle aus Bremerhaven am 19.03.2014

Was gibt es zum dritten Teil des Kleinkünstler-Känguru-Duos schon zu sagen? Jeder, der die anderen Teile gelesen hat, wird sich diesen Teil ohnehin zulegen, und jedem, der noch nie "Die Känguru-Chroniken" gelesen hat, kann ich nur empfehlen: Tun Sie es! Jeder einzelne Teil hat mich einige Male laut lachen... Was gibt es zum dritten Teil des Kleinkünstler-Känguru-Duos schon zu sagen? Jeder, der die anderen Teile gelesen hat, wird sich diesen Teil ohnehin zulegen, und jedem, der noch nie "Die Känguru-Chroniken" gelesen hat, kann ich nur empfehlen: Tun Sie es! Jeder einzelne Teil hat mich einige Male laut lachen lassen - einfach großartig! Auch die Hörbücher sind wärmstens zu empfehlen, wenn nicht gar noch besser...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
„Frisch, frech und völlig absurd“
von kvel am 14.04.2014

… Zitat von Oscar Wilde vom Buchrücken. Zum Inhalt (gemäß der Beschreibung auf dem Buchrücken): Das Känguru und der Kleinkünstler verfolgen den Pinguin um die halbe Welt. Wird es ihnen gelingen, den bösartig-bourgeoisen Weltverschlechterungsplan des falschen Vogels zu durchkreuzen? Dieses Buch ist eine Ansammlung von kurzen Kapiteln, die jeweils ganz unterschiedliche Themen... … Zitat von Oscar Wilde vom Buchrücken. Zum Inhalt (gemäß der Beschreibung auf dem Buchrücken): Das Känguru und der Kleinkünstler verfolgen den Pinguin um die halbe Welt. Wird es ihnen gelingen, den bösartig-bourgeoisen Weltverschlechterungsplan des falschen Vogels zu durchkreuzen? Dieses Buch ist eine Ansammlung von kurzen Kapiteln, die jeweils ganz unterschiedliche Themen aufgreifen, aber eigentlich immer einen aktuellen oder politischen oder satirischen Bezug haben. Gut fand ich beispielsweise das beschriebene Graffiti: „Mit Schwarz stand an der Wand: „Sei ungehorsam!“ Mit Rot stand darunter: „Nein!“ “ (S. 18) Ja, das Geschriebene ist irgendwie lustig, aber beim Lesen fragte ich mich doch so einige Male, ob ich mir die Ergüsse eines Pinguins und eines Kängurus wirklich antun muss. Manche Dialoge sind schon etwas langatmig. Ich kann mir das Buch ehrlich gesagt als Fernseh-Show fast besser vorstellen – da ist es nach einer oder zwei Stunden rum und man fühlt sich bestens unterhalten. Aber es waren eben doch auch einige lustige Szenen dabei, die mich den Kopf nicken liesen oder mich zum Schmunzeln brachten. Deshalb dann doch 4 Sterne. Fazit: Diesem Ausspruch („Frisch, frech und völlig absurd“) kann ich im Bezug auf dieses Buch voll und ganz zustimmen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Politsatire vom Feinsten!
von Robin aus Main-Taunus-Kreis am 08.04.2014

+++ Diese Rezension könnte Spoiler enthalten. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Psychiater oder das Asoziale Netzwerk +++ Zum Buch "Die Känguru-Offenbarung" ist der letzte Teil der Trilogie um Marc-Uwe Kling (gleichzeitig Autor und Hauptperson des Buches), sein sprechendes Känguru und den Antagonisten des Kängurus, der Pinguin. Erschienen ist... +++ Diese Rezension könnte Spoiler enthalten. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Psychiater oder das Asoziale Netzwerk +++ Zum Buch "Die Känguru-Offenbarung" ist der letzte Teil der Trilogie um Marc-Uwe Kling (gleichzeitig Autor und Hauptperson des Buches), sein sprechendes Känguru und den Antagonisten des Kängurus, der Pinguin. Erschienen ist das Buch 2014 im ullstein-Verlag, Persönliche Stellungnahme Als "Fortsetzung der Fortsetzung" angepriesen, weiß man schon zu Beginn: Das Känguru wird zurückkommen! Und kaum ist es da, wird wieder auf höchstem Niveau gemeckert und diskutiert: Über das Bürgertum, den Kapitalismus und Politik im Allgemeinen und Besonderen. Dabei ist der Autor wie gewohnt ironisch-komisch und lässt uns an seinen absurden Gedanken teilhaben. Absurder Höhepunkt des Buches: Eine ganze Armada von Pinguinen, die die ganze Welt in einen Flughafen verwandeln will. Natürlich vollkommen logisch, Pinguine können immerhin nicht fliegen und müssen sich irgendwie fortbewegen. Kaum ist der Flughafen fertig, wird der Kaiserpinguin kurzerhand in einen Edmund Stoiber verwandelt (Stichpunkt: "Transrapid-Rede") und Marc-Uwe und das Känguru haben einen neuen Mitbewohner gewonnen. So bleibt das Ende dann auch offen. Werden das Känguru und Marc-Uwe sich mit dem Shredder anfreunden oder wird es zu Kulturschocks kommen? Was wird aus dem Asozialen Netzwerk? Bringt das Känguru dem Shredder tatsächlich das Fliegen bei? Fazit Ob Stoiber, BER oder die NSA: Ein MUSS für alle Fans von Politsatire!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Känguru vs. Pinguin
von einer Kundin/einem Kunden am 21.08.2015

Endlich (so dachte ich zumindest)! Der Känguru-Chroniken dritter Teil! Neues von der ungewöhnlichsten WG Deutschlands. Nachdem am Ende des „Känguru-Manifestes“ das Känguru abgeschoben wurde, taucht es nach wenigen Seiten der Känguru-Offenbarung – nicht überraschend - wieder auf. Es hat weiterhin wilde Verschwörungstheorien, die seinen Nachbarn und Widersacher – den Pinguin... Endlich (so dachte ich zumindest)! Der Känguru-Chroniken dritter Teil! Neues von der ungewöhnlichsten WG Deutschlands. Nachdem am Ende des „Känguru-Manifestes“ das Känguru abgeschoben wurde, taucht es nach wenigen Seiten der Känguru-Offenbarung – nicht überraschend - wieder auf. Es hat weiterhin wilde Verschwörungstheorien, die seinen Nachbarn und Widersacher – den Pinguin – betreffen. Ferner treibt es die Anti-Terror-Arbeit des Assozialen Netzwerkes vorran. Eine Jagt um den Globus beginnt. Soweit so witzig. Meines Erachtens hat sich allerdings alles ab „Die Tage der Kommune“ bis „Die Waffel“ (Seite 299 ff.) gar nicht mehr in das Konzept der Känguru-Chroniken eingefügt; der Zeitpunkt ab dem ich dachte: Och nö. Es gab noch hier und da ein paar Stellen, an denen ich schmunzeln musste; dennoch hatte ich das Gefühl, der Autor wollte das Buch nur noch zum Abschluss bringen. Der Anhang war dann wieder versöhnlich. Schade. Ich habe mehr erwartet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Witzig und schräg. Ich habe selten so gelacht. Das Känguru ist der Knaller.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der dritte Teil der fulminanten Trilogie- endlich geht es mit dem Känguru, Marc-Uwe und dem asozialen Netzwerk in das große Finale!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Es soll nicht aufhören! Die beiden sind ein absolutes Traumpaar und sollen allem Schabernack allseits bereit stehen. Witzig, intelligent, fies! Sehr! Aber sagte ich schon witzig?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der dritte Teil bildet einen würdigen Abschluss der lustigen Reihe um das Leben von Marc-Uwe und dem Känguru. Es ist genauso amüsant wie die ersten beiden und teilweise noch besser

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Was plant nur dee Pinguin? Der Frage gehen der Kleinkünstler und das Känguru nach und finden unglaubliches heraus!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Auch der dritte Teil bringt mich zum Lachen, egal ob zu Hause auf dem Sofa oder im Bus, man kann es sich nicht verkneifen! Als Hörbuch ist diese Erfahrung noch zu toppen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Känguru-Offenbarung

Die Känguru-Offenbarung

von Marc-Uwe Kling

(14)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Die Känguru Chroniken

Die Känguru Chroniken

von Marc-Uwe Kling

(51)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale