orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Die Königliche / Die sieben Königreiche Bd.3

(13)

Seit dem Tod ihres tyrannischen Vaters ist Bitterblue die alleinige Herrscherin eines ganzen Königreichs. Während sie langsam in ihre Aufgabe hineinwächst, muss sie sich unausweichlich der Vergangenheit stellen: Wer war ihr Vater, König Leck, wirklich? Was gehört zu den Lügengebäuden seiner Herrschaft und was ist tatsächlich die Wahrheit?
Für ihre Nachforschungen schleicht sich Bitterblue Nacht für Nacht verkleidet aus dem Schloss, schliesst unter falschem Namen ungewöhnliche Freundschaften in den Strassen und Wirtshäusern und verstrickt sich ihrerseits in ganz neue Lügen ...

Portrait
Kristin Cashore wuchs als zweite von vier Schwestern in einem kleinen Ort in Pennsylvania auf. Sie studierte am Center for the Study of Children's Literature in Boston und hat in vielen Berufen gearbeitet, unter anderem als Packerin in einer Bonbonfabrik sowie als Lektorin und Texterin. Kristin Cashore lebt und schreibt in Boston.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 568
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 24.08.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-58268-3
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 225/148/50 mm
Gewicht 851
Originaltitel Bitterblue
Abbildungen mit Illustr
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 29.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39182402
    Die sieben Königreiche, Band 3: Die Königliche
    von Kristin Cashore
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 21364053
    Die Beschenkte / Die sieben Königreiche Bd.1
    von Kristin Cashore
    (27)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 43961964
    Circes Rückkehr / Der geheime Zirkel Bd.2
    von Libba Bray
    (2)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 32128343
    Fallender Himmel / Legend Trilogie Bd.1
    von Marie Lu
    (32)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 28877030
    Arkadien fällt
    von Kai Meyer
    (9)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 40933741
    Liv, Forever
    von Amy Talkington
    (15)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 41008317
    Die rote Königin / Die Farben des Blutes Bd.1
    von Victoria Aveyard
    (32)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 40147072
    Onyx. Schattenschimmer / Obsidian Bd.2
    von Jennifer L. Armentrout
    (31)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 45030568
    Königin der Finsternis / Throne of Glass Bd.4
    von Sarah Maas
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 33790446
    Elfenglanz / Elfen Tetralogie Bd.4
    von Aprilynne Pike
    (2)
    Buch
    Fr. 24.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Königlicher Abschluss“

Kathi Kromer, Buchhandlung Schaffhausen

In diesem Band ist Bitterblue, die schon aus "Die Beschenkte" bekannt ist, die Hauptperson. Die Geschichte dreht sich um sie, als die Königin von Monsea und ihrer Wahrheitssuche nach der grausamen Herrschaft ihres Vaters.

Schade finde ich, dass nicht mehr über Katsa, Bo und ihre Unternehmungen erzählt wird - aber hier ist nun einmal
In diesem Band ist Bitterblue, die schon aus "Die Beschenkte" bekannt ist, die Hauptperson. Die Geschichte dreht sich um sie, als die Königin von Monsea und ihrer Wahrheitssuche nach der grausamen Herrschaft ihres Vaters.

Schade finde ich, dass nicht mehr über Katsa, Bo und ihre Unternehmungen erzählt wird - aber hier ist nun einmal Bitterblue im Mittelpunkt.

Das Ende allerdings finde ich zu aprupt - das Aufeinandertreffen der zwei verschiedenen Welten aus "Die Beschenkte" und "Die Flammende" hätte ruhig etwas ausführlicher sein dürfen.

Der Schreibstil hingegen ist wunderbar erzählerisch wie in den beiden Vorgängern auch.
Alles in allem - ich kann es allen Lesern von Kristin Cashore nur empfehlen und alle die sie noch nicht kennen, lest "Die Beschenkte".

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 21364053
    Die Beschenkte / Die sieben Königreiche Bd.1
    von Kristin Cashore
    (27)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 31997619
    Die Flammende / Die sieben Königreiche Bd.2
    von Kristin Cashore
    (8)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 33821537
    Selection
    von Kiera Cass
    (25)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 41008317
    Die rote Königin / Die Farben des Blutes Bd.1
    von Victoria Aveyard
    (32)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 38897679
    Selection 03 - Der Erwählte
    von Kiera Cass
    (21)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 37386126
    Selection 02. Die Elite
    von Kiera Cass
    (17)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 40779267
    Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken
    von Sabaa Tahir
    (41)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 23167338
    Arkadien-Reihe, Band 1: Arkadien erwacht
    von Kai Meyer
    (7)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 30908524
    Geborgen. In unendlicher Weite
    von Veronica Rossi
    (7)
    Buch
    Fr. 24.90
  • 21364295
    Arkadien brennt
    von Kai Meyer
    (27)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 32027066
    Der Feuerstein
    von Rae Carson
    (12)
    Buch
    Fr. 24.90
  • 24604410
    Die Königsmalerin
    von Nina Blazon
    eBook
    Fr. 8.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
5
7
1
0
0

Habe mir mehr davon erhofft...
von Caydence am 05.09.2012

Der letzte Band der Fantasy-Trilogie um die sieben Königreiche und ihre Bewohner, ist optisch wieder sehr ansprechend gestaltet. Wie schon bei den vorherigen Teilen begeistert mich die edle Aufmachung der Bücher. Die Cover mit den schönen Frisuren, die von hinten gezeigt werden, sind außergewöhnliche Blickfänge und machen neugierig auf... Der letzte Band der Fantasy-Trilogie um die sieben Königreiche und ihre Bewohner, ist optisch wieder sehr ansprechend gestaltet. Wie schon bei den vorherigen Teilen begeistert mich die edle Aufmachung der Bücher. Die Cover mit den schönen Frisuren, die von hinten gezeigt werden, sind außergewöhnliche Blickfänge und machen neugierig auf den Inhalt. Auch dieses Buch besticht durch sehr detailgetreue Beschreibungen und lebhafte Sprache. Man kann als Leser wieder in diese besondere Atmosphäre von altertümlichen Königshöfen und mystischen Gaben eintauchen, die einen sofort gefangen nimmt. Königin Bitterblue versucht die ganze Wahrheit über die Greueltaten ihres Vaters herauszufinden und man begegnet auch Katsa und Bo, den beschenkten Kämpfern, wieder. Manchmal sind mir die politischen und familiären Zusammenhänge der Königreiche etwas zu langatmig dargestellt. Man muß sehr genau und konzentriert lesen, um alles zu verstehen. Wer die ersten beiden Bücher nicht kennt, ist hier eindeutig überfordert. Leider geraten die Fantasy-Elemente für meinen Geschmack zu sehr in den Hintergrund und es wird fast nur über die Pflichten von Bitterblue am Hof und ihrem Volk gegenüber berichtet. Man erfährt viel über den Verwaltungsapparat eines Königreichs, die Intrigen und Komplotte und zu wenig über die Abenteuer, die z.B. Katsa und Bo auf ihren Reisen erleben. Der einzige Schauplatz des gesamten Buchs spielt nur im Schloß und in der Stadt, was mir zu langweilig ist. Das wirklich interessante Zusammentreffen von Fire und Bitterblue, von Monstern und Beschenkten, den gänzlich unterschiedlichen Welten, wird leider nur kurz am Schluß, wie nebenbei abgehandelt. Da hätte ich mir mehr davon gewünscht...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Die Suche nach der Wahrheit..
von Golden Letters am 27.08.2012

Acht Jahre sind seit dem Tod ihres Vaters vergangen. Acht Jahre in denen Bitterblue hart an sich gearbeitet hat um eine gute Königin zu werden, doch Bitterblue sehnt sich dannach zu erfahren was in ihrer Stadt vor sich geht und so nutzt sie eine Gelegenheit, die sich ihr bietet... Acht Jahre sind seit dem Tod ihres Vaters vergangen. Acht Jahre in denen Bitterblue hart an sich gearbeitet hat um eine gute Königin zu werden, doch Bitterblue sehnt sich dannach zu erfahren was in ihrer Stadt vor sich geht und so nutzt sie eine Gelegenheit, die sich ihr bietet um sich als Junge verkleidet in die Stadt hinauszuschleichen. Dort landet sie in einer Erzählstube in der sie Geschichten über ihren Vater hört und Bitterblue beginnt sich zu fragen was für ein Mensch er wirklich war. Als sie mit ihren Nachforschungen beginnt, bringt sie sich unbewusst in Gefahr, denn nicht jeder möchte, dass die Wahrheit ans Licht kommt... * Der Erzählstil von Kristin Cashore hat mich, wie schon in den vorherigen Teilen der Trilogie, begeistert. Sie schreibt flüssig und durchgehend spannend, außerdem sprühen die Charaktere nur so vor Leben. Man lernt neue Charaktere wie Saf und Teddy kennen, trifft aber auch altbekannte wieder wie Bitterblue, Katsa, Bo und Raffin. In diesem Buch laufen alle Stränge zusammen. Seit "Die Beschenkte" sind 8 Jahre vergangen, aber seit "Die Flammende" fast 50. Ich fand es sehr schön alte Bekannte wiederzutreffen und Kristin Cashore hat es geschafft die beiden vorherigen Teile so zuverknüpfen, dass sie in "die Königliche" zusammenlaufen konnten und auch Sinn ergaben. Was mir auch sehr gut gefallen hatte war, dass die Liebesgeschichte sehr unterschwellig erzählt wurde und nicht das ganze Buch beherrschte. Den Ausgang dieser Liebesgeschichte hätte ich mir dann aber doch ein wenig klarer gewünscht. Im Vordergrund standen hier die Politik und die Suche nach der Wahrheit. Ich war überrascht, dass mir die politischen Themen, mit denen sich eine Königin nun einmal beschäftigen muss, nicht langweilig und trocken waren, sondern sehr interessant waren. Und dann die Suche nach der Wahrheit.. Miss Cashore hat hier sehr viel mit Chiffren gearbeitet, was mir in diesem Ausmaß bisher nicht begegnet war. Aber die Techniken wurden sehr gut erklärt und auch "übersetzt", sodass man sowohl Original als auch Übersetzung vor sich hatte und selbst entschlüsseln konnte, wenn man wollte. Appropos Schlüssel. Im Gegensatz zu den vorherigen Teilen, waren die Kapitelanfänge mit kleinen Schlüsseln versehen, in denen die Nummern der Kapitel standen und das war nicht alles. Es gibt sowohl eine Karte von den Sieben Königreichen und des Schlosses sowie Zeichnungen der Räume von Bitterblue, sodass man sich orientieren konnte. Mir hat das Zusatzmaterial sehr gut gefallen, nur finde ich es ein wenig störend, dass die Gestaltung des Buches so anders ist als in den vorherigen Bänden. Denn obwohl es ja eine Trilogie ist und die Bücher so zusammenhängen unterscheidet sich das letzte von der Gestaltung zu sehr von den anderen. Aber es kommt ja mehr auf den Inhalt an :) * So genug von diesem wundervollen Buch geschwärmt. Ich kann es wirklich jedem empfehlen "Die Königliche" zu lesen, wenn er die anderen Teile der Trilogie geliebt hat, denn Kristin Cashore schafft es wirklich ihrer Reihe einen rundes Ende zu geben, mit dem ich mehr als zufrieden bin. Glatte 5 von 5 Sternchen :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Aufarbeitung eines Traumas
von Chaoslaborantin am 16.01.2013

Als ich die Originalausgabe dieses Buches nach zwei Jahren Wartezeit beendet hatte, war ich etwas enttäuscht. Der Roman zeichnnet sich nicht durch viel Handlung aus - es ist weder die Abenteuergeschichte aus "Die Beschenkte", noch gibt es einen Krieg wie in "Die Flammende". Aber meine Erwartungen ließen mich beim... Als ich die Originalausgabe dieses Buches nach zwei Jahren Wartezeit beendet hatte, war ich etwas enttäuscht. Der Roman zeichnnet sich nicht durch viel Handlung aus - es ist weder die Abenteuergeschichte aus "Die Beschenkte", noch gibt es einen Krieg wie in "Die Flammende". Aber meine Erwartungen ließen mich beim ersten Lesen nicht erkennen, wodurch sich dieses einfühlsame Buch wirklich auszeichnet. Gut neun Jahre nach dem Tod von Leck, ihrem Vater und dem psychopathischen König, ist Königin Bitterblue von Monsea dabei, ihre Regendschaft endlich in die eigenen Hände zu nehmen. Verwirrt durch merkwürdige Vorkommnisse beginnt sie, nachts durch ihre Stadt zu streifen und lernt dabei nicht nur ihr Volk, sondern auch seine Lebensumstände kennen, die nicht den Berichten ihrer Berater entsprechen. Und je weiter sie nach der Wahrheit sucht, desto größer werden die Lügen und ihr Ensetzen darüber, welch Schmerz versucht wird, unter den Teppich zu kehren. Das Buch zeichnet sich vor allem durch die Lebendigkeit seiner Figuren aus. Jede Person hat ihren eigenen Charakter und wirkt nie übertrieben oder zu blass. Die Idee der Erzählstuben und die gelungene Bar-Atmosphäre machen ein realistisches Bild. Besonders gefällt mir eine romantische Szene nach einer Party mit einer leicht angetrunkenen Bitterblue. Die Königin selbst ist natürlich der Angelpunkt der Geschichte und diese Rolle füllt sie komplett aus. Sie ist eine überzeugte Königin, die das Richtige tun möchte, doch gleichzeitig durch die Verblendungen ihrer Macht und ihres "Elfenbeinturmturms", in dem sie von ihrem Volk entfernt lebt, eingeschränkt ist. Die Romantik ist nicht so intensiv wie in "Die Beschenkte", sondern eher eine typische Verliebtheit von Jugendlichen - es ist schön geschrieben, aber soll nicht das ganze Buch tragen und das ist auch gut so. Die Sprache von Frau Cashore ist nicht so metaphorisch vollgestopft wie z.B. die von Lauren Oliver oder so intensiv wie von Megan Turner, dennoch zeichnet sie sich durch ihr beeindruckendes Einfühlungsvermögen aus, das dem Leser die Gefühle der Figuren erkennen lässt, ohne kitschig oder holzhammerartig plump zu wirken. Allgemein wirkt das Buch einfach länger, als es sein müsste. Das zeigt sich insbesondere darin, dass in zwei Königreichen große Umstürze durch Katsas Rat, einer Vereiningung zum Schutz der Unterdrückten, stattfinden und deren Planung geschildert wird, während in Monsea, dem eigentlichen Handlungsort, "lediglich" Geschichten von früher aufgearbeitet werden. Die Nebenhandlung bringt Spannung sowie alte Charaktere wie Bo, Katsa, Bann, Raffin und Giddon hinein, doch der Kontrast tritt unterschwellig hervor. Beim zweiten Lesen wurde mir klar, dass dieser Roman von der Bewältigung des Traumas einer ganzen Nation handelt und dies hat mich tief berührt. Mehr als einmal dachte ich an die deutsche Nachkriegszeit, in der frühere Befehlsempfänger wieder in tragende Positionen gehoben wurden, damit der Staat wieder funktionieren konnte. Und dass alle Menschen nicht genau wussten, wie es eigentlich dazu kommen konnte. Ich weiß nicht, ob das Frau Cashores Intention war, aber dieser außergewöhnliche Plot muss erwähnt werden, bevor man mit falschen Erwartungen diesen Jugendfantasy-Roman liest, der auf so glaubwürdige und berührende Weise in die Herzen von Menschen schaut, die Böses getan und erlebt haben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
LESEN!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 26.07.2013

Im dritten und letzten Teil der Trilogie von Kristin Cashore fällt alles an seinen Platz. Die Verbindung zwischen den Beschenkten und den Monstern wird nun vollends hergestellt und auch Katsa und Bo aus dem ersten Band der Reihe sind wieder mit von der Partie. Wie auch in den ersten beiden... Im dritten und letzten Teil der Trilogie von Kristin Cashore fällt alles an seinen Platz. Die Verbindung zwischen den Beschenkten und den Monstern wird nun vollends hergestellt und auch Katsa und Bo aus dem ersten Band der Reihe sind wieder mit von der Partie. Wie auch in den ersten beiden Teilen der Trilogie schafft Kristin Cashore es, den Leser bis zur letzten Seite zu fesseln. Abenteuerlich!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
....
von Asti am 24.06.2013

Nach dem Tod ihres tyrannischen Vaters Leck ist Bitterblue die Herrscherin über Monsea. Ohne die Hilfe ihres Onkels, dem König von Lienid, wäre sie dieser Aufgabe nicht gewachsen. Doch nach und nach merkt Bitterblue, dass vieles vor ihr verheimlicht wird. Deshalb schleicht sie sich Nacht für Nacht aus dem... Nach dem Tod ihres tyrannischen Vaters Leck ist Bitterblue die Herrscherin über Monsea. Ohne die Hilfe ihres Onkels, dem König von Lienid, wäre sie dieser Aufgabe nicht gewachsen. Doch nach und nach merkt Bitterblue, dass vieles vor ihr verheimlicht wird. Deshalb schleicht sie sich Nacht für Nacht aus dem Schloss, um mehr über ihr Königreich zu erfahren. Wer dieses Buch als Fortsetzung von "Die Beschenkte" und "Die Flammende" liest, wird begeistert sein. Wer allerdings die beiden Bücher vorher noch nicht gelesen hat, wird einige Probleme haben, der Handlung und den vielen Problemen zu folgen. Trotzdem ein wundervolles Buch :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Es geht weiter
von Franziska Beier aus Coburg am 16.01.2013

Genauso wie bei den ersten beiden Büchern von Kristin Cashore war ich auch diesmal wieder begeistert. Obwohl „Die Königliche“ nicht so selbstständig zu lesen ist wie „Die Flammende“ oder „Die Beschenkte“. Es gibt viele Bezüge zu den ersten beiden Büchern aus dieser fantastischen Welt. Und ohne dieses Wissen wird... Genauso wie bei den ersten beiden Büchern von Kristin Cashore war ich auch diesmal wieder begeistert. Obwohl „Die Königliche“ nicht so selbstständig zu lesen ist wie „Die Flammende“ oder „Die Beschenkte“. Es gibt viele Bezüge zu den ersten beiden Büchern aus dieser fantastischen Welt. Und ohne dieses Wissen wird es eventuell ein bisschen schwierig, der Handlung zu folgen. Aber für alle, die die Bücher schon gelesen haben, ist das kein Problem. Besonders gut haben mir die Karten gefallen. Diese haben das Schloss und die Raumaufteilung schön veranschaulicht. Fazit: Lässt Cashore-Fans wieder einmal begeisterte Jubelrufe ausstoßen, als alleinstehendes Buch ohne Vorkenntnis der anderen Bücher diesmal allerdings schwieriger zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Cashore: Die Königliche
von einer Kundin/einem Kunden aus Göttingen am 21.12.2012

Bitterblue ist die Königin von Monsea, welches unter ihrem Vater, dem tyrannischen König Leck, sehr gelitten hat. Doch Bitterblue möchte die Wahrheit herausfinden: Was für ein Mensch war ihr Vater und warum war er so grausam? Sie taucht tiefer und tiefer in ein Netzwerk aus Angst, Verwirrung, Scham und... Bitterblue ist die Königin von Monsea, welches unter ihrem Vater, dem tyrannischen König Leck, sehr gelitten hat. Doch Bitterblue möchte die Wahrheit herausfinden: Was für ein Mensch war ihr Vater und warum war er so grausam? Sie taucht tiefer und tiefer in ein Netzwerk aus Angst, Verwirrung, Scham und Lügen ein. Niemand will sich ihr öffnen, im Gegenteil, ihre Fragen werden immer offensichtlicher abgeschmettert. Als Bitterblue sich nicht beirren lässt, gerät sie in große Gefahr... Die Königliche ist der dritte Band der Beschenkten-Serie und die direkte Fortsetzung von Band 1. Jahrelang war Bitterblue zu jung und nur nominell Königin, während ihre Berater das Reich verwalteten. Jetzt soll sie offiziell gekrönt werden und will selbst auch nicht nur dem Namen nach Königin sein. Sie versucht die Verantwortung für ihre Krone selbst zu übernehmen, muss aber ziemlich schnell erkennen, dass die meisten Einwohner von Monsea überhaupt nicht daran interessiert sind die Vergangenheit zu verarbeiteten. Im Gegenteil, alles soll aus Scham unter den Teppich gekehrt werden. Die Stadt leidet noch immer, doch niemand informiert Bitterblue und somit macht die Bevölkerung sie für ihre Not verantwortlich. Bitterblue muss sich sehr verändern, um der Krone gerecht zu werden, und erweist sich als starke junge Frau. Auch alte Bekannte wie Katsa, Bo und Fire haben Auftritte in dem Buch und verbinden so alle drei Teile miteinander. Die Geschichte ist nicht so abenteuerlastig wie die anderen beiden Bände, sondern eher düster und geheimnisvoll, was aber sehr gut zu dem Schreckensregiment von Leck passt, der immer noch in den Köpfen der Menschen herumgeistert. Mir hat die Geschichte ausgezeichnet gefallen. Sie ist ein runder und gelungener Abschluss der Serie, weshalb ich 5 von 5 Sternen vergebe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Intrigen und Geheimnisse
von einer Kundin/einem Kunden am 07.05.2014

In diesem letzten Teil bringt Kristin Cashore alle Hauptcharaktere zusammen. Ich habe mich sehr gefreut, wieder etwas von Katsa und Bo zu lesen. Insgesamt war der letzte Teil weniger actionreich und nicht so mitreißend wie die Beiden davor. Aber dennoch hatte ich es schnell ausgelesen. Ich hätte mir einen... In diesem letzten Teil bringt Kristin Cashore alle Hauptcharaktere zusammen. Ich habe mich sehr gefreut, wieder etwas von Katsa und Bo zu lesen. Insgesamt war der letzte Teil weniger actionreich und nicht so mitreißend wie die Beiden davor. Aber dennoch hatte ich es schnell ausgelesen. Ich hätte mir einen anderen Schluss gewünscht, allerdings ist das ja subjektiv! Für die Leser von "die Beschenkte" und "die Flammende" ist das Buch ein Muss.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"Zurück in den sieben Königreichen"
von einer Kundin/einem Kunden am 11.08.2013

In ihrem dritten Buch über die sieben Königreiche führt Kristin Cashore nun die Handlungsstränge der vorangegangenen Bücher zusammen. Im Mittelpunkt steht Bitterblue, die junge Königin Monseas, die nach der grausamen Herrschaft ihres Vaters Leck versucht, ihr Land wieder auf den richtigen Weg zu führen. Um ihr Volk besser zu... In ihrem dritten Buch über die sieben Königreiche führt Kristin Cashore nun die Handlungsstränge der vorangegangenen Bücher zusammen. Im Mittelpunkt steht Bitterblue, die junge Königin Monseas, die nach der grausamen Herrschaft ihres Vaters Leck versucht, ihr Land wieder auf den richtigen Weg zu führen. Um ihr Volk besser zu verstehen schleicht sie sich verkleidet in die Stadt und findet dort neue Freunde, aber auch alte sehen wir wieder, nämlich Katsa und Bo, die Bitterblue noch immer treu zur Seite stehen. Wieder eine Geschichte über ein starkes Mädchen, die von der ersten bis zu letzten Seite fesselt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Monsea eins der sieben Königreiche
von K. Bauschke aus Hamburg im Phoenix-Center am 10.01.2013

Bitterblue ist die junge Herrscherin des Königreichs „Monsea“. Sie tritt ein schweres Erbe an, denn ihr Vater hatte zu seinen Lebzeiten sein Volk manipuliert, missbraucht und getötet. Sie möchte ein gerechtes Reich aufbauen, muss aber zuvor die Vergangenheit besser verstehen lernen und dabei viele seltsame und undurchschaubare Rätsel... Bitterblue ist die junge Herrscherin des Königreichs „Monsea“. Sie tritt ein schweres Erbe an, denn ihr Vater hatte zu seinen Lebzeiten sein Volk manipuliert, missbraucht und getötet. Sie möchte ein gerechtes Reich aufbauen, muss aber zuvor die Vergangenheit besser verstehen lernen und dabei viele seltsame und undurchschaubare Rätsel lösen. Bitterblue taucht schon in dem ersten Buch von Kristin Cashore auf und man sollte „Die Beschenkte“ auf jeden Fall zuerst lesen, um sich in der Welt der sieben Königreiche und den Figuren zurechtzufinden. Auch in diesem Buch haben wir es mit einer sympathischen Heldin zu tun, die einen aufrechten Weg in einer gefährlichen Welt sucht. Bitterblue ist eine nachdenkliche Heldin und jegliches Schlachtengetümmel fällt in dieser Geschichte weg. Besonders gut gefallen hat mir, dass es eine Verbindung zu den vorherigen Figuren der vorangegangenen Bücher gibt. Zudem ist das Buch vom Verlag liebevoll mit Zeichnungen und Plänen zu der Welt der sieben Königreiche ausgezeichnet. Ein Augenschmaus wie ich finde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Königin Bitterblue
von einer Kundin/einem Kunden am 28.12.2012

Für Fans von Kristin Cashore ein must, ist dieser dritte Teil der Reihe um die sieben Königreiche etwas weniger dramatisch als "Die Beschenkte" und "Die Flammende". Zeitlich gesehen gehört er eher zu den Abenteuern von Katsa und Bo aus der "Beschenkten", denn hier steht nun die von ihnen gerettete,kleine... Für Fans von Kristin Cashore ein must, ist dieser dritte Teil der Reihe um die sieben Königreiche etwas weniger dramatisch als "Die Beschenkte" und "Die Flammende". Zeitlich gesehen gehört er eher zu den Abenteuern von Katsa und Bo aus der "Beschenkten", denn hier steht nun die von ihnen gerettete,kleine Prinzessin Bitterblue im Mittelpunkt.Bitterblue ist nun Königin von Monsea, aber die Herrschaft ihres grausamen Vaters, der dank seiner "Gabe" anderen Menschen seinen Willen aufzwingen und sie alles vergessen machen konnte, ist in den Köpfen ihres Volkes noch nicht zu Ende.Wie Bitterblue langsam, aber sicher ihr Land und sich selbst davon überzeugen kann, das sie (und ihre Herangehensweise an die Geschichte ihres Volkes )die einzig Richtige ist, bringt einem dieser nachdenklichere Teil der Trilogie näher. Auf jeden Fall wäre es gut für das Verständnis dieser Geschichte , wenigstens "Die Beschenkte" vorher gelesen zu haben. Davon abgesehen mag ich persönlich auch den Teil über Fire, die Flammende ,sehr gerne.Was wiederum bedeutet, das ich ich mir auch "Die Königliche" gönnen werde, sozusagen als krönenden Abschluss !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Entschlüsselte Chiffren
von einer Kundin/einem Kunden am 08.10.2012

Es ist nicht einfach für Bitterblue die Nachfolgerin ihres tyrannischen Vaters zu sein.So sehr sie auch bemüht ist,die Wahrheit herauszufinden,verzeichnet sie dennoch kaum Fortschritte.Ihre Ratgeber überschütten sie mit Anträgen und zu unterzeichnenden Dokumenten.Frustriert schleicht sie sich eines Nachts aus dem Schloss.In einer Erzählstube schließt sie Freundschaft mit zwei rätselhaften... Es ist nicht einfach für Bitterblue die Nachfolgerin ihres tyrannischen Vaters zu sein.So sehr sie auch bemüht ist,die Wahrheit herauszufinden,verzeichnet sie dennoch kaum Fortschritte.Ihre Ratgeber überschütten sie mit Anträgen und zu unterzeichnenden Dokumenten.Frustriert schleicht sie sich eines Nachts aus dem Schloss.In einer Erzählstube schließt sie Freundschaft mit zwei rätselhaften Männern.Unter falschem Namen erfährt sie so einiges.Die Werke,die ihr Bibliothekar Tood zu lesen gibt,tragen auch dazu bei.Als Lady Katsa mit Fire auftaucht,lernt sie Dinge zu erkennen,die bisher im Verborgenen lagen.Turbulent und nachdenkliche Momente wecken ständig die Freude am Lesen.Man ist gespannt,wie es auf den nächsten Seiten weitergeht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Die sehr junge Königin Bitterblue möchte eine bessere Königin werden und mischt sich somit unters Volk. Dabei freundet sie sich mit den verschiedensten Menschen an.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein Muss für Leser der ersten beiden Teile. Dieser Teil vereint die Protagonisten der vorherigen Bücher auf eine plausible Art und Weise - und sehr mitreißend und spannend!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Auch der dritte Teil der Trilogie hält, was die ersten beiden versprachen; Fantasy vom Feinsten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Eigentlich ist es viel zu traurig zu erwähnen, dass die der letzte Band der Reihe ist, denn auch dieses Buch hat mich total gepackt. Ein atemberaubendes Finale!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Absolutes Highlight der Reihe! Bitterblue ist ein toller Hauptcharakter.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Geniale mittelalterliche Fantasy. Im dritten Band werden die losen Fäden der ersten beiden Bände verknüpft. Spannend und magisch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Die beiden ersten Bände 'Die Beschenkte' und 'Die Flammende' münden nun in den dritten Band 'Die Königliche' und der ist genauso spannend wie seine beiden Vorgänger.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein grandioser Abschluss dieser Reihe! Es lohnt sich auf jeden Fall!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Königliche / Die sieben Königreiche Bd.3

Die Königliche / Die sieben Königreiche Bd.3

von Kristin Cashore

(13)
Buch
Fr. 29.90
+
=
Die Flammende / Die sieben Königreiche Bd.2

Die Flammende / Die sieben Königreiche Bd.2

von Kristin Cashore

(8)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 44.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale