orellfuessli.ch

Die Kreuzzüge

Thomas Asbridge berichtet erstmals gleichberechtigt und in wechselnder Perspektive von den von Christen wie von Muslimen verübten Grausamkeiten und erduldeten Leiden. Ausführlich macht der polyglotte Historiker Gebrauch auch von den arabischen Quellen. Asbridge nimmt nicht nur die politischen, sondern auch die religiösen Beweggründe aller Seiten ernst. Auch von überraschend freundlichen Begegnungen zwischen Kreuzfahrern und Sarazenen erfahren wir: von Momenten des interkulturellen Austauschs, Beispielen friedlicher Koexistenz im Heiligen Land, Gesten religiöser Toleranz und Zeugnissen der Freundschaft über die feindlichen Lager hinweg. Diese grosse Gesamtdarstellung nimmt die politischen und religiösen Beweggründe aller Seiten ernst und veranschaulicht die immense Kriegslogistik. In packenden Szenen schildert Asbridge all die Belagerungen und Eroberungen und entwirft lebendige Porträts von Saladin und Richard Löwenherz, dem tragischen Leprakönig Balduin IV. oder der Jerusalemer Königin Melisende.
Thomas Asbridge berichtet erstmals gleichberechtigt und in wechselnder Perspektive von den von Christen wie von Muslimen verübten Grausamkeiten und erduldeten Leiden. Ausführlich macht der polyglotte Historiker Gebrauch auch von den arabischen Quellen. Asbridge nimmt nicht nur die politischen, sondern auch die religiösen Beweggründe aller Seiten ernst. Auch von überraschend freundlichen Begegnungen zwischen Kreuzfahrern und Sarazenen erfahren wir: von Momenten des interkulturellen Austauschs, Beispielen friedlicher Koexistenz im Heiligen Land, Gesten religiöser Toleranz und Zeugnissen der Freundschaft über die feindlichen Lager hinweg.
Portrait
Thomas Asbridge, geboren 1969 in Grossbritannien, lehrt Mittelalterliche Geschichte am Queen Mary College der University of London. Der Autor, der 2004 in England schon eine umfassende Geschichte des Ersten Kreuzzugs vorgelegt hat, ist nicht nur einer der besten Kenner der Quellen. Er kennt auch die geographischen Gegebenheiten aus eigener Anschauung: Denn über 500 Kilometer des alten Kreuzfahrerwegs von der Türkei bis Jerusalem hat er selbst erwandert.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 829
Erscheinungsdatum 05.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-94921-6
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 208/141/63 mm
Gewicht 772
Originaltitel The Crusades. The War for the Holy Land
Auflage 7. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 21.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41040466
    Der Kampf ums Paradies
    von Paul M. Cobb
    Buch
    Fr. 39.90 bisher Fr. 48.40
  • 14642705
    Die Kreuzzüge
    von Martin Kaufhold
    Buch
    Fr. 8.40
  • 44248225
    Die Kreuzzüge
    von Jonathan Riley-Smith
    Buch
    Fr. 64.00
  • 33119134
    Die Kreuzzüge
    von Nikolas Jaspert
    Buch
    Fr. 24.90
  • 11424120
    Rittertum und höfische Kultur der Stauferzeit
    von Johannes Laudage
    Buch
    Fr. 39.40
  • 33785416
    Die Ritter
    von Sabine Buttinger
    (2)
    Buch
    Fr. 43.90
  • 6608163
    Saladin
    von Hannes Möhring
    Buch
    Fr. 12.90
  • 29693028
    Ritter
    Buch
    Fr. 5.90
  • 19798241
    Adel, Ministerialität und Rittertum im Mittelalter
    von Werner Hechberger
    Buch
    Fr. 31.90
  • 36899039
    Ritterburgen
    von Joachim Zeune
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Kreuzzüge

Die Kreuzzüge

von Thomas Asbridge

Buch
Fr. 21.90
+
=
Der größte aller Ritter

Der größte aller Ritter

von Thomas Asbridge

(1)
Buch
Fr. 39.90
+
=

für

Fr. 61.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale