orellfuessli.ch

Die Kultur der Freiheit

Der Westen gerät in Gefahr, weil eine falsche Idee der Freiheit die Alltagsvernunft zerstört

Die Studie arbeitet mit einer überwältigenden Fülle historischen Materials, verfolgt aber auch systematische Interessen. In der Einführung geht es um die Sonderstellung des Dialogs innerhalb der literarischen Formen der Philosophie, um die Unterscheidung von Dialogtypen und um den Zusammenhang von Form und Inhalt. Der erste Teil erörtert die Produktion des philosophischen Dialogs. Der zentrale zweite Teil behandelt grundlegende Differenzierungen wie etwa die Funktion des Traumes, Raum, Zeit und Zahl der Personen des Gesprächs, Gesprächsformen und Gesprächsziele sowie die innere Logik, Ethik und Ästhetik der Dialoge. In einem Schlussteil zur Rezeption erfährt der Leser einiges über die Bezüge zwischen den wichtigsten philosophischen Dialogen. Vittorio Hösle stützt sich in dieser eindrucksvollen Gesamtschau nicht nur auf die wichtigsten, sondern auch auf entlegene, aber interessante und signifikante Dialoge, die die Philosophiegeschichte hervorgebracht hat. Am ausführlichsten werden Platon, Cicero, Augustinus, Hume und Diderot diskutiert, doch reicht die Reihe der behandelten Autoren von der Antike über Mittelalter und Renaissance, das Zeitalter der Aufklärung und das neunzehnte Jahrhundert bis in die unmittelbare Gegenwart (Iris Murdoch, Paul Feyerabend). Das Buch ist eine Geschichte des philosophischen Dialogs, aber auch eine Poetik dieser berühmten literarischen Gattung.
Portrait
Udo Di Fabio, Jurist und Sozialwissenschaftler. Professor für Öffentliches Recht der Universität Bonn. Seit 1999 Richter des Bundesverfassungsgerichts.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 295
Erscheinungsdatum 26.07.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-53745-5
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 208/128/22 mm
Gewicht 408
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 26.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42323135
    Schwankender Westen
    von Udo Di Fabio
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 33913371
    Frohe Weihnachten
    von Sally Gilmore
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 8.90
  • 33729321
    Ice-Pops
    von Christina Richon
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 7.40
  • 40926960
    Geheimbünde
    von Alexander Hesse
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 42353633
    21.0
    von Andreas Rödder
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 30618152
    VW Käfer
    von Alexander Franc Storz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 18.90
  • 15621546
    Körpersprache für Frauen
    von Cornelia Topf
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 32017752
    Tote Mädchen lügen nicht
    von Jay Asher
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 47795014
    Spring in eine Pfütze
    von ViktoriaSarina
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 25.90
  • 48778704
    9 Tage wach
    von Eric Stehfest
    Buch (Paperback)
    Fr. 26.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Kultur der Freiheit

Die Kultur der Freiheit

von Udo Di Fabio

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 26.90
+
=
Die Ethik der Freiheit. 4. Auflage

Die Ethik der Freiheit. 4. Auflage

von Murray N. Rothbard

Buch (Taschenbuch)
Fr. 36.90
+
=

für

Fr. 63.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale