orellfuessli.ch

Die Kunst des Bücherliebens

"Ich sage es offen, aus Liebe zu einem schönen Buch ist man bereit zu jeder Gemeinheit." Umberto Eco
Leidenschaftliche Leser möchten Bücher nicht nur lesen, sondern auch besitzen. Für sie hat Eco 'Die Kunst des Bücherliebens' geschrieben. Eco zeigt, dass mit Büchern, die die Geistesgeschichte seit Jahrhunderten prägen, eine ganze Kultur auf dem Spiel steht. Voller Esprit erzählt er vom Bücherlesen, Büchersammeln, Bücherbesitzen und Bücherlieben.
Inhalt:
Über Bibliophilie
- Das pflanzliche Gedächtnis
- Reflexionen über Bibliophilie
- Sichtungen eines Sammlers
Historica
- Über das Book of Lindisfarne
- Über die Très Riches Heures
- Über die Insularien
- Mein Migne und der andere
- Der seltsame Fall der Hanau 1609
Literarische Narren (und wissenschaftliche)
- Varia et Curiosa
- Das Meisterwerk eines Unbekannten
- War Shakespeare zufällig Shakespeare?
- Innerer Monolog eines E-Books
Portrait
Umberto Eco, geboren 1932 in Alessandria, lebte zuletzt in Mailand. Er studierte Pädagogik und Philosophie und promovierte 1954 an der Universität Turin. Anschliessend arbeitete er beim Italienischen Fernsehen und war als freier Dozent für Ästhetik und visuelle Kommunikation in Turin, Mailand und Florenz tätig. Seit 1971 unterrichtet eer Semiotik in Bologna. Eco erhielt neben zahlreichen Auszeichnungen den "Premio Strega" (1981) und wurde u. a.1988 zum Ehrendoktor der Pariser Sorbonne ernannt.
Er verfasste zahlreiche Schriften zur Theorie und Praxis der Zeichen, der Literatur, der Kunst und nicht zuletzt der Ästhetik des Mittelalters. Seine Romane "Der Name der Rose" und "Das Foucaultsche Pendel" sind Welterfolge geworden.
2011 wurde Umberto Eco mit dem "Premio Pavese" ausgezeichnet und 2014 erhielt er den "Gutenberg-Preis" der Landeshauptstadt Mainz und der Internationalen Gutenberg-Gesellschaft. Er verstarb 2016.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 194
Erscheinungsdatum 01.04.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-13989-2
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 194/121/17 mm
Gewicht 204
Abbildungen zahlreiche schwarzweisse Abbildungen
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2935185
    Vier moralische Schriften
    von Umberto Eco
    Buch
    Fr. 11.90
  • 37430487
    Ostende
    von Volker Weidermann
    (10)
    Buch
    Fr. 24.90
  • 3022336
    Im Wald der Fiktionen
    von Umberto Eco
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 40952852
    Die Rosenfrauen
    von Cristina Caboni
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 1964234
    Das Foucaultsche Pendel
    von Umberto Eco
    (1)
    Buch
    Fr. 37.90
  • 44185464
    Der Weg nach Hause
    von Fabio Volo
    Buch
    Fr. 22.90
  • 3025891
    Die Insel des vorigen Tages
    von Umberto Eco
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 45462653
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (5)
    Buch
    Fr. 22.90 bisher Fr. 28.90
  • 45377129
    Wunder wirken Wunder
    von Eckart von Hirschhausen
    Buch
    Fr. 28.90
  • 45429472
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (50)
    Buch
    Fr. 21.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 33710295
    Der Friedhof in Prag
    von Umberto Eco
    (2)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 32165384
    Die Chefin verzichtet
    von Max Goldt
    Buch
    Fr. 26.90
  • 20932005
    Räume für Menschen, die Bücher lieben
    von Leslie Geddes-Brown
    (6)
    Buch
    Fr. 42.90
  • 31768467
    Wohnen mit Büchern
    von Damian Thompson
    (2)
    Buch
    Fr. 34.90
  • 4190148
    Die schönsten Bibliotheken der Welt
    von Guillaume de Laubier
    Buch
    Fr. 68.00
  • 30577585
    Das Buch der schönsten Bücher
    (1)
    Buch
    Fr. 35.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Kunst des Bücherliebens

Die Kunst des Bücherliebens

von Umberto Eco

Buch
Fr. 14.90
+
=
Nullnummer

Nullnummer

von Umberto Eco

(3)
Buch
Fr. 31.90
+
=

für

Fr. 46.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale