orellfuessli.ch

Die Landkarte der Liebe

Roman. Deutsche Erstausgabe

(45)
Ein meerblaues Reisetagebuch. Das ist alles, was Katie von ihrer Schwester bleibt. Denn Mia ist tot. In Bali stürzte sie von einer Klippe. Katie hat nur eine Chance, das Geheimnis um den Tod ihrer unnahbaren Schwester zu lüften: Ihr Tagebuch zu lesen und den Stationen ihrer Reise zu folgen. Und so taucht Katie immer tiefer ein in das Leben ihrer Schwester und entziffert Stück für Stück Mias ganz persönliche Landkarte der Liebe …
„Ein fesselndes Debüt! Glauben Sie uns, Sie werden dieses Buch nicht beiseitelegen können.“ Cosmopolitan
„Atmosphärisch und unterhaltsam!“ Sunday Mirror
„Pflichtlektüre! Man möchte am liebsten seinen Job kündigen und selbst um die Welt reisen.“ Heat
„Ein spannender Pageturner mit überraschenden Wendungen!“ Now
„Zutiefst bewegend!“ Star Magazine
„Wunderschön geschrieben und nachdenklich stimmend. Lucy Clarke hat mit dieser herzzerreissenden Geschichte ihr schriftstellerisches Talent unter Beweis gestellt.“ Fabulous
Rezension
"Spannend und mitreissend.", Wiener Zeitung, 16.11.2012 20151120
Portrait
Lucy Clarke studierte Englische Literatur an der Universität von Cardiff, bevor sie sich ganz ihrer Karriere als Schriftstellerin widmete. Ihre Romane erobern auf der ganzen Welt die Bestsellerlisten. Sie ist passionierte Tagebuchschreiberin und mit einem professionellen Windsurfer verheiratet, mit dem sie zwei Kinder hat und die Liebe zum Meer teilt. Den Sommer verbringen sie an der Südküste Englands, den Winter in fernen, exotischen Ländern.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 350
Erscheinungsdatum 09.10.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-30085-8
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 190/135/30 mm
Gewicht 335
Originaltitel The Sea Sisters
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46999096
    Die Landkarte der Liebe
    von Lucy Clarke
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 40986510
    Der Sommer, in dem es zu schneien begann
    von Lucy Clarke
    (77)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 42555270
    Zwanzig Zeilen Liebe
    von Rowan Coleman
    (13)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 43258652
    A Song about Love
    von Sabine Bartsch
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 10.90
  • 33791065
    Wassermelone / Familie Walsh Bd. 1
    von Marian Keyes
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 43074468
    Der Sommer, in dem es zu schneien begann
    von Lucy Clarke
    (77)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44153124
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (85)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (532)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44199740
    Über uns der Himmel, unter uns das Meer
    von Jojo Moyes
    (47)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 44252922
    Wenn du mich siehst
    von Nicholas Sparks
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Macht Lust auf Mee(h)r... :-)“

Désirée Hasler, Buchhandlung Schönbühl

Eine schöne aber etwas traurige Geschichte.
Katie erfährt, dass sich Ihre Schwester Mia auf Bali umgebracht haben soll. Alles was sie noch von ihr hat ist ein meerblaues Tagebuch. Kurzerhand macht sie sich auf die Reise nach Hawaii und Bali um dem Tod ihrer Schwester auf die Spur zu gehen...
Eine wirklich schön geschriebene Geschichte
Eine schöne aber etwas traurige Geschichte.
Katie erfährt, dass sich Ihre Schwester Mia auf Bali umgebracht haben soll. Alles was sie noch von ihr hat ist ein meerblaues Tagebuch. Kurzerhand macht sie sich auf die Reise nach Hawaii und Bali um dem Tod ihrer Schwester auf die Spur zu gehen...
Eine wirklich schön geschriebene Geschichte die Lust darauf macht, sofort nach Hawaii oder Bali aufzubrechen....

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 46999124
    Das Haus, das in den Wellen verschwand
    von Lucy Clarke
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44194358
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47602430
    So groß wie deine Träume
    von Viola Shipman
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 35327679
    Immer wieder du
    von Paige Toon
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 35374497
    Ein letzter Brief von dir
    von Juliet Ashton
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 40952881
    Ein wunderbares Jahr
    von Laura Dave
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 37356816
    Das Lavendelzimmer
    von Nina George
    Buch (Paperback)
    Fr. 14.90
  • 6097917
    P.S. Ich liebe Dich
    von Cecelia Ahern
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 43998874
    Das Traumbuch
    von Nina George
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.40
  • 45244121
    Glückssterne
    von Claudia Winter
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 47092969
    Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 43074468
    Der Sommer, in dem es zu schneien begann
    von Lucy Clarke
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
45 Bewertungen
Übersicht
32
12
1
0
0

Lucy Clarke, Die Landkarte der Liebe
von StraßenPrinzessin am 04.11.2012

Zwei Schwestern, ein geheimes Tagebuch – und eine Reise ins Innerste des Herzens, das und noch einiges mehr verspricht und hält die Inhaltsangabe. Nach einigen unerfreulichen Ereignissen im Leben von Mia beschließt sie eine lange Reise in verschiedene Länder mit ihrem besten Freund Finn zu machen. Um ihre Reise... Zwei Schwestern, ein geheimes Tagebuch – und eine Reise ins Innerste des Herzens, das und noch einiges mehr verspricht und hält die Inhaltsangabe. Nach einigen unerfreulichen Ereignissen im Leben von Mia beschließt sie eine lange Reise in verschiedene Länder mit ihrem besten Freund Finn zu machen. Um ihre Reise festzuhalten führt Mia ein Reisetagebuch, in welchem sie ihre Gefühle, Gedanken und Eindrücke über sich selbst und ihrer Momentanen Situation beschreibt. Doch etwas tragisches passiert und Katie, Mias Schwester, bekommt mitten in der Nacht einen Anruf, von der Polizei von Bali, das ihre Schwester Tod sei. Katie kann das alles nicht glauben, so vieles passt nicht zusammen, so vieles ist ihr Unbekannt und unverständlich und deshalb beschließt sie kurzerhand sich auf die selbe Reise wie Mia, zusammen mit deren Tagebuch, zu begeben. Und so begibt sich auch der Leser auf eine Reise deren Ausgang noch völlig ungewiss ist. Sympathisch sind beide Mädels, obwohl sie nicht unterschiedlicher sein könnten. Katie wirkte im ersten Moment sehr Selbstbewusst und Zielstrebig. Wie eine Frau die weiß was sie will und zeitgleich noch genug Kraft aufbringen kann um sich um andere, vor allem aber um ihre Schwester, kümmern zu können. Doch auf dem zweiten Blick erfährt man auch, dass sie nicht immer die Starke ist. Sie beneidet Mia um ihre Spontanität, ihren Sinn für Humor und ihrer Lebhaften Art und wäre gerne ein Stück wie sie. Und das ist auch das, was sie am meisten verbindet. Beide haben das Gefühl der anderen nicht zu genügen, weniger Wert zu sein und an dem momentan zerrenden Verhältnis Schuld zu sein. Auch Mia wäre gern ein wenig wie Katie und hätte gern ihr Selbstvertrauen und ein Stück von ihrer Beständigkeit. Sie glaubt sich verloren zu haben und fühlt sich in ruhigen Momenten einsam bzw. unnahbar, da sie nicht den Draht zu Menschen bzw. die Herzlichkeit und wärme wie Katie besitzt. Sie zeichnet sich durch ihre Spontanität aus, die Dinge locker zu sehen und anzugehen. Des Weiteren ist sie Humorvoll und steht schon von Kindheit an an Finns Seite, als beste Freundin. Sie ist Reiselustig und Lebhaft sowie ein wenig Geheimnisvoll. Insbesondere die Gefühlswelt der beiden sowie das reifen und wachsen an und durch neue Situationen lernt man kennen. Der Schreibstil ist leicht, sehr Detailreich und vor allem bildlich, so dass man sich vollkommen in Situationen, Geschehen und Orte hinein versetzen konnte. Des Weiteren war es sehr flüssig zu lesen. Besonders gefallen hat mir die Monatsangabe sowie der Name, der jeweiligen Schwester, als Kapitel beginn. Zum einen wusste man so auf wen das Hauptaugenmerk lag und in welchem Zeitrahmen sich das alles abspielte. Ebenfalls gut fand ich, dass die ganz persönlichen Gedanken sich durch eine dickere und kursive Schrift ausgezeichnet haben, so dass diese noch einmal an Bedeutung gewannen. Ideal finde ich auch die Regelmäßigkeit zwischen dem Wechsel der Kapitel mit Mia und Katie und die darin vorkommenden Cliffhanger, die einen antrieben immer weiter und weiter zu lesen. Die ganze Geschichte ist sehr authentisch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Anders als erwartet!
von Monika Schulte aus Hagen am 24.11.2012

Mia ist tot. Abgestürzt von einer Klippe auf Bali. Selbstmord soll es gewesen sein. Katie erfährt vom tragischen Tod ihrer Schwestern durch zwei Polizisten, die ihre diese furchtbare Nachricht überbringen. Das einzige, was ihr von ihrer Schwester geblieben ist, ist ein meerblaues Tagebuch in einem Rucksack, der Katie übergeben... Mia ist tot. Abgestürzt von einer Klippe auf Bali. Selbstmord soll es gewesen sein. Katie erfährt vom tragischen Tod ihrer Schwestern durch zwei Polizisten, die ihre diese furchtbare Nachricht überbringen. Das einzige, was ihr von ihrer Schwester geblieben ist, ist ein meerblaues Tagebuch in einem Rucksack, der Katie übergeben wurde. Katie kann nicht fassen, dass Mia nicht mehr lebt. Mia, ihre kleine Schwester, die sie immer beschützen wollte, die aber lieber frei und ungebunden war. Mia, mit der sie zusammen nach dem Tod der Mutter eine Wohnung in London gekauft hat - in der sich Mia aber nie richtig wohlgefühlt hat, da sie lieber auf dem Land lebte,am Meer, wo sie Freiheit und Weite fühlen konnte. Katie glaubt nicht an Mias angeblichen Selbstmord. Sie beschließt, anhand des Tagebuches ihrer Schwester zu folgen. So taucht Katie immer mehr in das Leben ihrer Schwester ein, lernt sie endlch richtig kennen und verstehen. Das Tagebuch eröffnet ihr auch Wahrheiten, von denen sie überhaupt keine Ahnung hatte. Das Tagebuch ändert nach und nach ihr ganzes bisheriges Leben. Der Roman ist ganz anders als erwartet, aber im positiven Sinn. Erwartet habe ich einen typischen Liebesroman, einen Frauen-Roman. Bekomme habe ich einen Roman, der einen nicht mehr los lässt. Er ist so spannend geschrieben, dass man immer weiter lesen muss, bis das Geheimnis um Mias Tod gelöst ist. Die Autorin versteht es, den Leser zu begeistern, macht ihn neugierig und sorgt immer wieder für Wendungen und Überraschungen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Eine bittersüße Geschichte über Familie, Liebe und das Leben!
von Stefanie B. aus Bonn am 01.05.2016

Äußeres Erscheinungsbild des Buches Ich persönlich finde das Cover sehr gut gewählt – der blaue Farbton, der sowohl Mias Reisetagebuch entspricht als auch dem Meer, was in leichten Wellen angedeutet wird. Die Orchidee, die in dem Buch eine Rolle spielt. Das alte, zerknitterte Foto einer jungen scheinbar glücklichen und unbeschwerten... Äußeres Erscheinungsbild des Buches Ich persönlich finde das Cover sehr gut gewählt – der blaue Farbton, der sowohl Mias Reisetagebuch entspricht als auch dem Meer, was in leichten Wellen angedeutet wird. Die Orchidee, die in dem Buch eine Rolle spielt. Das alte, zerknitterte Foto einer jungen scheinbar glücklichen und unbeschwerten Frau. Die verblichenen Poststempel aus fernen Ländern – für mich passt dies alles sehr gut zur Geschichte. Nur den deutschen Titel finde ich etwas zu schnulzig für diesen Roman, der englische gefällt mir hier deutlich besser. Meine Meinung Der Roman ist vor allem ein Geschichte über das Verhältnis und die Beziehung zweier Schwestern - Schwestern, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Da ist die ältere verantwortungsbewusste Katie, in deren Leben alles nach Plan verläuft - ein Leben wie aus einem Bilderbuch mit gutem Job, eigener Wohnung und smartem Verlobten. Und dann gibt es Mia, drei Jahre jünger, scheinbar ohne Ziel und Plan im Leben, die nie lange in einem Job bleiben kann und selbst nicht weiß, was sie eigentlich will. Insbesondere die Erzählweise – der Wechsel zwischen Mias Erlebten in der Vergangenheit und Katies Reise auf ihren Spuren in der Gegenwart – macht die Geschichte für mich so mitreißend und fesselnd. Am Ende eines Kapitels will man immer wissen, wie es der anderen Schwester nun an diesem Ort ergangen ist bzw. ergeht und kann das Buch daher kaum aus der Hand lesen. Die Geschichte enthüllt nach und nach, warum die Dinge zwischen Katie und Mia waren, wie sie waren, warum Mia so plötzlich abgereist und letztendlich auch wie sie gestorben ist. Man fühlt sowohl mit Mia als auch mit Katie, kann die Sicht- und Denkweisen beider Schwestern verstehen und wünscht sich während des Lesens immer wieder, dass die beiden mehr Zeit miteinander gehabt hätten. Auch die anderen Charaktere im Buch finde ich gut dargestellt und ausgearbeitet, ihre Handlungsweisen und Gefühle nachvollziehbar. Neben einer Geschichte über die Beziehung zwischen Schwestern, ist dieses Buch gleichzeitig eine Art Reiseroman. Man reist mit Mia und Katie um die Welt und kann dabei den Wind in den Haaren spüren, den Sand unter den Füßen, schmeckt die Drinks auf der Zunge…und jeder, der bereits in Hostels übernachtet hat und mit dem Rucksack unterwegs war, kann die Erlebnisse und Beschreibungen der Schwestern nachvollziehen. Ich habe teilweise direkt Lust bekommen, wieder den Rucksack aufzusetzen und loszuziehen. Die Geschichte hat mich zum Schmunzeln, zum Weinen, zum Zittern und Bibbern gebracht…sie hat mich wütend und glücklich gemacht … zufrieden und tieftraurig…sie hat mich Verzweifeln und dann wieder Frieden finden lassen…alles in allem ein rundum gelungenes Lesevergnügen. Fazit Eine wunderschöne, bittersüße Geschichte über Familie, Liebe und Freundschaft, die trotz des von Anfang an bekannten tragischen Endes, eine Freude zum Lesen ist! Uneingeschränkt empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Landkarte der Liebe

Die Landkarte der Liebe

von Lucy Clarke

(45)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Das Haus, das in den Wellen verschwand

Das Haus, das in den Wellen verschwand

von Lucy Clarke

(22)
Buch (Paperback)
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 36.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale