orellfuessli.ch

Die Leiden des jungen Werther

Mit den originalen Anmerkungen

(34)
Johann Wolfgang von Goethes 'Die Leiden des jungen Werther' ist einer der erfolgreichsten Romane der gesamten Literaturgeschichte. Der Autor wurde durch ihn mit einem Schlag weltberühmt. Selbst Napoleon trug stets ein Exemplar mit sich herum. Die Geschichte des unglücklich liebenden Werther ist auf eine für die Zeit sehr moderne Weise dargestellt: Als Sammlung von Briefen, die der Gescheiterte hinterlassen haben und die der 'Herausgeber' mit Erläuterungen versehen haben soll. Professionell edierte Ausgabe inklusive der Anmerkungen des originalen Texts. (Diese sind für Goethes Konzeption und somit für das Gesamtverständnis wichtig, fehlen aber in vielen Billigausgaben.)
Portrait
Johann Wolfgang v. Goethe geboren am 28.8.1749 in Frankfurt a.M., gestorben am 22.3.1832 in Weimar. Jurastudium in Leipzig und Strassburg. Lebenslanges Wirken in Weimar. Reisen zum Rhein, nach der Schweiz, Italien und Böhmen. Frühe Erfolge mit den Sturm und Drang-Stücken "Götz" und "Werther", Gedichte (herrliche Liebeslyrik), Epen, Dramen ("Faust", "Tasso", "Iphigenie" u.v.a.), Autobiographien. Zeichner und Universalgelehrter: Botanik, Morphologie, Mineralogie, Optik. Theaterleiter und Staatsmann. Freundschaft und Korrespondenz mit den grössten Dichtern, Denkern und Forschern seiner Zeit (Schiller, Humboldt, Schelling...)
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 132, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783945909300
Verlag Ideenbrücke Verlag
eBook
Fr. 0.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 0.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33133934
    Die Leiden des jungen Werther
    von Johann Wolfgang Goethe
    eBook
    Fr. 3.50
  • 34379198
    Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war
    von Joachim Meyerhoff
    (29)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 53009485
    Druidenseele
    von Tina Tannwald
    eBook
    Fr. 3.50
  • 20423041
    Das Spiel des Engels
    von Carlos Ruiz Zafón
    (46)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 45769161
    Liebe auf den ersten Schlag / Baseball-Love Reihe Bd. 1
    von Saskia Louis
    (44)
    eBook
    Fr. 7.90
  • 56081756
    Die Kaffeesiederin
    von Mia Mazur
    eBook
    Fr. 3.50
  • 62095399
    Rock oder Liebe - Thunder
    von Don Both
    eBook
    Fr. 4.90
  • 55303899
    Die Flucht der Bauerntochter
    von Sophie Heinig
    eBook
    Fr. 1.50
  • 54108947
    Druidenseele
    von Tina Tannwald
    eBook
    Fr. 3.50
  • 44904765
    Groß, blond, Rockstar! Traummann?
    von Sandra Helinski
    (24)
    eBook
    Fr. 7.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 31185170
    Faust. Eine Tragödie
    von Johann Wolfgang Goethe
    eBook
    Fr. 3.50
  • 28064679
    Emilia Galotti
    von Gotthold Ephraim Lessing
    eBook
    Fr. 2.50
  • 30411223
    Faust I
    von Johann Wolfgang Goethe
    eBook
    Fr. 3.50
  • 30836732
    Die Räuber
    von Friedrich Schiller
    eBook
    Fr. 3.50
  • 24573597
    Anna Karenina
    von Leo N. Tolstoi
    (50)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 30836631
    Kabale und Liebe
    von Friedrich Schiller
    eBook
    Fr. 2.50
  • 31183899
    Romeo und Julia
    von William Shakespeare
    eBook
    Fr. 2.50
  • 31131919
    Der Idiot
    von Fjodor Michailowitsch Dostojewski
    eBook
    Fr. 14.50
  • 26772781
    Krieg und Frieden
    von Leo N. Tolstoi
    eBook
    Fr. 12.50
  • 42465706
    Kress
    von Aljoscha Brell
    eBook
    Fr. 10.50
  • 32973977
    Woyzeck. Leonce und Lena
    von Georg Büchner
    eBook
    Fr. 2.50
  • 31148089
    Madame Bovary
    von Gustave Flaubert
    eBook
    Fr. 1.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
34 Bewertungen
Übersicht
13
14
7
0
0

Klassiker
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 23.12.2016

Das Buch ist sprachlich und Dramaturgisch Weltklasse! Die Geschichte, eine unglückliche Liebe, die zum Tod führt ist nichts Neues, aber der Weg dort hin, ist gut!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
eine emotionale Süßigkeit
von einer Kundin/einem Kunden aus Jena am 23.02.2007
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Werther ist ein ehrenwerter und aufrichtiger Mann, der, auf der Suche nach porträtwürdigen Naturgegebenheiten, sein Herz an die junge Lotte verliert, die seine Vorliebe für Literatur teilt und, trotz ihrer häuslichen Verpflichtungen, vollkommene Lebendigkeit und Lebensfreude verkörpert. Eine stille Liebe keimt aus derer Kennenlernen; für Werther zunächst eine sehnsüchtige... Werther ist ein ehrenwerter und aufrichtiger Mann, der, auf der Suche nach porträtwürdigen Naturgegebenheiten, sein Herz an die junge Lotte verliert, die seine Vorliebe für Literatur teilt und, trotz ihrer häuslichen Verpflichtungen, vollkommene Lebendigkeit und Lebensfreude verkörpert. Eine stille Liebe keimt aus derer Kennenlernen; für Werther zunächst eine sehnsüchtige Liebe voller Stärke und Mut, wiederum ebenso eine unbefriedigte und verzweifelte Liebe voller Schwere und Verzicht, da Lotte bereits ein glückliches Leben mit Alfred führt. Für W. beginnt ein Versteckspiel, in welchem er seine Gedanken, Gefühle und Taten unterdrückt und jene stattdessen seinem Freund Wilhelm in sprachlich leidenschaftlich und lebendig verfassten Briefen schildert; Briefe, die seine Herzensnot scheinbar jedoch nicht zu lindern vermögen. Die Liebe, die das beflügelndste Gefühl auf Erden darstellt, wird in diesem Werk zum Inbegriff aller Trauer und zum Mittel seelischer Zerstörung. Werthers Abhängigkeit von dieser Glück bringenden und gleichsam unheilvollen Kraft fordert seinen Tod zum Wohle Lottens, den er selbst heraufbeschwört... Seine eigenen Worte verdeutlichen dies umso mehr: "Und wenn er in Freude sich aufschwingt oder im Leiden versinkt, wird er nicht in beiden eben da aufgehalten, [...] da er sich in der Fülle des Unendlichen zu verlieren sehnte?"

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Sehr ergreifend
von Lena Waider aus Wiesbaden am 04.03.2009
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Eine wunderbare, trostlose Liebesgeschichte, die zu den ergreifendsten überhaupt zählt, d.h. zur Weltliteratur gehört. Sehr schön auch die gewählte Briefform des Romans, mit der es Goethe gelingt, die Gefühle des jungen Werthers deutlich zu machen. Sehr zufrieden war ich auch mit Aufmachung und Preis des Buches.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 1

Wird oft zusammen gekauft

Die Leiden des jungen Werther

Die Leiden des jungen Werther

von Johann Wolfgang Goethe

(34)
eBook
Fr. 0.90
+
=
Der Pharao und die Götter: Fünf Ägypten Romane (Alfred Bekker, #7)

Der Pharao und die Götter: Fünf Ägypten Romane (Alfred Bekker, #7)

von Pete Hackett

eBook
Fr. 9.50
+
=

für

Fr. 10.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen