orellfuessli.ch

Die letzte Instanz

(6)
Eine Schachtel mit vergilbten Zeitungsausschnitten, ein Schrank mit unberührten Kindersachen, ein Schlafzimmer, das leersteht. Anwalt Joachim Vernau vertritt Margarethe Altenburg , die vor dem Berliner Landgericht auf einen Mann geschossen hat. Ihr Haus wirkt verstörend auf Vernau. Wie gut kennt er die alte Dame wirklich? Da geschehen weitere Morde. Die Fäden laufen an einem Ort zusammen: Im Landgericht. Dort scheint Justitia mehr als einmal versagt zu haben. Vernau steht plötzlich vor der Frage: Was ist Gerechtigkeit?
Portrait
Elisabeth Herrmann ist eine der aufregendsten Stimmen unserer Zeit. Lebendig, abgründig, atmosphärisch – ihr Stil begeistert Krimileser seit der Veröffentlichung von Das Kindermädchen. (In der Verfilmung für das ZDF wird Jan Josef Liefers in der Hauptrolle zu sehen sein.) Mit Zeugin der Toten legt Elisabeth Herrmann nun einen Spannungsroman vor, der eine ganz ungewöhnliche Heldin vorstellt. Die Autorin lebt mit ihrer Tochter in Berlin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 416, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.05.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783548920122
Verlag Ullstein eBooks
Verkaufsrang 9.793
eBook
Fr. 10.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 27959568
    Zeugin der Toten
    von Elisabeth Herrmann
    (32)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 31015893
    Das Kindermädchen
    von Elisabeth Herrmann
    (10)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 42746227
    Totengebet
    von Elisabeth Herrmann
    (21)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 38777249
    Seefeuer
    von Elisabeth Herrmann
    eBook
    Fr. 10.90
  • 37281688
    Versunkene Gräber
    von Elisabeth Herrmann
    (2)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 40916641
    Der Schneegänger
    von Elisabeth Herrmann
    (31)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 45254835
    Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe
    von Arno Strobel
    (17)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 33597364
    Die Tür im Schott – DuMonts Digitale Kriminal-Bibliothek
    von John Dickson Carr
    eBook
    Fr. 6.50
  • 46395724
    Minus 18 Grad / Kommissar Fabian Risk Bd.3
    von Stefan Ahnhem
    (125)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 20422531
    Das dunkle Schweigen
    von Wolfgang Schorlau
    (7)
    eBook
    Fr. 11.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 31691587
    Wer im Trüben fischt
    von Mechthild Lanfermann
    eBook
    Fr. 10.90
  • 2932544
    Stiller
    von Max Frisch
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44242664
    Nichts als Erlösung
    von Gisa Klönne
    eBook
    Fr. 10.50
  • 40939514
    Lilli Berlin
    von Ulf Miehe
    eBook
    Fr. 11.00
  • 33814994
    Landgericht
    von Stefan Holtkötter
    (5)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 30337149
    Schwarzer Schwan
    von Horst Eckert
    (5)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44110167
    Die siebte Stunde
    von Elisabeth Herrmann
    eBook
    Fr. 10.90
  • 32426555
    Leo Berlin
    von Susanne Goga
    (12)
    eBook
    Fr. 7.90
  • 44300586
    Die Schneelöwin
    von Camilla Läckberg
    (61)
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

Selbstjustiz, Rache und die Frage nach Gerechtigkeit...
von einer Kundin/einem Kunden am 21.01.2014

Eine alte Dame schießt auf einen Obdachlosen und bricht danach zusammen...direkt vor dem mehr oder weniger erfolglosen Rechtsanwalt Joachim Vernau , der sich sofort berufen fühlt, der Sache auf den Grund zu gehen. Die Spuren führen nach Görlitz direkt in die deutsch-deutsche Geschichte und ihren persönlichen Konsequenzen für die... Eine alte Dame schießt auf einen Obdachlosen und bricht danach zusammen...direkt vor dem mehr oder weniger erfolglosen Rechtsanwalt Joachim Vernau , der sich sofort berufen fühlt, der Sache auf den Grund zu gehen. Die Spuren führen nach Görlitz direkt in die deutsch-deutsche Geschichte und ihren persönlichen Konsequenzen für die Menschen. Joachim Vernau verstrickt sich in eine Beziehung mit der schönen Staatsanwältin, deren Vorleben unmittelbar mit den schrecklichen Verbrechen zu tun hat. Unverarbeitete Schicksalsschläge, das Bedürfnis nach Rache und Hilflosigkeit scheinen der Motor zu sein, der die Kette der Ereignisse in Gang setzt. Spannend , gut gemacht und sehr empfehlenswert !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Band drei der Serie um Vernau!
von ML aus Basel am 08.06.2010
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Endlich - Band drei der Serie um den nicht gerade mit Erfolg verwöhnten, da viel zu Gerechtikeitsbessenen Anwalt Joachim Vernau. Doch Moment: Ist da nicht etwa eine neue Liebe im Busch, ein vielversprechender Fall aufgetaucht der endlich wieder Renomee zum eigenen Namen bringt? Diesmal nimmt sich Herrmann dem Thema... Endlich - Band drei der Serie um den nicht gerade mit Erfolg verwöhnten, da viel zu Gerechtikeitsbessenen Anwalt Joachim Vernau. Doch Moment: Ist da nicht etwa eine neue Liebe im Busch, ein vielversprechender Fall aufgetaucht der endlich wieder Renomee zum eigenen Namen bringt? Diesmal nimmt sich Herrmann dem Thema "Auge um Auge, Zahn um Zahn an". Um Rache unter ganz normalen Mitmenschen die mit dem geltenden Rechtssystem nicht zurecht kommen. Sie legt den Finger auch auf das unangenehme Thema - "wie helfen wir den Ärmsten unter den Armen, den Entrechteten, Obdachlosen, den Menschen am Rande des Existenzminimums?". Abgesehen vom fraglos gut recherchierten Plot (alle Fäden laufen am Ende logisch nachvollziehbar zusammen) ist es wieder ein spannungsgeladener, überraschender und gut geschriebener Krimi. Ich freue mich und hoffe auf einen Band vier!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein skurriles Komplott
von Gaby Bessen am 23.06.2015
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach „Das Kindermädchen“ und „Die 7. Stunde“ kommen die Anwälte Joachim Vernau und seine Kollegin Marie-Luise Hoffmann an einen Fall, der lange keinen rechten Sinn ergibt, aber mehrere Todesopfer fordert. Vor dem Landgericht in Berlin schießt die Rentnerin Margarethe Altenburg auf Vernaus Mandanten Hellmer, einen Obdachlosen. Hellmer kann unverletzt... Nach „Das Kindermädchen“ und „Die 7. Stunde“ kommen die Anwälte Joachim Vernau und seine Kollegin Marie-Luise Hoffmann an einen Fall, der lange keinen rechten Sinn ergibt, aber mehrere Todesopfer fordert. Vor dem Landgericht in Berlin schießt die Rentnerin Margarethe Altenburg auf Vernaus Mandanten Hellmer, einen Obdachlosen. Hellmer kann unverletzt fliehen, M. Altenburg stirbt wenig später in einem Berliner Krankenhaus, während Joachim Vernau in ihrer Görlitzer Wohnung ein paar Sachen für sie holt, um sie ihr ins Krankenhaus zu bringen. In Görlitz findet Vernau Spuren aus der Vergangenheit der alten Frau, die weitere Rätsel aufgeben. Lange tappen die Anwälte im Dunkeln, bis sich mit Hilfe des Gerichtsreporters Alttay Spuren zu verschiedenen Morden ergeben, die alle zu der attraktiven und ehrgeizigen Staatsanwältin Salome Noack führen, die ebenfalls aus Görlitz stammt. Zu dumm, dass Vernau sie gerade zur Dame seines Herzens und seines Bettes erkoren hat. Was sich zu Anfang wie ein Labyrinth aus verschiedenen zusammenhanglosen Fäden darstellt, findet seine spannende Auflösung in einem großartigen Finale ausgeklügelter Gedanken um das Bibelzitat „Auge um Auge, Zahn um Zahn“.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die letzte Instanz

Die letzte Instanz

von Elisabeth Herrmann

(6)
eBook
Fr. 10.50
+
=
Die siebte Stunde

Die siebte Stunde

von Elisabeth Herrmann

eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 21.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen