orellfuessli.ch

Die letzte Zeugin

Oberleutnant Heym hat Zweifel. Aufgrund von Indizien musste er eine Frau unter dem Verdacht des Mordes verhaften. In ihrer Wohnung starb Hellberger an einer Tablette, die sein Herz nicht vertrug. Sie wusste, dass er an diesen Tabletten sterben würde, die ihr Arzt ihr verschrieben hatte. Die Beweise sind erdrückend. Und trotzdem zweifelt Heym. Er hat jemand anderen in Verdacht. Doch Verdacht allein genügt nicht. Es gibt nur einen Weg, sie zu überführen. Dazu muss er alle Zeugen noch einmal verhören und Staatsanwalt Sommerfeld den Beweis liefern, dass seine Vermutungen richtig waren.
Die Zeuginnen sitzen im Vorzimmer des Staatsanwaltes und warten auf das Verhör. Es sind alles Frauen, denn Hellberger hatte so seine Geheimnisse. Und eine von ihnen ist die Mörderin und wähnt sich noch in Sicherheit.
LESEPROBE:
Sie faltete die Hände auf dem Tisch und sah mich aufmerksam an. „Also, was haben Sie auf dem Herzen?“
Ja, was hatte ich auf dem Herzen? Sollte ich den ganzen Unsinn aufgeben und ihr erzählen, worum es mir wirklich ging? Es wäre mir das liebste gewesen, aber ich konnte mich nicht dazu entschliessen. Sie machte einen so kühlen, so unnahbaren Eindruck, dass ich fürchtete, sie würde kein Verständnis aufbringen für meine Hirngespinste und mir sehr übel nehmen, dass ich ihre kostbare Zeit in Anspruch genommen hatte.
„Was für Fragen wollen Sie mir stellen?“, drängte sie.
„Ja — nun — vielleicht erzählen Sie erst einmal Ihren Lebenslauf“, stotterte ich. „Nur in Stichpunkten. Damit wir einen Anfang haben.“
„Da gibt es nichts Besonderes zu erzählen. Ich bin hier in Magdeburg geboren. Mein Vater war Ingenieur bei Junkers. Leider ist er noch fünf Minuten nach zwölf ums Leben gekommen. Als Volkssturmmann, im Mai fünfundvierzig, auf eine völlig überflüssige und tragikomische Weise. Er wollte die weggeworfenen Waffen ordnen. Dabei explodierte eine Panzerfaust. Aber vielleicht war es auch die göttliche Gerechtigkeit. Als Antwort darauf, dass er unsere Mutter jahrzehntelang mit seiner Pedanterie und seinem zynischen Unglauben gequält hatte.
Nun, wir kamen auch ohne ihn aus, was zuvor völlig undenkbar schien. Neunzehnhundertneunundvierzig machte ich das Abitur, darauf folgte ein Medizinstudium in Halle. Während des Studiums lernte ich meinen Mann kennen, er war ebenfalls Mediziner. Neunzehnhundertdreiundfünfzig haben wir geheiratet und waren sechzehn Jahre lang sehr glücklich.“
Sie machte eine Pause, sah mir ruhig in die Augen und sagte dann:
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 232, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783956554001
Verlag EDITION digital
eBook (ePUB)
Fr. 8.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 8.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34081744
    Die letzte Zeugin
    von Nora Roberts
    (14)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 40779218
    Die letzte Zeugin
    von Glenn Meade
    eBook
    Fr. 10.00
  • 33831369
    Die Zeugin
    von Sandra Brown
    (1)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 42961323
    Die letzte Zeugin
    von Heiner Rank
    eBook
    Fr. 8.90
  • 43238301
    VERITAS - Dritter Roman: Blut des Kaisers
    von Monaldi & Sorti
    eBook
    Fr. 6.90
  • 42877498
    Der bengalische Tiger
    von Heiner Rank
    eBook
    Fr. 8.90
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (3)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 45310396
    Im Wald
    von Nele Neuhaus
    (9)
    eBook
    Fr. 18.50
  • 45824545
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    eBook
    Fr. 15.90
  • 46361715
    Totenfang
    von Simon Beckett
    (4)
    eBook
    Fr. 22.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die letzte Zeugin

Die letzte Zeugin

von Heiner Rank

eBook
Fr. 8.90
+
=
Das Vermächtnis des Vaters

Das Vermächtnis des Vaters

von Jeffrey Archer

(3)
eBook
Fr. 8.70
bisher Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 17.60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen