orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Die Macht des Denkens

Gesammelte Essays

(1)
Neben seinen grossen Büchern hat der international bekannte Philosoph Giorgio Agamben kleinere Texte und Essays verfasst, die ebenso nachhaltig die jeweiligen Diskussionen beflügelt haben. Die wichtigsten aus den letzten 20 Jahren hat er in einem Buch versammelt, das nun zum ersten Mail vollständig auf Deutsch vorliegt. Darin begegnen uns alle Motive seines Denkens in überraschender, neuer Form: Ob es sich um die Auseinandersetzung mit Walter Benjamin, Aby Warburg, Max Kommerell oder Martin Heidegger handelt oder um Themen wie Ursprung und Vergessen, Bildlichkeit, Immanenz und Faktizität, immer gelingt es Agamben, seinem Gegenstand ungewöhnliche und überraschende Einsichten abzugewinnen – ein Meister auch der kleinen Form.
Rezension
Intensiv betrachtet [Agamben] das Wort und er fragt nach dessen Bedeutung. Die Kunst der Befragung beherrscht Agamben meisterhaft. Michael Opitz Deutschlandradio 20130801
Portrait
Giorgio Agamben wurde 1942 in Rom geboren. Er studierte Jura, nebenbei auch Literatur und Philosophie. Der entscheidende Impuls für die Philosophie kam allerdings erst nach Abschluss des Jura-Studiums über zwei Seminare mit Martin Heidegger im Sommer 1966 und 1968. Neben Heidegger waren seitdem Michel Foucault, Hannah Arendt und Walter Benjamin wichtige Bezugspersonen in Agambens Denken.
Als Herausgeber der italienischen Ausgabe der Schriften Walter Benjamins fand Agamben eine Reihe von dessen verloren geglaubten Manuskripten wieder auf. Seit Ende der achtziger Jahre beschäftigt sich Agamben vor allem mit politischer Philosophie. Er lehrt zur Zeit Ästhetik und Philosophie an den Universitäten Venedig und Marcerata und hatte Gastprofessuren u.a. in Paris, Berkeley, Los Angeles, Irvine.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 464
Erscheinungsdatum 25.07.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-10-000534-2
Verlag S. Fischer
Maße (L/B/H) 215/140/38 mm
Gewicht 580
Originaltitel La Potenza del pensiero
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 35.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 35.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18944174
    Intuition bei Entscheidungsprozessen. Zu "Blink! Die Macht des Moments" von Malcom Gladwell
    von Melanie Stor
    Buch
    Fr. 23.90
  • 40049994
    Die Überwacher
    Buch
    Fr. 12.90
  • 22326131
    Stanzen
    von Giorgio Agamben
    Buch
    Fr. 31.90
  • 13502591
    Abseits der Vorhersehbarkeit
    von Manfred Schmidbauer
    Buch
    Fr. 39.90
  • 44066786
    Die Erzählung und das Feuer
    von Giorgio Agamben
    Buch
    Fr. 28.90
  • 42418559
    Latte Macchiato
    von Tilman Allert
    (1)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 45306183
    Guinness World Records 2017
    von Guinness World Records 2017
    Buch
    Fr. 29.90
  • 44865197
    Born to Run - Bruce Springsteen
    von Bruce Springsteen
    (2)
    Buch
    Fr. 39.90
  • 46482850
    Udo Fröhliche
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    Buch
    Fr. 21.90
  • 44261126
    Lutherbibel revidiert 2017 - Jubiläumsausgabe
    Buch
    Fr. 41.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Jetzt endlich übersetzt
von einer Kundin/einem Kunden am 22.08.2013

Eines der ersten Bücher, das ich von Agamben las, war die Aufsatz- und Vortragssammlung "Potentialities: Collected Essays in Philosophy", die 1999 von der Stanford University Press gedruckt und von Daniel Heller-Roazen zusammengestellt und herausgegeben wurde. Das Buch war großartig zu lesen. Kurz zuvor – genau genommen: vier Jahre zuvor,... Eines der ersten Bücher, das ich von Agamben las, war die Aufsatz- und Vortragssammlung "Potentialities: Collected Essays in Philosophy", die 1999 von der Stanford University Press gedruckt und von Daniel Heller-Roazen zusammengestellt und herausgegeben wurde. Das Buch war großartig zu lesen. Kurz zuvor – genau genommen: vier Jahre zuvor, 1995 – erschien schon in der Meridian-Reihe der Stanford University Press Agambens "Homo sacer". Ebenso von Daniel Heller-Roazen herausgegeben. Nun hat der Fischer Verlag auf der Grundlage des Buches "Potentialities" ein Buch zusammengestellt, das um einige weitere Aufsätze und Vorträge ergänzt wurde. Mit dieser Ausgabe werden nun nicht nur wichtige Texte von Agamben publiziert, vielmehr erschließt sich der Leserin durch die Lektüre der Texte ein Zugang zu grundlegenden Begrifflichkeiten, die Agamben in diesen zum Teil frühen Texten entwickelt hat und im "Homo sacer"-Projekt zur Anwendung kamen, wozu z.B. die Begriffe der Potenzialität und des Beispiels gehören.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Macht des Denkens

Die Macht des Denkens

von Giorgio Agamben

(1)
Buch
Fr. 35.90
+
=
Opus Dei

Opus Dei

von Giorgio Agamben

(1)
Buch
Fr. 31.90
+
=

für

Fr. 67.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale