orellfuessli.ch

Die Medici-Chroniken (1). Hüter der Macht

Florenz, 1427. Das Landgut Cafaggiolo vor den Toren Florenz liegt in brütender Hitze. Noch weiss Cosimo de´ Medici nicht, dass die mächtigsten Familien in Florenz eine Intrige gegen ihn schmieden. Ausgerechnet der junge, bettelarme Sandro wird auserkoren, den heimtückischen Anschlag auf Cosimo auszuführen. Doch Sandro trifft seine ganz eigene Entscheidung - und die Verschwörer finden sich bald in ihrer eigenen Intrige gefangen. Für Sandro dagegen beginnt an der Seite der schönen Tessa ein unglaublich aufregendes Leben im Dienst der Medici.

Portrait

Rainer M. Schröder, 1951 in Rostock geboren, in Ostberlin aufgewachsen und mit seiner Familie kurz vor dem Bau der Mauer in den Westen geflohen, absolvierte parallel zum Abitur eine dreijährige Operngesangsausbildung in Düsseldorf. Nach zwei Jahren bei der Luftwaffe und Tätigkeit als Lokalreporter bei einer Düsseldorfer Tageszeitung studierte Rainer M. Schröder Jura sowie Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften in Köln. Kurze Gastspiele als Autor für das Stadttheater in Nürnberg und als Verlagslektor folgten. Seit 1977 arbeitet er als freischaffender Schriftsteller. Nach ersten Bucherfolgen liess sich Rainer M. Schröder 1980 mit seiner Frau Helga in den USA nieder und verbrachte die nächsten Jahre auf seiner Farm in der Halbwildnis von Süd-Virginia am Smith Mountain Lake als Autor und Hobbyfarmer. Von dort führten ihn zahlreiche Abenteuerreisen in viele Teile der Welt. Heute zählt Rainer M. Schröder zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Schriftstellern von Jugendbüchern sowie historischen Gesellschaftsromanen für Erwachsene. Sein Werk wurde vielfach ausgezeichnet – unter anderem im Oktober 2005 mit dem „Buxtehuder Bullen“. Das Ehepaar Schröder lebt in Woodstock, Georgia, USA.

Zitat
Dieser Roman nimmt seine Leser gefangen. In geschickter Ausgewogenheit werden Spannungsbögen genau dort abgebrochen, wo man als Leser auf keinen Fall unterbrochen werden möchte, um Informationen über Hintergründe des historischen Geschehens einzubauen, und umgekehrt: wenn für junge Leser das Bildungsbedürfnis befriedigt scheint, findet sich ein alle Konzentration in Anspruch nehmender Vorfall, der entweder emotional fordert oder die Fantasie enorm anregt. Rainer M. Schröder hat wieder in die Zauberkiste seiner Erzählkunst gegriffen und nicht nur für Florenzreisende ein super spannendes Abenteuer geschmiedet. Allerdings werden sich den Menschenrechten verbundene Leser entscheidende Fragen stellen. Kann man von Computerspielen gebildeten Kindern unkritisch Mafiamethoden als Geschäftsgrundlage und Lynchjustiz als selbstverständliche Rachestraftechnik anbieten? Auch wenn das historisch alles sicher sauber recherchiert ist, wahrscheinlich hat Cosimo de Medici sein Imperium in diesem Sinne aufgebaut, ganz sicher war er nicht zimperlich mit Verrätern und Feinden und möglicherweise war er an sich sogar friedliebend und hatte es nicht nötig, mit Kriegen seine Geschäfte noch erfolgreicher auszubauen, aber die anderen, die Feinde, zwangen ihn zu Handlungen, die wir heute als abscheuliche Straftaten bewerten. Der Autor von heute baut seine historischen Informationen in eine für jugendliche Leser sehr identifikationsträchtige Figur. Der junge eltern- und heimatlose, aber sehr intelligente Sandro wird durch eine kluge Entscheidung zum Vertrauten des Renaissancefürsten. Und Sandro liebt eine Sklavin. Diese Konstellation einer unmöglichen Liebe ist das Salz in der an sich schon sehr würzigen Suppe dieser Geschichte, und Schröder kann nicht widerstehen: Er reizt die Zerbrechlichkeit dieser Emotionalität bis ins Letzte aus - für die Leser ist das ein wenig gefährlich, es sei denn, sie behalten doch einen letzten Rest an eigenem Verstand und erinnern sich daran, dass die Todesstrafe an sich zu ächten ist und der genussvoll persönliche Vollzug auf jeden Fall vermieden werden sollte. Aber der Titel verspricht eine Fortsetzung. Wollen wir hoffen, dass ein paar Aufklärungsideen dann noch zum Tragen kommen, es ist einfach viel angenehmer, wenn man in moralisch integerer Spannung schwelgen darf.
Gabriele Hoffmann (Leanders Leseladen, Heidelberg)
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 552, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.06.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783401800011
Verlag Arena Verlag
eBook (ePUB)
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 12.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33945158
    Die Medici-Chroniken (3). Das Erbe des Clans
    von Rainer M. Schröder
    eBook
    Fr. 13.90
  • 33947057
    Der Fall von Akkon
    von Rainer M. Schröder
    eBook
    Fr. 8.90
  • 33947012
    Black*Out
    von Andreas Eschbach
    (1)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 33947110
    Die Judas-Papiere
    von Rainer M. Schröder
    eBook
    Fr. 12.90
  • 18455655
    Schattenpfade
    von Celine Kiernan
    (2)
    eBook
    Fr. 18.90
  • 18176332
    Abby Lynn - Verborgen im Niemandsland
    von Rainer M. Schröder
    eBook
    Fr. 8.90
  • 42620745
    Plötzlich It-Girl - Wie ich aus Versehen das coolste Mädchen der Schule wurde
    von Katy Birchall
    eBook
    Fr. 13.90
  • 18455469
    Das Kloster der Ketzer
    von Rainer M. Schröder
    eBook
    Fr. 8.90
  • 34301227
    Liberty 9 - Todeszone
    von Rainer M. Schröder
    eBook
    Fr. 8.90
  • 32365912
    Liberty 9 - Sicherheitszone
    von Rainer M. Schröder
    eBook
    Fr. 8.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32902627
    Der Wahrheitsfinder
    von Ralf Isau
    eBook
    Fr. 10.90
  • 29132168
    Zeitenzauber - Die magische Gondel
    von Eva Völler
    (4)
    eBook
    Fr. 7.50
  • 38684698
    Zeitenzauber - Das verborgene Tor
    von Eva Völler
    (6)
    eBook
    Fr. 7.50
  • 39144135
    Die Lagune der Galeeren
    von Rainer M. Schröder
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 34494801
    Zeitenzauber - Die goldene Brücke
    von Eva Völler
    (4)
    eBook
    Fr. 7.50
  • 33947110
    Die Judas-Papiere
    von Rainer M. Schröder
    eBook
    Fr. 12.90
  • 39433399
    Madison Mayfield - Die Augen des Bösen
    von Rainer M. Schröder
    eBook
    Fr. 17.90
  • 35667311
    DARK TRIUMPH - Die Tochter des Verräters
    von Robin L. LaFevers
    eBook
    Fr. 13.90
  • 39627494
    Verbannt ans Ende der Welt
    von Rainer M. Schröder
    eBook
    Fr. 8.90
  • 33947155
    Die Medici-Chroniken (2). Der Pate von Florenz
    von Rainer M. Schröder
    eBook
    Fr. 12.90
  • 44193386
    Der Ruf des Henkers
    von Björn Springorum
    eBook
    Fr. 13.00
  • 33945158
    Die Medici-Chroniken (3). Das Erbe des Clans
    von Rainer M. Schröder
    eBook
    Fr. 13.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Medici-Chroniken (1). Hüter der Macht

Die Medici-Chroniken (1). Hüter der Macht

von Rainer M. Schröder

eBook
Fr. 12.90
+
=
Die Medici-Chroniken (2). Der Pate von Florenz

Die Medici-Chroniken (2). Der Pate von Florenz

von Rainer M. Schröder

eBook
Fr. 12.90
+
=

für

Fr. 25.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen