orellfuessli.ch

Die Middlesteins

(12)
Über dreissig Jahre lang haben Edie und Richard Middlestein ein ganz normales Familienleben in einem Vorort von Chicago geführt. Auf einmal drohen die Dinge auseinanderzubrechen, nicht ganz unschuldig daran ist Edies enormer Umfang. Essen ist für sie eine Sucht - und wenn sich das nicht ändert, hat sie nicht mehr lange zu leben. Als Richard ihren Eigensinn nicht mehr aushält und Edie verlässt, machen ihre Tochter Robin, ihr Sohn Benny und dessen Frau Rachelle es sich zur Aufgabe, Edie zu retten. Doch statt bei dieser heiklen Aufgabe an einem Strang zu ziehen, stehen sich alle gegenseitig im Weg. Und so steuert diese aberwitzige Familiengeschichte unerbittlich auf die spektakuläre Bar-Mizwa-Party der Zwillingsenkel zu, die ein Fiasko zu werden droht.
Portrait
Jami Attenberg, geboren 1971 in Illinois, studierte an der Johns Hopkins University in Baltimore und lebt in Brooklyn, New York. Sie hat Erzählungen und Romane veröffentlicht. Für Die Middlesteins, ihr viertes Buch, wurde sie vielfach ausgezeichnet.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 264, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.01.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783731760672
Verlag Schöffling & Co.
eBook
Fr. 12.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 12.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40976025
    Putins Weiber
    von Stefan Gärtner
    eBook
    Fr. 19.00
  • 42741900
    Bis ans Ende der Geschichte
    von Jodi Picoult
    (24)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 45800402
    Saint Mazie
    von Jami Attenberg
    eBook
    Fr. 19.50
  • 44678954
    Der Mann, der das Glück bringt
    von Catalin Dorian Florescu
    (4)
    eBook
    Fr. 17.50
  • 45281283
    Das Nest
    von Cynthia D'Aprix Sweeney
    (101)
    eBook
    Fr. 23.90
  • 41178686
    Konzert ohne Dichter
    von Klaus Modick
    (26)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 35069878
    Ich koch dich tot
    von Ellen Berg
    (37)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 37934857
    Das verborgene Wort
    von Ulla Hahn
    (14)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 37172307
    Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki
    von Haruki Murakami
    (63)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 44108851
    Es muss wohl an dir liegen
    von Mhairi McFarlane
    (40)
    eBook
    Fr. 9.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 45281283
    Das Nest
    von Cynthia D'Aprix Sweeney
    (101)
    eBook
    Fr. 23.90
  • 34207933
    Sommer in Maine
    von J. Courtney Sullivan
    (25)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 40063364
    Die Liegenden
    von Michele Serra
    (13)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 39260342
    Die Chance
    von Stewart O'Nan
    (16)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 39265144
    Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    (179)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 39364584
    Wo steckst du, Bernadette?
    von Maria Semple
    (15)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 41591300
    Sehr geehrter Herr M.
    von Herman Koch
    eBook
    Fr. 11.50
  • 41656733
    Der Preis der Treue
    von Diane Brasseur
    (36)
    eBook
    Fr. 7.90
  • 34301282
    Immer wieder das Meer
    von Nataša Dragnić
    (41)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 39526377
    Das Geräusch der Dinge beim Fallen
    von Juan Gabriel Vásquez
    (6)
    eBook
    Fr. 13.00
  • 41556489
    Alleine war gestern
    von Beatrice Meier
    (37)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 35424248
    Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert
    von Joël Dicker
    (95)
    eBook
    Fr. 12.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
10
1
0
0
1

kein Plädoyer der Mäßigung.....
von einer Kundin/einem Kunden am 26.01.2015

Für Diätwillige ,Hungerkünstler und Fitnessapostel ist dieses Buch nicht geeignet, denn zur Mäßigung ermahnt es nicht gerade ! Edie ist eine angagierte Anwältin ,hat eine tragische Familiengeschichte durchlebt und findet in der ständigen Nahrungsaufnahme das Glück, was ihr sonst verwehrt geblieben ist ! Edies erwachsene Kinder scheitern mit allen... Für Diätwillige ,Hungerkünstler und Fitnessapostel ist dieses Buch nicht geeignet, denn zur Mäßigung ermahnt es nicht gerade ! Edie ist eine angagierte Anwältin ,hat eine tragische Familiengeschichte durchlebt und findet in der ständigen Nahrungsaufnahme das Glück, was ihr sonst verwehrt geblieben ist ! Edies erwachsene Kinder scheitern mit allen ihren Bemühungen ihre Mutter gesundheitlich auf den rechten Pfad zu führen, denn Edie futtert mit stoischer Ruhe und wahrhafter Obsession unbeirrt weiter ! Ihr Mann verlässt sie nach langer Ehe , da er die mittlerweile 150 kg Edie einfach nicht mehr ertragen kann , findet im neu gewonnenen Singledasein allerdings auch nicht die rechte Erfüllung. Einzig die Enkelkinder unterstützen Edie bei ihren kulinarischen Ausflügen zu McDonalds...da die Salatblätter zu Hause auch oft ein rechtes Elend darstellen ! Zu allem Überfluss verliebt sich Edie in einen chinesischen Koch , der sie mit wahrer Hingabe bekocht und füttert und bei ihrem Tod bis in alle Grundfesten erschüttert ist ! Bei aller Tragik ist dieses Buch auch hinreißend komisch und die Figuren so hilflos verstrickt, wie es nur in Familien vorkommen kann...absolut lesenswert !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ich vergebe 10 Sterne!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 25.01.2015

Im "Buchreport" las ich zu diesem Buch: "9 von 10 Buchhändlern würden dieses Buch empfehlen, der 10. ist ein Idiot." Dieser Satz ist ebenso witzig, frech und erfrischend wie dieses Buch. Erzählt wird die Geschichte von Edie Herzen, ihrer Familie, Eltern, wie Kindern und Noch-Ehemann und zukünftigem Lebensgefährtem. Jedes... Im "Buchreport" las ich zu diesem Buch: "9 von 10 Buchhändlern würden dieses Buch empfehlen, der 10. ist ein Idiot." Dieser Satz ist ebenso witzig, frech und erfrischend wie dieses Buch. Erzählt wird die Geschichte von Edie Herzen, ihrer Familie, Eltern, wie Kindern und Noch-Ehemann und zukünftigem Lebensgefährtem. Jedes der Kapitel widmet sich einem kaleidoskopartigen Aspekt der Familie. Wobei natürlich Edie und ihre schon fast bedrohliche Eßsucht im Mittelpunkt stehen. Flüssig, frech und witzig geschrieben, vermeidet die Autorin zum Glück die Comedy-Sprache. Es ist eine Wonne (schönes Wort), mal wieder perfekten Umgang mit den Möglichkeiten der geschriebenen Sprache zu erleben. Ansonsten kann ich nur zustimmen, es erinnert an "Royal Tenenbaums" u.ä. und sollte möglichst bald verfilmt werden!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die middelsteins
von einer Kundin/einem Kunden aus Düsseldorf am 08.04.2015

Buch ist nicht möglich zu lesen wegen technischer Fehler ihrerseits. Habe das eBuch bei Ihnen gekauft. Was kann ich machen???

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Middlesteins

Die Middlesteins

von Jami Attenberg

(12)
eBook
Fr. 12.00
+
=
Wovon wir lebten

Wovon wir lebten

von Silke Scheuermann

eBook
Fr. 19.50
+
=

für

Fr. 31.50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen