orellfuessli.ch

Die Mutterglück-Lüge

Regretting Motherhood – Warum ich lieber Vater geworden wäre

Sarah Fischer liebt ihre zweijährige Tochter – doch sie bereut es, Mutter geworden zu sein. Denn noch immer ist das Leben als Mutter mit vielen beruflichen und persönlichen Einschränkungen verbunden. Väter haben es da leichter. Frauen aber werden in die Mutterrolle gezwängt und zu einer Art aufopfernder Dienstleisterin, deren eigene Bedürfnisse bedeutungslos sind. Und als wäre das noch nicht genug, sollen sie darüber auch noch glücklich sein, denn Mutter zu sein ist erfüllend – wer anders empfindet, gilt als selbstsüchtig oder als Rabenmutter.


Sarah Fischer ist eine der wenigen Frauen, die öffentlich zugeben, ihre Mutterschaft zu bereuen. Gnadenlos ehrlich und bisweilen schockierend erzählt sie, wie ihr eigenes, selbstbestimmtes Leben seit der Geburt ihrer Tochter mehr und mehr verloren ging und warum wir dringend ein neues Mutterbild brauchen, das sich an den Bedürfnissen und Kräften der Frauen orientiert.


Der Erfahrungsbericht zur Debatte um „regretting motherhood“


Portrait
Sarah Fischer, geboren 1972, wurde zwei Wochen nach ihrer Geburt adoptiert und wuchs glücklich in Süddeutschland auf. Nach Stationen bei Virgin Records und MTV widmete sie sich dem Reisen. Als Mongoleiexpertin betreut sie Film- und Fernsehteams unter anderem von ARD, ZDF und arte und arbeitet als Vortragsreferentin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 240, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641183202
Verlag Ludwig Buchverlag
eBook (ePUB)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 16.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44178637
    Das Traumjob-Experiment
    von Jannike Stöhr
    eBook
    Fr. 14.00
  • 39231893
    Die Uhr, die nicht tickt
    von Sarah Diehl
    eBook
    Fr. 12.50
  • 24604776
    Unterm Strich
    von Peer Steinbrück
    (1)
    eBook
    Fr. 9.90
  • 36811528
    Wenn der Tod plötzlich kommt
    von Andreas Müller-Cyran
    eBook
    Fr. 18.90
  • 42021429
    1000 Peitschenhiebe
    von Raif Badawi
    eBook
    Fr. 5.50
  • 45395342
    Tiere denken
    von Richard David Precht
    eBook
    Fr. 21.90
  • 46101006
    Ein Jahr für die Liebe
    von Yvonne Eisenring
    eBook
    Fr. 16.00
  • 33964966
    Die 4-Stunden-Woche
    von Timothy Ferriss
    eBook
    Fr. 11.00
  • 31376437
    Wie wir begehren
    von Carolin Emcke
    eBook
    Fr. 11.50
  • 46412517
    Woran glauben
    von Rudolf Taschner
    eBook
    Fr. 22.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Mutterglück-Lüge

Die Mutterglück-Lüge

von Sarah Fischer

eBook
Fr. 16.90
+
=
König der verkrachten Existenzen

König der verkrachten Existenzen

von Arthur Cravan

(1)
eBook
Fr. 5.90
+
=

für

Fr. 22.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen