orellfuessli.ch

Die Nacht

Erinnerung und Zeugnis

Atemlos, bewusst karg im Stil erzählt Elie Wiesel seine Erfahrung als Kind in Auschwitz. Jeder Satz ist ein Testament, jede Zeile spricht uns unmittelbar an. Das wichtigste Werk Elie Wiesels und Bezugspunkt all seiner anderen Bücher. Ein Grundbuch zu einem unauslöschlichen Kapitel deutscher Geschichte und ein zeitloses menschliches Dokument. "Wo ist Gott? Wo er ist? Dort - dort hängt er, am Galgen ..."
Portrait
Elie Wiesel, 1928 im damals ungarischen Siebenbürgen geboren, wurde 1944 mit seiner Familie nach Auschwitz deportiert. Seine Eltern, die Grosseltern und die jüngste Schwester wurden ermordet. Er selbst erlebte das Kriegsende in Buchenwald und ging zunächst nach Frankreich. 1956 wurde er UNO-Berichterstatter in New York. 1958 erschien sein Welterfolg "Die Nacht." Seit 1963 ist Elie Wiesel amerikanischer Staatsbürger. 1968 erhielt er den Friedensnobelpreis. Heute ist er Professsor an der Boston University. Sein schriftstellerisches Werk umfasst Romane, Essays, Porträts, Theaterstücke und eine Autobiographie. Er wurde mit zahlreichen Auszeichnungen und Ämtern geehrt und ist Mitglied des PEN.
François Mauriac wurde am 11. Oktober 1885 in Bordeaux geboren. Nach Studien in Bordeaux und Paris debütierte er 1909 mit pathetisch-frommen Gedichten. Ab 1913 publizierte er Romane und wurde zu einem der bedeutendsten Romanciers des "renouveau catholique" der ersten Jahrhunderthälfte. Sein Thema waren meist religiös oder moralisch bedingte Persönlichkeitskrisen innerhalb der engen Welt einer Provinz-Bourgeoisie, die nach dem 1. Weltkrieg wirtschaftlich ins Hintertreffen geraten war. 1933 wurde Mauriac Mitglied der Académie Francaise. Ab Mitte der 30-er Jahre engagierte er sich mit politischen Artikeln zunächst als linkskatholischer Antifaschist, nach dem Krieg als Antikolonialist. 1952 erhielt er den Nobelpreis für Literatur. Während des Algerienkriegs machte er sich mit seinen kritischen Kolumnen im "Figaro" und im "Express" für die Menschenrechte stark. Francois Mauriac starb am 1. September 1970 in Paris.
Curt Meyer-Clason, geb. 1910, übersetzt aus dem Englischen, Französischen, Spanischen und Portugiesischen. Er verstarb 2012.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum Januar 2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-451-06014-4
Verlag Herder
Maße (L/B/H) 189/121/15 mm
Gewicht 143
Auflage 5. Auflage
Verkaufsrang 24.475
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 16917349
    Das Personenlexikon zum Dritten Reich
    von Ernst Klee
    Buch
    Fr. 13.40
  • 37414475
    David Garrett
    von Johannes Rothenbaum
    Buch
    Fr. 24.90
  • 45254690
    Señora Gerta
    von Anne Siegel
    Buch
    Fr. 27.90
  • 35146994
    Flucht aus Lager 14
    von Blaine Harden
    (3)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 42436188
    Wir haben das KZ überlebt - Zeitzeugen berichten
    von Reiner Engelmann
    (1)
    Buch
    Fr. 24.90
  • 40401279
    Anne Frank: Gesamtausgabe
    von Anne Frank
    Buch
    Fr. 17.90
  • 13863503
    Einführung in die theologische Hermeneutik
    von Ulrich Körtner
    Buch
    Fr. 28.90
  • 33791426
    Erzähl es niemandem!
    von Lillian Crott Berthung
    (4)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45257322
    Jasper und sein Knecht
    von Gerbrand Bakker
    Buch
    Fr. 35.90
  • 45244641
    "Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden."
    von Jehuda Bacon
    (1)
    Buch
    Fr. 24.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Nacht

Die Nacht

von Elie Wiesel

Buch
Fr. 14.90
+
=
Mit offenem Herzen

Mit offenem Herzen

von Elie Wiesel

Buch
Fr. 17.90
bisher Fr. 19.90
+
=

für

Fr. 32.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale