orellfuessli.ch

Die Nacht der Raben / Shetland-Serie Bd.1

Kriminalroman. Deutsche Erstausgabe. Ausgezeichnet mit dem Duncan Lawrie Dagger Award 2006

(10)
Weisst du, wem du trauen kannst?



Winter auf den Shetland-Inseln. Still ruht die Welt unter einer weissen Decke. Das Mädchen im Schnee trägt einen roten Schal um den Hals. Um sie herum sitzen Raben.

Als Fran Hunter die Leiche der Sechzehnjährigen findet, ist es um die Dorfidylle geschehen. Ein Schuldiger ist schnell gefunden. Die Polizei verhaftet Magnus Tait, einen menschenscheuen Sonderling. Doch dann verschwindet während des Wikingerfestivals «Up Helly Aa»Frans kleine Tochter Cassie.



«Ann Cleeves wirft einen Blick hinter die heile Fassade einer eingeschworenen Dorfgemeinschaft, in der jeder die Geheimnisse des anderen zu kennen glaubt, sich in Wahrheit jedoch Abgründe auftun. Eine fesselnde Lektüre.» (Val McDermid)
Rezension
Ann Cleeves wirft einen Blick hinter die heile Fassade einer eingeschworenen Dorfgemeinschaft, in der jeder die Geheimnisse des anderen zu kennen glaubt, sich in Wahrheit jedoch Abgründe auftun. Eine fesselnde Lektüre. Val McDermid
Portrait
Ann Cleeves, geboren in Herfordshire, arbeitete als Zwanzigjährige zwei Jahre lang als Köchin auf Fair Isle. Heute lebt sie mit ihrer Familie in West Yorkshire und ist Mitglied des «Murder Squad», eines illustren Krimi-Zirkels. Für «Die Nacht der Raben» wurde sie 2006 mit der weltweit wichtigsten Auszeichnung der Kriminal-Literatur ausgezeichnet dem «Duncan Lawrie Dagger Award».
Tanja Handels, geboren 1971 in Aachen, lebt und arbeitet in München, übersetzt zeitgenössische britische und amerikanische Romane, u.a. von Zadie Smith, Elizabeth Gilbert, Tim Glencross und Scarlett Thomas, und ist als Dozentin für Literarisches Übersetzen tätig.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 426
Erscheinungsdatum 01.12.2007
Serie Shetland-Serie 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-24477-3
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 188/115/25 mm
Gewicht 303
Originaltitel Raven Black
Auflage 5
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40402018
    Irisches Verhängnis / Grace O`Malley Bd.1
    von Hannah O'Brien
    (6)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 16537748
    Das letzte Wort / Vera Stanhope Bd.4
    von Ann Cleeves
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 18667221
    Im kalten Licht des Frühlings / Shetland-Serie Bd.3
    von Ann Cleeves
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42420872
    Bittere Lügen
    von Karen Perry
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 17591369
    Totenblüte / Vera Stanhope Bd.2
    von Ann Cleeves
    (4)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 21383189
    Opferschuld / Vera Stanhope Bd.1
    von Ann Cleeves
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 32017442
    Der Federmann / Nils Trojan Bd.1
    von Max Bentow
    (15)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 42435519
    Deadline
    von Renée Knight
    (14)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 30501246
    Ein Mord von bessrer Qualität / Ein Fall für Lizzie Martin und Benjamin Ross Bd.3
    von Ann Granger
    (1)
    Buch
    Fr. 15.90
  • 4180464
    Todeshauch / Kommissar-Erlendur-Krimi Bd.4
    von Arnaldur Indriðason
    (13)
    Buch
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39262453
    Broadchurch - Der Mörder unter uns
    von Chris Chibnall
    (10)
    Buch
    Fr. 15.90
  • 20293004
    Ein reines Gewissen - Malcolm Fox 1
    von Ian Rankin
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 33790798
    Wer Blut vergießt / Duncan Kincaid & Gemma James Bd.15
    von Deborah Crombie
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 29881691
    Die stillen Wasser des Todes
    von Deborah Crombie
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 30595517
    Blutstein / Jahreszeiten Quartett Bd.3
    von Johan Theorin
    (7)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40925787
    Aller Heiligen Fluch / Ruth Galloway Bd.4
    von Elly Griffiths
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40753849
    Inselgrab / Jahreszeiten Quartett Bd.4
    von Johan Theorin
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40931233
    Der Prediger von Fjällbacka / Erica Falck & Patrik Hedström Bd.2
    von Camilla Läckberg
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40402018
    Irisches Verhängnis / Grace O`Malley Bd.1
    von Hannah O'Brien
    (6)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 27334156
    Blackhouse
    von Peter May
    eBook
    Fr. 11.00
  • 42435674
    Ihr Blut so rein / Lacey Flint Bd.3
    von Sharon Bolton
    Buch
    Fr. 13.90
  • 40931250
    Die Eisprinzessin schläft / Erica Falck & Patrik Hedström Bd.1
    von Camilla Läckberg
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
6
4
0
0
0

traditionell "who dunnit" :)
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 15.11.2016

guter britischer Kriminalroman mit einer / einem Täterin die zwar für die Lesenden nicht als solche zu erkennen war aber dennoch eine plausible und einsichtig logische Handlung - keine unnötigen sex- und / oder Gewaltbeschreibungen - die Geschichte ist gradlinig ohne überflüssige nebenhandlungen -personen oder -schauplätze spannend erzahlt... guter britischer Kriminalroman mit einer / einem Täterin die zwar für die Lesenden nicht als solche zu erkennen war aber dennoch eine plausible und einsichtig logische Handlung - keine unnötigen sex- und / oder Gewaltbeschreibungen - die Geschichte ist gradlinig ohne überflüssige nebenhandlungen -personen oder -schauplätze spannend erzahlt und die Beschreibungen von Land und Leuten gut dosiert

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Nacht der Raben
von Maria Leisibach aus Basel am 14.03.2015

Die Shetland Inseln, eine schöne Ecke in Schottland. Im Winter geschieht ein Mord, und das vordergründig Einfache bleibt spannend bis zu den letzten Seiten. Guter erster Band! Fran Hunter ist mit ihrer Tochter Cassie nach Shetland zurückgekehrt. Als Fran Cassie zur Schule bringt entdeckt sie auf dem Rückweg Catherine Ross‘... Die Shetland Inseln, eine schöne Ecke in Schottland. Im Winter geschieht ein Mord, und das vordergründig Einfache bleibt spannend bis zu den letzten Seiten. Guter erster Band! Fran Hunter ist mit ihrer Tochter Cassie nach Shetland zurückgekehrt. Als Fran Cassie zur Schule bringt entdeckt sie auf dem Rückweg Catherine Ross‘ Leiche – eines zugereisten Teenagers. Der erste Verdacht fällt auf den direkten Nachbarn, Magnus Tait. Denn schon einmal ist ein Mädchen verschwunden und er war ebenfalls involviert. Doch wie so oft ist nicht alles so wie es scheint… Ann Cleeves hat mit diesem Buch den „Duncan Lawrie Dagger Award 2006“ gewonnen – verdient wie ich finde. Die Sprache des spannenden, subtil konzipierten Romans um einen Mord rund um die Zeit des Up Helly Aa-Festes ist packend, sehr ansprechend und genauso detailliert wie man sich das wünscht. Die Protagonisten kommen jeder für sich in den einzelnen Kapiteln zu Wort und geben so Einblick in die Handlung. Der Erzählstrang passt, die Sprache ist richtig gut und der Krimi hat mich sehr überzeugt! Gerade wegen der ruhigen Erzählweise und der vielen Geschichten rund um das tägliche Leben hat mir das Lesen des Buchs so Spass gemacht. Ich lese mit Sicherheit auch die nächsten Bände.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Inselleben - Mord auf Shetland
von Fugu am 18.12.2012

Shetland im Winter. Ein hartes Klima und eine vermeintlich verschworene Gesellschaft. Aber so mancher hat auch hier seine Geheimnisse. Ein individuelles Leben aufzubauen, ist nicht einfach auf einer kleinen Insel, vor allem für die Kinder und Jugendlichen. Der Mord an einer junger Frau schreckt die Menschen hoch und der... Shetland im Winter. Ein hartes Klima und eine vermeintlich verschworene Gesellschaft. Aber so mancher hat auch hier seine Geheimnisse. Ein individuelles Leben aufzubauen, ist nicht einfach auf einer kleinen Insel, vor allem für die Kinder und Jugendlichen. Der Mord an einer junger Frau schreckt die Menschen hoch und der Schuldige ist schnell gefunden. Derselbe Verdächtige, als vor vielen Jahren ein kleines Mädchen verschwunden ist. Oder ist doch alles anders als es scheint? Ann Cleeves hat mit diesem Buch für Abwechslung in der Krimiwelt gesorgt. Es ist nicht der übliche Mainstream, sie hat eine eigene Atmosphäre und eine vielschichtige Geschichte geschaffen, die auch spannend ist. Und nicht blutrünstig. Krimikunst eben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein spannendes- faszinierendes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 22.09.2010

Ich habe das Buch aufgrund einer Empfehlung gekauft. Es war ein regnerischer Tag - und ich bin mittags angefangen zu lesen - bis nachts um 2:15 Uhr!!. Das ist mir schon lange nicht mehr passiert. Ich konnte das Buch nicht mehr weglegen. Also - ich wollte unbedingt wissen... Ich habe das Buch aufgrund einer Empfehlung gekauft. Es war ein regnerischer Tag - und ich bin mittags angefangen zu lesen - bis nachts um 2:15 Uhr!!. Das ist mir schon lange nicht mehr passiert. Ich konnte das Buch nicht mehr weglegen. Also - ich wollte unbedingt wissen - wer der Mörder ist. Und war dann total überrascht! Außerdem bin ich ein Schottland-Fan bin und die Shetland Inseln sind nicht so weit entfernt. Inzwischen habe ich den 2.Band auch schon gelesen - bin immer noch fasziniert! Mal schauen - wie der 3.Band ist:-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Winter auf den Shetlandinseln
von einer Kundin/einem Kunden am 29.05.2010

Die Bevölkerung der Shetlands ist in heller Aufregung: Das Wikingerfestival "Up Helly Aa", das größte Fest des Jahres steht bevor. Da findet Fran Hunter die Leiche der 16-jährigen Catherine. Der Mörder ist für die Dorfbewohner schnell gefunden: Der Sonderling Magnus Tait, der schon einmal des Mordes an einem Mädchen verdächtigt... Die Bevölkerung der Shetlands ist in heller Aufregung: Das Wikingerfestival "Up Helly Aa", das größte Fest des Jahres steht bevor. Da findet Fran Hunter die Leiche der 16-jährigen Catherine. Der Mörder ist für die Dorfbewohner schnell gefunden: Der Sonderling Magnus Tait, der schon einmal des Mordes an einem Mädchen verdächtigt wurde. Nur Detectiv Perez ist sich da nicht ganz so sicher.... "Die Nacht der Raben" ist der erste Teil einer vierbändigen Krimireihe, die alle Jahreszeiten auf den Shetlandinseln abdecken wird (drei Bände sind bereits erschienen). 2006 gewann Ann Cleeves damit den "Duncan Lawrie Dagger Award" - die weltweit wichtigste Auszeichnung für Kriminalliteratur. Ein absoluter Spitzenkrimi mit atemberaubenden Wendungen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolle Atmosphären!
von einer Kundin/einem Kunden am 31.12.2009

"Die Nacht der Raben" ist ein fesselnder Krimi, der mich von der ersten Seite an begeistert hat. Ein Mädchen wird erwürgt aufgefunden, für die Bewohner der Insel steht der Täter bald fest: Magnus, ein Kauz, der schon einmal unter Mordverdacht stand. Inspector Perez ermittelt und kämpft gegen das Schweigen... "Die Nacht der Raben" ist ein fesselnder Krimi, der mich von der ersten Seite an begeistert hat. Ein Mädchen wird erwürgt aufgefunden, für die Bewohner der Insel steht der Täter bald fest: Magnus, ein Kauz, der schon einmal unter Mordverdacht stand. Inspector Perez ermittelt und kämpft gegen das Schweigen der Inselgemeinschaft an. Ann Cleeves hat eine tolle Beobachtungsgabe, die sie sehr dichte Atmosphären und sehr lebendige Figuren schaffen lässt. Ein typisch britischer Krimi.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schwarze Raben und der Tod
von Stefan Heidsiek aus Darmstadt am 26.04.2010

Ann Cleeves, die kurz nach ihrer Heirat selbst einige Zeit auf einer englischen Insel gelebt und dort auch ihre Reihe um den Vogelforscher George Palmer-Jones geschrieben hat, hat nun ihren Blick noch ein ganzes Stück weiter nördlich gerichtet. Dort liegen die windumtosten Eilande der Shetland-Inseln, welche zwar zu Schottland... Ann Cleeves, die kurz nach ihrer Heirat selbst einige Zeit auf einer englischen Insel gelebt und dort auch ihre Reihe um den Vogelforscher George Palmer-Jones geschrieben hat, hat nun ihren Blick noch ein ganzes Stück weiter nördlich gerichtet. Dort liegen die windumtosten Eilande der Shetland-Inseln, welche zwar zu Schottland gehören, aber davor über 650 Jahre lang ein Teil Skandinaviens gewesen sind, weshalb die dortige Kultur auch stark von den Wikingern beeinflusst ist. Dies nutzt Cleeves nun in "Die Nacht des Raben" aus, dem mit dem "Duncan Lawrie Dagger Award" prämierten ersten Part eines Quartetts, von dem jeder Teil jeweils eine Jahreszeit abdecken soll. Es herrscht eisiger Winter auf Mainland, der Hauptinsel der Shetlands. Ein neues Jahr ist angebrochen, das jedoch wenig gut zu beginnen scheint. Zumindest für Fran Hunter, eine aus England neu hinzugezogene allein erziehende Mutter, die während eines Spaziergangs die von Raben umringte Leiche der 16-jährigen Catherine auf einem schneebedeckten Hügel findet ... und damit dem bis dahin (oberflächlich) idyllischen Inselleben ein Ende macht. Während Inspector Perez mithilfe schottischer Kollegen die Ermittlungen im Fall des offensichtlich mit ihrem eigenen Schal erwürgten Mädchens aufnimmt, kocht die Gerüchteküche in der eingeschworenen Gemeinschaft der Einheimischen auf hoher Flamme. Schon bald hat man mit dem tumben Einsiedler Magnus einen Verdächtigen auf der Liste. Und wurde der nicht schon mal bei dem Verschwinden eines anderen Mädchens verdächtigt?... Ist Magnus wirklich der Täter? Was hat das Filmprojekt Catherines mit dem Ganzen zu tun? Ist es Zufall, dass beide Mädchenvornamen mit "C" anfangen? Fragen, die im weiteren Verlauf den Leser trotz der eigentlich wenigen möglichen Täter martern und die spannende Zutat in einem Krimi sind, der vor allem aufgrund seines außergewöhnlichen Settings zu überzeugen weiß. Es ist diese einsame, karge und raue Landschaft, welche den Reiz ausmacht und die hier im Winter noch bedrückender und einengender erscheint. Cleeves schreibt ausdrucksstark, lässt die Insel, ihre Bewohner und die unwirtliche Jahreszeit lebendig werden, was dazu führt, dass man selbst den eisigen Wind auf der Hut zu spüren meint. Aber auch die Charakterisierung der einzelnen Personen ist gelungen. Ob Jimmy Perez oder Fran Hunter. Die Figuren werden glaubwürdig gezeichnet und Cleeves versteht es geschickt, die üblichen Klischees des Genres zu vermeiden. Stattdessen ermöglicht sie dem Leser durch die wechselnden Erzählperspektiven einen tieferen Einblick in die Gedankenwelt der Beteiligten, womit nicht nur die Beweggründe nachvollziehbarer werden, sondern man nach und nach auch die Motivation des Mörders erahnen kann. Bis dieser verraten wird, hat Cleeves den Leser auf verschiedene Fährten gelockt, um dann mit einem ebenso überraschenden (Damit hätte ich nicht gerechnet) wie plausiblen Ende, das während des Wikinger-Festivals "Up Helly Aa" spielt, den Schlusspunkt zu setzen. Insgesamt ist "Die Nacht der Raben" ein spannender, sehr stimmungsvoller Kriminalroman aus dem kalten Norden, der sich geradezu perfekt als Lektüre für verregnete Tage eignet und mich bestens, wenn auch teilweise etwas langsamer, unterhalten hat. Ich freue mich auf die Fortsetzung, bei der dann hoffentlich nicht der Großteil der Handlung wieder auf dem Klappentext verraten wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Shetland Inseln als Krimischauplatz
von einer Kundin/einem Kunden am 31.01.2010

Fran Hunter ist mit ihrer kleinen Tochter Cassie auf die Insel gezogen und versucht sich eine neues Leben aufzubauen. Eines Tages findet sie die Leiche eines jungen Mädchens, Cassies Babysitterin. Fast alle auf der Insel verdächtigen Magnus Tait, einen jungen, etwas sonderbaren Mann, der vor 8 Jahren schon ein... Fran Hunter ist mit ihrer kleinen Tochter Cassie auf die Insel gezogen und versucht sich eine neues Leben aufzubauen. Eines Tages findet sie die Leiche eines jungen Mädchens, Cassies Babysitterin. Fast alle auf der Insel verdächtigen Magnus Tait, einen jungen, etwas sonderbaren Mann, der vor 8 Jahren schon ein Mädchen ermordet haben soll. Inspektor Jimmy Perez ermittelt. Als beim großen Wikingerfeste Cassie spurlos verschwindet ist Fran fast verrückt vor Sorge. Sehr stimmungsvoll und düster.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Toller Krimi, Liebesgeschichte und Schottlandführer
von einer Kundin/einem Kunden am 20.10.2009

Fran Hunter und ihre kleine Tochter zieht es aus London zurück auf die Shetland Inseln. Doch bald erschüttert der Mord an einer Schülerin die idyllische Gemeinde und bringt alte Geheimnisse und Verdächtigungen ans Licht. Für Jimmy Perez ist es der erste richtige Fall. Mit viel Einfühlungsvermögen ermittelt er und kommt... Fran Hunter und ihre kleine Tochter zieht es aus London zurück auf die Shetland Inseln. Doch bald erschüttert der Mord an einer Schülerin die idyllische Gemeinde und bringt alte Geheimnisse und Verdächtigungen ans Licht. Für Jimmy Perez ist es der erste richtige Fall. Mit viel Einfühlungsvermögen ermittelt er und kommt dabei auch Fran näher. Also ein klassisch guter Krimi. Aber die spannenden, doch realistischen Wendungen und die Beschreibungen der einzigartigen schottischen Landschaft und der Eigenheiten ihrer Bewohner machen dieses Buch doch zu etwas ganz besonderem.Und wer mag, kann weiter lesen, was ich sicher ganz bald tun werde...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein toller Krimi mit unerwarteten Ende.
von p_claudia am 09.02.2008

Ein toller Krimi! Die Autorin schreibt aus der Sicht mehrerer Personen. Aber man weiß trotzdem bis zum Schluss nicht wer der wahre Mörder ist. Das Ende ist total unerwartet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Je kleiner der Kreis der Verdächtigen, desto größer die Anspannung. Diese Rechnung geht hier komplett auf.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Großartig, wie Ann Cleeves hier mit der unheimlich-mystischen Stimmung spielt und darum herum einen sehr spannenden Krimi entwickelt. Ein echtes Schmankerl.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Für Fans englischer Kriminalromane
von Frau M.H. aus Bayern :-) am 08.08.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Jeder kennt jeden, alle wissen fast alles voneinander. Die Atmosphäre der kargen und abgeschiedenen Insel und deren Bewohner ist hervorragend geschildert. Anne Cleeves nimmt sich sehr viel Zeit, die Landschaft, die Leute und deren Beziehungen zueinander zu beschreiben. Kein atemloser Thriller mit Bächen von Blut und aufgeschlitzten... Jeder kennt jeden, alle wissen fast alles voneinander. Die Atmosphäre der kargen und abgeschiedenen Insel und deren Bewohner ist hervorragend geschildert. Anne Cleeves nimmt sich sehr viel Zeit, die Landschaft, die Leute und deren Beziehungen zueinander zu beschreiben. Kein atemloser Thriller mit Bächen von Blut und aufgeschlitzten Körpern. Die Nacht der Raben war mein zweiter Ann Cleeves. Auf die Autorin wurde ich durch die Krimiserie um die Ermittlerin Vera Stanhope aufmerksam

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

1. Teil des ersten Shetland-Quartetts von Ann Cleeves. Spannende Krimiunterhaltung aus dem hohen Norden Großbritanniens, wobei der Schauplatz eine nicht unwesentliche Rolle spielt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Nacht der Raben / Shetland-Serie Bd.1

Die Nacht der Raben / Shetland-Serie Bd.1

von Ann Cleeves

(10)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Der längste Tag / Shetland-Serie Bd.2

Der längste Tag / Shetland-Serie Bd.2

von Ann Cleeves

(4)
Buch
Fr. 12.90
+
=

für

Fr. 27.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Weitere Bände von Shetland-Serie

  • Band 1

    14608260
    Die Nacht der Raben / Shetland-Serie Bd.1
    von Ann Cleeves
    (10)
    Buch
    Fr. 14.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    15178936
    Der längste Tag / Shetland-Serie Bd.2
    von Ann Cleeves
    (4)
    Buch
    Fr. 12.90
  • Band 4

    29033137
    Sturmwarnung / Shetland-Serie Bd.4
    von Ann Cleeves
    (2)
    Buch
    Fr. 12.90
  • Band 6

    40927137
    Das Geistermädchen / Shetland-Serie Bd.6
    von Ann Cleeves
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale