orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Die neue Ordnung des Geldes

Warum wir eine Geldreform brauchen

Gewinner des getAbstract International Book Award 2015 Seit der Finanzkrise stehen die Banken unter Generalverdacht und nicht wenige ihrer Kunden fühlen sich von Bankern ausgebeutet. Im Sog der öffentlichen Empörung überzieht die Politik das Bankgewerbe mit Strafen und will es bis ins kleinste Detail regulieren. Die Hohepriester der Ökonomie an den Universitäten und den Zentralbanken liefern dazu bereitwillig die Blaupausen. Doch kratzt man an der Oberfläche der Diskussion um die Banken, stellt man fest, dass sogar unter Experten heillose Verwirrung über die einfachsten Begriffe herrscht. Was ist eigentlich Geld und wie entsteht es? Was machen die Banken wirklich? Was ist Zins? Kann es ein stabiles Geldsystem überhaupt geben? Thomas Mayer – einer der renommiertesten deutschen Wirtschaftsexperten – wagt es, sich dem Konsens der Experten entgegenzustellen und die konventionelle Makroökonomik und Finanztheorie herauszufordern. Seine Antwort auf die Frage nach einer besseren Geldordnung ist eine Geldreform, die unsere gegenwärtige Passivgeldordnung durch eine Aktivgeldordnung ersetzt. Mayer ist kein Krisenprophet. Er glaubt, dass unser mangelhaftes Geldsystems in einem evolutionären Prozess verbessert werden kann – wenn Politiker und Entscheidungsträger es nur wollen.
Rezension
»Thomas Mayer ist einer der besten Kenner der Marktwirtschaft sowie des Finanz- und Geldsystems, einer, der die grosse Tradition der Österreichischen Schule der Nationalökonomie weiterentwickelt und nicht im Elfenbeinturm der Wissenschaft stecken bleibt. Dadurch gelingt es ihm, die Zusammenhänge verständlich und anschaulich darzustellen.« Frank Schäffler, Autor von Nicht mit unserem Geld!
Portrait
Thomas Mayer ist Gründungsdirektor des Flossbach von Storch Research Institute mit Sitz in Köln. Zuvor war er Chefvolkswirt der Deutsche Bank Gruppe und Leiter der Deutsche Bank Research. Bevor er in die Privatwirtschaft wechselte, bekleidete er verschiedene Funktionen beim Internationalen Währungsfonds in Washington und beim Institut für Weltwirtschaft in Kiel.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Erscheinungsdatum 10.10.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783862484034
Verlag Finanzbuch Verlag
eBook (ePUB)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 16.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39769187
    Das teuerste eBook der Welt
    von Curie Etholm
    eBook
    Fr. 220.50
  • 45547075
    Kein Kapitalismus ist auch keine Lösung
    von Ulrike Herrmann
    eBook
    Fr. 16.50
  • 44675917
    Die Millionärsformel
    von Carsten Maschmeyer
    (2)
    eBook
    Fr. 18.90
  • 39029156
    Flash Boys
    von Michael Lewis
    eBook
    Fr. 4.50
  • 45117580
    Binäre Optionen für Anfänger: 100 Tipps & Strategien für mehr Erfolg und mehr Gewinn beim Handeln!
    von Oliver Schmid
    eBook
    Fr. 3.50
  • 45239063
    Binäre Optionen 60 Sekunden Trading: Grundlagen und Handelsarten - Jetzt einfach starten!
    von Oliver Schmid
    (1)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 46991929
    Königsdisziplin Kommunikation
    von Christian Flick
    eBook
    Fr. 5.50
  • 44401412
    Die stille Revolution
    von Bodo Janssen
    (2)
    eBook
    Fr. 18.90
  • 46704718
    Ökonomie der Ungleichheit
    von Thomas Piketty
    eBook
    Fr. 9.50
  • 38833025
    Denke (nach) und werde reich
    von Napoleon Hill
    eBook
    Fr. 7.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die neue Ordnung des Geldes

Die neue Ordnung des Geldes

von Thomas Mayer

eBook
Fr. 16.90
+
=
Ungeheuerliche Neuigkeiten

Ungeheuerliche Neuigkeiten

von Frank Schirrmacher

eBook
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 33.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen