orellfuessli.ch

Die neue Schulmeisterin

Green Hollow II

(6)
Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Diese Erfahrung muss auch der Bürgermeister des kleinen Städtchens Green Hollow, Colorado machen, als er 1871 einen neuen Schulmeister einstellt.
Die Dorfschule von Green Hollow braucht im Sommer 1871 nichts dringender als eine neue Lehrkraft für den hoffnungsvollen Nachwuchs der kleinen Stadt. Da kommt die Bewerbung von Charles Van Halen gerade recht. Dem jungen Mann wird es sicher gelingen Ordnung in das Schulhaus zu bringen. Als Charly Van Halen Einzug in Green Hollow hält, erfährt allerdings nicht nur der Bürgermeister am eigenen Leib, dass die neue Lehrkraft immer für eine Überraschung gut ist. Ausgerechnet der zurückgezogene Bill Sullivan sieht sich mehr als einmal gezwungen der unkonventionellen Person beizustehen.
Auszug: Bill hatte festgestellt, dass die Rettungsaktion kein Problem sein würde.
„Loslassen!“, befahl er der jungen Frau, die sich über ihm an die Dachkante klammerte.
„Was?!“, rief Charlotte erschrocken. „Ich werde mir alle Knochen brechen, wenn...“
Doch der blonde Sullivan fiel ihr ins Wort. „Entweder Sie lassen augenblicklich los oder ich sehe mich gezwungen zu glauben, dass Sie zu ihrem Vergnügen dort hängen. Und dann werde ich gehen, da meine Hilfe ja offensichtlich nicht benötigt wird.“
Die kleine Lizzie stand währenddessen mit einem ehrfürchtigen Ausdruck im Gesicht in der Hintertür des alten Hauses. Sie hatte Bill Sullivan noch nie so viele Worte an einem Stück sagen hören!
Nach einem weiteren Blick zu diesem seltsamen Gesellen beschloss Miss Charlotte ihre Geschicke in Gottes gütige Hände zu legen. Dieser Mann wirkte wenigstens so, als wüsste er, was er täte. Da war er ihr um einiges voraus.
Nachdem sie noch einmal tief durchgeatmet hatte, schloss die junge Frau die Augen und liess die Dachkante los. Für einen Moment hatte sie das Gefühl zu fliegen und dann legten sich zwei starke Arme um sie, die das mörderische Tempo rechtzeitig abbremsten, bevor sie auf dem Boden aufgeschlagen wäre.
Verwirrt öffnete sie die Augen und blickte in ein sonnengebräuntes Gesicht mit blauen, ernsten Augen und einem blonden Vollbart.
„Da-danke“, stotterte Charlotte und atmete erleichtert auf, als der Mann sie vollends auf den Boden gleiten liess.
„Himmel, Sie müssen denken, dass ich völlig verrückt bin. Es war nur wegen der Katze“, versuchte sie zu erklären. Glücklicherweise schaltete sich auch die kleine Elizabeth ein.
„Ja, wegen Blacky. Die Miss hat Blacky vom Dach gerettet, Mr. Bill“, beteuerte der kleine Blondschopf und drückte den Unruhestifter fest an seine Brust.
Bill hatte indes seinen Blick nicht von der Frau wenden können, die er in den Armen hielt. Seine Schwägerin Finney war ja schon ein hübsches Mädchen, aber diese seltsame Person stellte sie noch um einiges in den Schatten.
„Was hatten Sie eigentlich hier zu suchen?“, fragte er unwirsch, da es ihm gar nicht gefiel, dass er überhaupt bemerkte, dass die Fremde so gutaussehend war. Frauen interessierten ihn seit Josephine eigentlich nicht mehr.
Charlotte sah ihren Retter verblüfft an. „Ich wohne hier! Ich meine, ich werde bald hier wohnen.“ Nach dieser Erklärung herrschte für eine Weile Schweigen und Miss Charly nutzte die Zeit, um tief durchzuatmen und sich zu beruhigen.
Nach dieser Antwort war es an dem Sullivan-Bruder sie verwirrt anzuschauen, doch gleich darauf ging ihm ein Licht auf. Das musste die Frau des neuen Schulmeisters sein.
Portrait
Anna Staub arbeitet im „wahren Leben“ als Sekretärin und führt zum Grossteil der Zeit ein glückliches Single-Dasein ohne Katzen, Hunde oder sonstige Haustiere. In den letzten anderthalb Jahren hat sie begonnen ihre Gedanken und Ideen zum Thema „kitschige Liebesromane“ in ihrer Freizeit und manchmal auch auf der Arbeit zu Papier, oder besser gesagt in den PC, zu bringen. Und wenn sie nicht damit beschäftigt ist, dann werden meist Bücher von britischen Schriftstellern gelesen, die nächste Reise nac
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 390, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783847664864
Verlag Neobooks
eBook (ePUB)
Fr. 3.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 3.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43812586
    Die Lilien-Reihe: Alle Bände in einer E-Box!
    von Sandra Regnier
    (6)
    eBook
    Fr. 7.50
  • 43927652
    Die Liebe der Wanderapothekerin
    von Iny Lorentz
    eBook
    Fr. 11.50
  • 34796191
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (134)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 44189034
    Unter fernen Himmeln
    von Sarah Lark
    (2)
    eBook
    Fr. 16.00
  • 41002801
    Die Handheilerin
    von Andreas Liebert
    eBook
    Fr. 6.90
  • 38621948
    Obsidian, Band 1: Obsidian. Schattendunkel (mit Bonusgeschichten)
    von Jennifer L. Armentrout
    (9)
    eBook
    Fr. 13.00
  • 38303206
    Verrückt nach Liebe
    von Rachel Gibson
    (3)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 37922451
    Die Australierin
    von Ulrike Renk
    (22)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 42873133
    Spiel, Kuss und Sieg
    von Susan Mallery
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 42379128
    Ist das Liebe oder kann der weg?
    von Anke Maiberg
    (1)
    eBook
    Fr. 9.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
1
1
0
0

Chaotische Charly im Wilden Westen
von einer Kundin/einem Kunden am 01.02.2014

Der zweite Band der „Green Hollow“-Reihe ist ebenso herzerwärmend wie sein Vorgänger. Er lebt von liebevoll gezeichneten Charakteren, die einem ans Herz wachsen, und dazu eine malerische Kleinstadt im Wilden Westen. Die Autorin Anna Staub stellt uns eine chaotische, tollpatische und lebenslustige Protagonistin vor, die von einem Fettnäpfchen in... Der zweite Band der „Green Hollow“-Reihe ist ebenso herzerwärmend wie sein Vorgänger. Er lebt von liebevoll gezeichneten Charakteren, die einem ans Herz wachsen, und dazu eine malerische Kleinstadt im Wilden Westen. Die Autorin Anna Staub stellt uns eine chaotische, tollpatische und lebenslustige Protagonistin vor, die von einem Fettnäpfchen in nächste tanzt und dabei nicht nur ihre Schüler für sich einnimmt, sondern auch einen gewissen Mr. Sullivan. Dieser befreit die neue Schulmeisterin nämlich mehr als einmal aus einer peinlichen Situation und bekommt die schusselige Blondine gar nicht mehr aus dem Kopf. Selten habe ich bei einem Buch so viel gelacht, wie bei diesem! Die Autorin schafft es, selbst alltägliche Situationen und ein „langweiliges“ Dorfleben so interessant und witzig zu beschreiben, dass man gar nicht mehr aufhören möchte zu lesen. Doch nicht nur Witz und Romantik enthält dieses Buch, sondern auch Spannung und eine gut recherchierte historische Erzählung. Man kann die romantisch-komische Fortsetzung von „Die bestellte Braut“ auch eigenständig lesen, doch wer ein bisschen Hintergrundwissen zu den eigenwilligen Einwohnern von Green Hollow möchte, dem lege ich „Die bestellte Braut“ ebenso sehr ans Herz wie „Die neue Schulmeisterin“. Und hoffentlich bleibt es nicht bei diesen beiden Bänden!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Wilder Westen inklusive
von einer Kundin/einem Kunden aus Gelnhausen am 22.04.2014

Es ist nette, leichte Kost, die kurzweilig und gut für "Zwischendurch" ist. Ich freue mich auf den 3. Teil, der hoffentlich genauso leicht ist. Die Charaktere sind gut beschrieben, die Werte der Zeit sind gut mit der jetzigen verknüpft.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Gute Fortsetzung
von einer Kundin/einem Kunden am 30.09.2015

Schon der erst Teil hat mir super gefallen, aber auch der zweite Teil ist gut geschrieben. Ich wollte das Buch beim Lesen gar nicht mehr weglegen und ich hab oft beim lesen über die Missgeschicke der neuen Schulmeisterin gelächelt. Der Schreibstil der Autorin ist gut, so dass man es... Schon der erst Teil hat mir super gefallen, aber auch der zweite Teil ist gut geschrieben. Ich wollte das Buch beim Lesen gar nicht mehr weglegen und ich hab oft beim lesen über die Missgeschicke der neuen Schulmeisterin gelächelt. Der Schreibstil der Autorin ist gut, so dass man es flüssig lesen kann. Ich hoffe immer noch, dass irgendwann Teil 3 auch rauskommt. Ich kann das Buch nur emfehlen, super Lesespaß, um in der Freizeit einfach zu entspannen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Amüsantes Zeit- und Sittenbild
von einer Kundin/einem Kunden aus Leipzig am 03.06.2014

Man erliest sich eine unterhaltsame Beschreibung der moralischen und sozialen Werte im "Wilden Westen" der 1870iger Jahre - inklusive Beschreibung typischer Orts- und Familienstrukturen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr schöne Fortsetzung
von Daniela am 16.05.2014

Nachdem ich den ersten Band so lieb gewonnen hatte, dachte ich der zweite würde es mir schwerer machen...aber nix da! Genauso liebenswert und noch lustiger als "die bestellte Braut" Finey kommt Charly daher. Wieder wird um die Liebe gekämpft und gewonnen- so schön! Bitte, liebe Anna Staub, beeilen Sie... Nachdem ich den ersten Band so lieb gewonnen hatte, dachte ich der zweite würde es mir schwerer machen...aber nix da! Genauso liebenswert und noch lustiger als "die bestellte Braut" Finey kommt Charly daher. Wieder wird um die Liebe gekämpft und gewonnen- so schön! Bitte, liebe Anna Staub, beeilen Sie sich mit Band 3, ich kanns kaum erwarten! Und die Sullivans haben ja noch einen vierten Sohn/Bruder, da folgt bestimmt doch noch Band 4....oder? ;-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
unterhaltsam mit Fehlern
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 30.08.2014

Unterhaltsam geschrieben, liebenswerte Charaktere, nettes Buch. Was jedoch das Lesevergnügen stört, ist die gegen Ende des Buchs zunehmende Zahl an Grammatikfehlern, wie z.B. "dass"/"das" ... - nicht akzeptabel bei einer Veröffentlichung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die neue Schulmeisterin

Die neue Schulmeisterin

von Anna Staub

(6)
eBook
Fr. 3.50
+
=
Die bestellte Braut

Die bestellte Braut

von Anna Staub

(12)
eBook
Fr. 2.50
+
=

für

Fr. 6.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen