orellfuessli.ch

Die Ohnmacht der Allmächtigen

Utopischer Roman

Auf den ersten Blick scheint es ein Paradies zu sein, in das Asmo, der Mann ohne Erinnerung, verschlagen worden ist, ein Land des ungetrübten Genusses, des pausenlos anhaltenden Glücks. Die Dafotil, Bewohner des Planeten Astilot, kennen weder Mangel noch Sorge noch Krankheit, Alter, Unrecht, Strafe, Zwang, Gewalt. Was sie wünschen, geht in Erfüllung, ihr Gruss lautet: „Viel Liebe!“ Und dennoch fällt es Asmo schwer, sich einzuleben. Das Aromakonzert auf der Duftorgel lässt ihn kalt, Jonas hemmungslose Hingabe befremdet ihn, die Unterwürfigkeit der Dienstautomaten macht ihn traurig, das zügellose Gebaren auf dem Tanzessen widert ihn an. Was soll er hier, wo er ein Fremdkörper ist und allein durch seine Existenz die ausgeklügelte Harmonie gefährdet? Wem dient es, welche Absicht verbirgt sich dahinter? Heiner Rank begnügt sich nicht mit Andeutungen, wie es auf dem Planeten Astilot aussehen könnte, er geht ins Detail, und seine Fantasie ist bis zum letzten Kapitel frisch und unverbraucht. In Landschaften und Bauten, in technischen und sozialen Einrichtungen, in Machtverhältnissen, menschlichen Beziehungen, Gewohnheiten und Anschauungen offenbart sich eine fremdartige Welt, farbig und vielgestaltig, immer wieder neu, überraschend anders, fordert heraus zum Vergleich und zur Wertung. Die symbolhafte Fabel, eingebettet in eine von starken Spannungshöhepunkten getragene Handlung, stellt Fragen, die in der Utopie traditionell sind: Was ist Glück, worin liegt der Sinn des Lebens? Die Antwort ist nicht endgültig, kann es nicht sein, weil jede Zeit auf eigene Weise zu antworten weiss, doch sie führt dahin, dass wir Probleme wiedererkennen, dass wir Befürchtungen und Hoffnungen entdecken, die auch uns bewegen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 410, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783956553707
Verlag EDITION digital
eBook (ePUB)
Fr. 9.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 9.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42239226
    Das erste Kind
    von Sven Wedekin
    eBook
    Fr. 8.50
  • 45394889
    Zero - Kadett der Sterne
    von Sara King
    eBook
    Fr. 10.90
  • 42374628
    D9E - Die neunte Expansion
    von Matthias Falke
    eBook
    Fr. 10.90
  • 43351763
    Homo Sapiens 404 Band 12: Die ganze Scheiße
    von Claudia Kern
    eBook
    Fr. 2.50
  • 43540232
    Die Legende von Oasis
    von Janine Tollot
    eBook
    Fr. 3.50
  • 40942564
    Der Schwur der Wölfe
    von Dorothy Hearst
    eBook
    Fr. 14.50
  • 42795520
    Der Monitor im ORBIT
    von Michael Coney
    eBook
    Fr. 4.50
  • 43342857
    Die Artefakte der Götter - Shimabara-Götterland
    von Michael Bartsch
    eBook
    Fr. 3.90
  • 42949783
    Allianz des Blutes
    von Ariel Tachna
    eBook
    Fr. 7.50
  • 42914572
    Die Ohnmacht der Allmächtigen
    von Heiner Rank
    eBook
    Fr. 9.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Ohnmacht der Allmächtigen

Die Ohnmacht der Allmächtigen

von Heiner Rank

eBook
Fr. 9.90
+
=
Der Mensch vom Mars

Der Mensch vom Mars

von Stanislaw Lem

eBook
Fr. 12.00
+
=

für

Fr. 21.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen