orellfuessli.ch

Die Pariser Abende des Roland Barthes

Eine Hommage

Am 12. November 2015 wäre Roland Barthes (1915—1980), der bedeutende französische Literat und Kulturtheoretiker, einhundert Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass widmet ihm der Schriftsteller Hanns-Josef Ortheil (geb.1951) eine ganz besondere Hommage. Er folgt Roland Barthes auf dessen weiten und melancholischen Streifzügen durch »Pariser Abende«: auf der Suche nach dem Glück und der Schönheit der Nacht.
»Pariser Abende« ist der Titel eines Tagebuchs, das Roland Barthes vom 24. August bis zum 17. September 1979 führte. Knapp zwei Jahre nach dem Tod seiner geliebten Mutter erzählt er darin von seinen einsamen Gängen durch jene Pariser Zonen, zu denen er eine besondere, intime Nähe empfindet. All diese Wege folgen einem bestimmten Ritual: dem einsamen Aufbruch, der Suche nach Kontakten, einer wenn auch nur flüchtigen Gemeinschaft, einem möglichst gelungenen Essen im Kreis von Freunden und der sexuellen Annäherung an einen Partner. Hanns-Josef Ortheil bewegt sich in seinem autobiografischen Text und seinen Fotografien aus dem Jahr 2015 zum einen in genau denselben Pariser Zonen und Stadtlandschaften. Daneben erzählt er in seinem passionierten Tagebuchtext aber auch von seiner eigenen Faszination durch den Abend, die Nacht. So folgt er Barthes’ Wegen, schlägt Seitenwege ein, entwirft Rückwege, verrennt sich in neue Wege und sucht zu verstehen, welche kulturellen Zusammenhänge und Tiefenschichten sich hinter Barthes’ Ritualen der Nacht verbergen.
Portrait
Hanns-Josef Ortheil wurde 1951 in Köln geboren. Er ist Schriftsteller, Pianist und Professor für Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim. Seit vielen Jahren gehört er zu den bedeutendsten deutschen Autoren der Gegenwart. Sein Werk ist mit vielen Preisen ausgezeichnet worden, so mit dem "Brandenburger Literaturpreis", dem "Thomas-Mann-Preis", dem "Georg-K.-Glaser Preis", dem "Koblenzer Literaturpreis", dem "Nicolas Born-Preis", dem "Elisabeth-Langgässer-Literaturpreis" und 2016 mit dem "Hannelore-Greve-Literaturpreis". Die Romane von Hanns-Josef Ortheil wurden in über zwanzig Sprachen übersetzt.
Lotta Ortheil wurde in Stuttgart geboren und studiert nach einer fotografischen Ausbildung Kunstwissenschaft und Medientheorie an der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 159
Erscheinungsdatum 12.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87162-086-7
Verlag Dieterich'sche
Maße (L/B/H) 177/115/12 mm
Gewicht 157
Abbildungen mit 45 Fotosgraphien von Hanns-Josef und Lotta Ortheil, 2 Paris-Karten
Auflage 2. Auflage
Fotografen Lotta Ortheil
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 23.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37356816
    Das Lavendelzimmer
    von Nina George
    (14)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 43756234
    Der Stift und das Papier
    von Hanns-Josef Ortheil
    (2)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 42555189
    Kein Fall für den Weihnachtsmann
    Buch
    Fr. 14.90
  • 33790466
    Liebesnähe
    von Hanns-Josef Ortheil
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42436300
    Die Berlinreise
    von Hanns-Josef Ortheil
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 20946311
    Agenten
    von Hanns-Josef Ortheil
    Buch
    Fr. 14.90
  • 33790383
    Die Erfindung des Lebens
    von Hanns-Josef Ortheil
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 43755850
    Picknick mit Bären
    von Bill Bryson
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 29021383
    Rom
    von Hanns-Josef Ortheil
    (2)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 44118961
    Der Ruepp
    von Ludwig Thoma
    Buch
    Fr. 21.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Pariser Abende des Roland Barthes

Die Pariser Abende des Roland Barthes

von Hanns-Josef Ortheil , Roland Barthes

Buch
Fr. 23.90
+
=
Mythen des Alltags

Mythen des Alltags

von Roland Barthes

(1)
Buch
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 41.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale