orellfuessli.ch

Die Perspektive des Gärtners

Roman

(3)
Der neue Nesser – Tatort New York


Wo ist Sara? Vierzehn Monate ist es her, dass Erik und Winnie Steinbecks vierjährige Tochter verschwunden ist. Beim Spielen von einem fremden Mann auf der Strasse angesprochen, in einem dunklen, grossen Wagen mitgenommen. Das ist alles, was man weiss. Danach verliert sich die Spur. Kein Erpresserbrief, kein Hinweis auf mögliche Täter. Es ist nicht der erste Schicksalsschlag für Winnie – war doch ihr erster Mann zusammen mit der gemeinsamen Tochter tödlich verunglückt. Um Abstand zu gewinnen, schlägt Winnie Erik deshalb vor, in die USA zu ziehen. Die beiden lassen sich in New York nieder. Und zunächst scheint dies die rettende Idee. Winnie fängt wieder an zu malen, Erik geht jeden Tag in eine öffentliche Bibliothek, um dort zu schreiben. Schon bald jedoch kippt die Situation. Seltsame Dinge geschehen. Winnie behauptet zu wissen, dass Sara noch lebt. Sie malt ein Bild, das exakt die Situation der Entführung wiedergibt, alles ist fotogenau wiedergegeben – bis auf das Gesicht des Mannes. Erik ist beunruhigt. Durch Zufall entdeckt er, dass seine Frau heimlich aus dem Haus geht, wenn er fort ist. Dass sie obskure Bekanntschaften pflegt. Sie streitet es ab. Und dann erfährt er, dass Winnie ihm nicht die Wahrheit gesagt hat über ihre Vergangenheit …


Portrait
Håkan Nesser, geboren 1950, ist einer der beliebtesten Schriftsteller Schwedens. Für seine Kriminalromane erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, sie sind in über zwanzig Sprachen übersetzt und mehrmals erfolgreich verfilmt worden. Håkan Nesser lebt abwechselnd in Stockholm und auf Gotland.
Zitat
"Nesser erzählt gewohnt raffiniert und mit viel Fingerspitzengefühl. Beinahe behutsam fasst er die Verzweiflung der einsamen Eltern in Worte, so, als könne er sie auf diese Weise schützen vor dem, was er ihnen antut."
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 320, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.08.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783641047788
Verlag btb
Originaltitel Maskarna på Carmine Street
eBook (ePUB)
Fr. 10.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32071401
    Der Kommissar und das Schweigen
    von Hakan Nesser
    eBook
    Fr. 10.90
  • 29588832
    Die Einsamen
    von Hakan Nesser
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 43008405
    TAKEOVER. Und sie dankte den Göttern ...
    von Jussi Adler-Olsen
    (5)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 17414264
    Mensch ohne Hund
    von Hakan Nesser
    (4)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 32353621
    Am Abend des Mordes
    von Hakan Nesser
    (4)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 32287009
    Der Tote vom Strand
    von Hakan Nesser
    eBook
    Fr. 10.90
  • 6242045
    Sein letzter Fall
    von Hakan Nesser
    eBook
    Fr. 10.90
  • 36819199
    Himmel über London
    von Hakan Nesser
    (4)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 17209791
    Die Schatten und der Regen
    von Hakan Nesser
    eBook
    Fr. 10.90
  • 18150199
    Eine ganz andere Geschichte
    von Hakan Nesser
    (2)
    eBook
    Fr. 10.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32457619
    Eiseskälte
    von Arnaldur Indriðason
    eBook
    Fr. 11.00
  • 32934348
    Der Mann, der lächelte
    von Henning Mankell
    (2)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 36856489
    Mord im Herbst
    von Henning Mankell
    (13)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 33945287
    Das Dorf der Mörder
    von Elisabeth Herrmann
    (9)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 32934369
    Die fünfte Frau
    von Henning Mankell
    (2)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 41198558
    Das verlorene Dorf
    von Stefanie Kasper
    eBook
    Fr. 10.90
  • 4554792
    Was ich liebte
    von Siri Hustvedt
    (11)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 32934361
    Hunde von Riga
    von Henning Mankell
    eBook
    Fr. 16.00
  • 32934353
    Die Brandmauer
    von Henning Mankell
    (1)
    eBook
    Fr. 17.00
  • 32287009
    Der Tote vom Strand
    von Hakan Nesser
    eBook
    Fr. 10.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
1

Ein anderer Nesser
von einer Kundin/einem Kunden am 12.05.2012

Hakan Nesser mal ganz anders als wie man ihn kennt, aber genauso gut. Ganz ungewohnt spielt "Die Perspektive des Gärtners" in New York. Das Ehepaar Erik und Winnie Steinbeck flüchtet hierher, um das spurlose Verschwinden ihrer 4-jährigen Tochter zu verdrängen. Eriks Ehefrau Winnie verhält sich immer merkwürdiger. Hat Sie... Hakan Nesser mal ganz anders als wie man ihn kennt, aber genauso gut. Ganz ungewohnt spielt "Die Perspektive des Gärtners" in New York. Das Ehepaar Erik und Winnie Steinbeck flüchtet hierher, um das spurlose Verschwinden ihrer 4-jährigen Tochter zu verdrängen. Eriks Ehefrau Winnie verhält sich immer merkwürdiger. Hat Sie mit dem Verschwinden zu tun? Spannend undf mit einem überraschenden Ende.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
nicht gut..
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 16.03.2011

mir gefiel das buch absolut nicht, die spannung war kaum da ausser am ende deswegen nur einen stern. es war langwierig geschrieben und ich musste mich richtig zwingen das buch zuende zu lesen..

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Perspektive des Gärtners
von Kerstin Hirth aus Coesfeld am 23.10.2010

Um Abstand zu gewinnen sind Winnie und Erik nach New York gezogen, denn vor gut einem Jahr ist ihre Tochter, die vierjährige Sara, entführt worden. Seitdem ist Sara einfach verschwunden, es ist weder ein Erpresserschreiben eingegangen noch eine Leiche gefunden worden und die Polizei konnte nicht das Geringste herausfinden.... Um Abstand zu gewinnen sind Winnie und Erik nach New York gezogen, denn vor gut einem Jahr ist ihre Tochter, die vierjährige Sara, entführt worden. Seitdem ist Sara einfach verschwunden, es ist weder ein Erpresserschreiben eingegangen noch eine Leiche gefunden worden und die Polizei konnte nicht das Geringste herausfinden. Viezehn Monate später scheint sich wieder die Normalität einzustellen, zumindest empfindet Erik das so. Doch dann geschehen mysteriöse Zwischenfälle und Erik muss sich der Tatsache stellen, dass etwas mit seiner Frau nicht stimmt, dass sie ihm etwas verheimlicht. Als Winnie plötzlich verschwindet und nur einen Zettel zurücklässt, auf dem steht, dass Sara lebt, macht sich Erik mit einem Privatdetektiv auf die Suche... Absolut fesselnd erzählt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Enttäuschend...
von einer Kundin/einem Kunden am 07.08.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Hakan Nesser baut in diesem Krimi eigentlich eine interessante und tiefgründige Geschichte um die Entführung der kleinen Sarah und deren Folgen für die Ehe von Erik und Winnie auf. Auch die Atmosphäre der Stadt New York und die immer größer werdende Entfremdung der Eheleute werden überzeugend dargestellt. Umso verwunderlicher ist... Hakan Nesser baut in diesem Krimi eigentlich eine interessante und tiefgründige Geschichte um die Entführung der kleinen Sarah und deren Folgen für die Ehe von Erik und Winnie auf. Auch die Atmosphäre der Stadt New York und die immer größer werdende Entfremdung der Eheleute werden überzeugend dargestellt. Umso verwunderlicher ist es, dass Nesser die Geschichte auf wenigen Seiten mit einer vollkommen beliebigen Kriminalgeschichte auflöst. Jeder Tatort lässt sich da mehr einfallen! Als Leser hatte ich geradezu das Gefühl, dass Nessers Verleger ihm ab Seite 150 auf die Schulter geklopft hat und gesagt hat: "Jetzt musst du aber mal fertig werden." Fazit: Ich war sehr enttäuscht und hätte beim "Meister des Krimis" mehr Anspruch als den einer Strandlektüre erwartet.-

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Sehr guter früher Nesser. Dringende Empfehlung für alle Fans der guten nordischen Spannung. Weniger düster als beispielsweise Mankell, aber nicht minder spannend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Verschwinden...
von Ma Toes aus Wien am 25.01.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

...der kleinen Tochter des Protagonisten, seine Frau, die, wie sich zunehmend zeigt, irgendwie darin verstrickt scheint: ein etwas anderer Nesser, aber ein Page-Turner wie immer. Die Befürchtungen, die Angelegenheit könnte sich zu einem Mystery-Dings entwickeln bewahrheiteten sich nicht. Gut durchdacht, gut gemacht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Toll!!!
von MissRichardParker am 13.04.2013
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Mein erstes Hakan Nesser Buch und es wird bestimmt nicht mein letztes sein! Die Geschichte wurde sehr originell und spannend aufgebaut. Der Erzählstil ist toll! Absolut fesselnd und lässt einem tief eintauchen. Dieses Buch kann ich allen wärmstens weiterempfehlen. Es liest sich in einem Zug weil es so fesselnd ist!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr gut
von evchen1414 aus Korneuburg am 06.09.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

hat mir dieses Buch gefallen. Ich schließe mich der Meinung von Monika Ziegler an, daß die Geschichte wunderschön erzählt wurde. Das tatsächlich nicht sehr originelle Ende hat mich dann letztendlich auch nicht gestört.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nesser einmal anders
von einer Kundin/einem Kunden am 02.09.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Wahrscheinlich ist es eine Sache der Erwartung, mit der man an diesen Nesser herangeht. Mit der Einstellung, einen Krimi wie die Van Veeteren- oder Barbarotti-Krimis zu lesen, wird man vermutlich enttäuscht sein. "Die Perspektive des Gärtners" ist anders. Über große Teile des Romans herrscht eine ruhige Stimmung, fast wie... Wahrscheinlich ist es eine Sache der Erwartung, mit der man an diesen Nesser herangeht. Mit der Einstellung, einen Krimi wie die Van Veeteren- oder Barbarotti-Krimis zu lesen, wird man vermutlich enttäuscht sein. "Die Perspektive des Gärtners" ist anders. Über große Teile des Romans herrscht eine ruhige Stimmung, fast wie betäubt. Hier punktet Nesser mit seiner Sprache, die mir in diesem Buch besonders gut gefallen hat. Gegen Ende wird es dann rasant, so als würde der Protagonist endlich aus seiner Lethargie erwachen. Eine packende Geschichte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolles Buch, toll gelesen!
von einer Kundin/einem Kunden am 12.01.2012
Bewertetes Format: Hörbuch (CD)

Dieses Buch ist viel mehr als ein Krimi! Erik und Winnie sind vor Monaten von Holland nach New York gezogen, weil ihre Tochter Sarah entführt wurde. Nirgends gibt es Spuren. Die Ehe bröckelt, ist Winnier ehrlich zu ihrem Mann oder verschweigt sie etwas. Tolle Story mit Tiefgang. Dietmar Bär... Dieses Buch ist viel mehr als ein Krimi! Erik und Winnie sind vor Monaten von Holland nach New York gezogen, weil ihre Tochter Sarah entführt wurde. Nirgends gibt es Spuren. Die Ehe bröckelt, ist Winnier ehrlich zu ihrem Mann oder verschweigt sie etwas. Tolle Story mit Tiefgang. Dietmar Bär liest hervorragend. Ich würde sagen besser geht kaum. Unbedingt hören.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein guter Thriller. Ein Ehepaar vermisst seine Tochter, sie ziehen nach New York. Das Ehepaar entfremdet sich. Traurig, atmosphärisch, spannend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Psychologischer Krimi
von einer Kundin/einem Kunden am 19.11.2011
Bewertetes Format: Hörbuch (CD)

„Mit vier vollgepackten Koffern und zwei leeren Herzen kamen wir nach New York.“ Erik und Winnie Steinbeck wollen mit diesem Neuanfang über den Verlust ihrer vierjährigen Tochter Sarah hinwegkommen, die vor mehr als einem Jahr entführt wurde. Doch Winnie hat Erik Teile ihrer Vergangenheit verschwiegen und scheint sich immer mehr... „Mit vier vollgepackten Koffern und zwei leeren Herzen kamen wir nach New York.“ Erik und Winnie Steinbeck wollen mit diesem Neuanfang über den Verlust ihrer vierjährigen Tochter Sarah hinwegkommen, die vor mehr als einem Jahr entführt wurde. Doch Winnie hat Erik Teile ihrer Vergangenheit verschwiegen und scheint sich immer mehr von ihm zu entfernen, bis sie plötzlich verschwindet... . Hakan Nesser hat einen psychologischen Krimi geschrieben, eine spannende Familientragödie, eine scheinbar ruhige, stille Geschichte in poetischer Sprache, doch unter der Oberfläche braut sich Schreckliches zusammen. Sehr spannend und wunderbar gelesen von Dietmar Bär, der mit wechselnder Betonung die verschiedenen Charaktere individuell und authentisch werden lässt und die Spannung greifbar macht. Hat mir sehr gut gefallen und mich voll in seinen Bann gezogen!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Bei diesem Buch muss man sich erst einmal durch den Anfang kämpfen, bis dann endlich mal etwas passiert. Und selbst dann hat es nicht den gewünschten Spannungsgrad.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Ende enttäuscht
von einer Kundin/einem Kunden aus Cloppenburg am 19.08.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Eine gut aufgebaute Geschichte, die die seelischen Abgründe der verwaisten Eltern, die von Anfang an herrschende Sprachlosigkeit zwischen ihnen einfühlsam beschreibt, wird am Ende auf wenigen Seiten brutal aufgelöst. Wobei "aufgelöst" eigentlich nicht das richtige Wort ist, denn man erfährt kaum etwas über die Hintergründe, wie es zur Auflösung... Eine gut aufgebaute Geschichte, die die seelischen Abgründe der verwaisten Eltern, die von Anfang an herrschende Sprachlosigkeit zwischen ihnen einfühlsam beschreibt, wird am Ende auf wenigen Seiten brutal aufgelöst. Wobei "aufgelöst" eigentlich nicht das richtige Wort ist, denn man erfährt kaum etwas über die Hintergründe, wie es zur Auflösung eigentlich kam. Ich schließe mich an: Hier musste ein Buch schnell abgeschlossen werden. Schade!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schwach konstruirt
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 02.07.2012
Bewertetes Format: Hörbuch (CD)

Ich hatte mehr erwartet: dazu drei kurze Statements: -Mit zu wenig Einfühlung für den Verlust eines Vaters dessen Kind verschwunden ist, -der auf dem Klappentext versprochene "Philosophie" einzig die Einsicht, dass man die Hintergründe der Handlungsweise Anderer nicht(genau)kennt -und einem ärgerlich unkompetenten Polizeibild (wo gibt's denn sowas, dass die... Ich hatte mehr erwartet: dazu drei kurze Statements: -Mit zu wenig Einfühlung für den Verlust eines Vaters dessen Kind verschwunden ist, -der auf dem Klappentext versprochene "Philosophie" einzig die Einsicht, dass man die Hintergründe der Handlungsweise Anderer nicht(genau)kennt -und einem ärgerlich unkompetenten Polizeibild (wo gibt's denn sowas, dass die Mutter nach Kindsentführungen nicht eingehend befragt wird?) verlasse ich die Hörbuchsitzung mit Kopfschütteln. Dies Hörbuch darf man auslassen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Perspektive des Gärtners
von einer Kundin/einem Kunden am 24.05.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Nach dem spurlosen Verschwinden ihrer kleinen Tochter Sara ziehen der Schriftsteller Erik und seine Frau Winnie nach New York. Doch dort werden sich die beiden immer fremder, denn Winnie verhält sich seltsam, vergräbt sich in ihrer Malerei und verfolgt mysteriöse Spuren auf der Suche nach ihrem Kind. Erik wird... Nach dem spurlosen Verschwinden ihrer kleinen Tochter Sara ziehen der Schriftsteller Erik und seine Frau Winnie nach New York. Doch dort werden sich die beiden immer fremder, denn Winnie verhält sich seltsam, vergräbt sich in ihrer Malerei und verfolgt mysteriöse Spuren auf der Suche nach ihrem Kind. Erik wird misstrauisch, was verheimlicht seine Frau ihm? Ich lese die Romane von Hakan Nesser total gerne und auch der vorliegende hat mich überzeugt! Die Geschichte ist sehr fesselnd und gleichzeitig wunderschön erzählt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Schauplatz New York
von einer Kundin/einem Kunden am 12.05.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Vierzehn Monate ist es her das Sara, die Tochter von Erik und Winnie Steinbeck vor ihrem Haus verschwunden ist. Gezeichnet vom Schicksal und der Trauer beschließen die beiden ein neues Leben in New York zu starten. Doch schon bald geschehen eigenartige Dinge, und Erik weiß dass sein Leben mit... Vierzehn Monate ist es her das Sara, die Tochter von Erik und Winnie Steinbeck vor ihrem Haus verschwunden ist. Gezeichnet vom Schicksal und der Trauer beschließen die beiden ein neues Leben in New York zu starten. Doch schon bald geschehen eigenartige Dinge, und Erik weiß dass sein Leben mit Winnie eine einzige Lüge ist... Sie sollten dieses Buch unbedingt lesen. Spannend und emotional, wird dieser Krimi perfekt bis zur letzen Seite durchgezogen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Die Perspektive des Gärtners

Die Perspektive des Gärtners

von Hakan Nesser

(3)
eBook
Fr. 10.90
+
=
Das falsche Urteil

Das falsche Urteil

von Hakan Nesser

eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 21.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen