orellfuessli.ch

Die Pest

«Camus irrt sich nicht in seinem Roman. Das Drama sind nicht die, die durch die Hintertür zum Friedhof entwischen – und für die die Angst vor der Pest endlich vorbei war –, sondern die Lebenden, die in ihren stickigen Schlafzimmern Blut schwitzten, ohne der belagerten Stadt entfliehen zu können.» (Gabriel García Márquez)
Die Stadt Oran wird von rätselhaften Ereignissen heimgesucht. Die Ratten kommen aus den Kanälen und verenden auf den Strassen. Kurze Zeit später sterben die ersten Menschen an einem heimtückischen Fieber: Die Pest wütet in der Stadt. Oran wird hermetisch abgeriegelt. Ein Entkommen ist nicht möglich. Albert Camus’ erfolgreichster Roman gehört zu den Klassikern der Weltliteratur. In ihm seziert er hellsichtig das menschliche Handeln im Angesicht einer Katastrophe.
Portrait
Albert Camus wurde am 7. November 1913 in ärmlichen Verhältnissen als Sohn einer Spanierin und eines Elsässers in Mondovi, Algerien, geboren. Von 1933 bis 1936 studierte er an der Universität Algier Philosophie. 1934 trat er der Kommunistischen Partei Algeriens bei und gründete im Jahr darauf das «Theater der Arbeit». 1937 brach er mit der KP. 1938 entstand sein erstes Drama «Caligula», das 1945 uraufgeführt wurde. Camus zog 1940 nach Paris. Neben seinen Dramen begründeten der Roman «Der Fremde» und der Essay «Der Mythos von Sisyphos» sein literarisches Ansehen. 1957 erhielt Albert Camus den Nobelpreis für Literatur. Am 4. Januar 1960 starb er bei einem Autounfall. Das Gesamtwerk von Albert Camus liegt im Rowohlt Verlag vor.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 448, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.02.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783644026513
Verlag Rowohlt E-Book
eBook (ePUB)
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34309523
    Der Fall
    von Albert Camus
    (1)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 39256535
    Kurt Tucholsky für Boshafte
    eBook
    Fr. 8.00
  • 33911327
    Die Liebe in Zeiten der Cholera
    von Gabriel García Márquez
    eBook
    Fr. 10.50
  • 33828149
    Der Kommodore
    von C. S. Forester
    eBook
    Fr. 9.50
  • 34309492
    Jonas oder Der Künstler bei der Arbeit
    von Albert Camus
    eBook
    Fr. 10.00
  • 34796191
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (134)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 18455479
    Ein Winter auf Mallorca
    von George Sand
    eBook
    Fr. 8.90
  • 24490995
    Sturmhöhe
    von Emily Bronte
    eBook
    Fr. 9.90
  • 25960683
    Die Glut
    von Sándor Márai
    (1)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 43647689
    Hedwig Courths-Mahler - Folge 087
    von Hedwig Courths-Mahler
    eBook
    Fr. 2.00

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 34309523
    Der Fall
    von Albert Camus
    (1)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 34309502
    Der Fremde
    von Albert Camus
    eBook
    Fr. 10.00
  • 34572591
    Das Pesttuch
    von Geraldine Brooks
    eBook
    Fr. 10.90
  • 41535138
    Hart auf hart
    von T.C. Boyle
    (1)
    eBook
    Fr. 18.00
  • 39457425
    Fiesta
    von Ernest Hemingway
    eBook
    Fr. 11.00
  • 33911327
    Die Liebe in Zeiten der Cholera
    von Gabriel García Márquez
    eBook
    Fr. 10.50
  • 29358608
    Alles ist erleuchtet
    von Jonathan Safran Foer
    (2)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 2830769
    Warten auf Godot
    von Samuel Beckett
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 33074503
    Abbitte
    von Ian McEwan
    (3)
    eBook
    Fr. 13.00
  • 20422545
    Ruhm
    von Daniel Kehlmann
    (3)
    eBook
    Fr. 11.00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Pest

Die Pest

von Albert Camus

eBook
Fr. 11.00
+
=
Der Fremde

Der Fremde

von Albert Camus

eBook
Fr. 10.00
+
=

für

Fr. 21.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen