orellfuessli.ch

Die Plantage

Roman

(23)

Der Bestseller im Taschenbuch
»Ihr Entschluss war gefasst: Sie würde ihre Zelte in Charles Town abbrechen und nach Legacy zurückkehren. Wenn sie die Plantage behalten wollte, durfte sie nicht untätig drauf warten, dass ein Wunder geschah.« South Carolina, 1781. Antonia Lorimer hat im Krieg alles verloren: Ihre Plantage wurde niedergebrannt, ihr Mann erschossen. Doch sie hat überlebt, nur das zählt! Jetzt, da der Sturm vorüber ist, kann sie endlich heimkehren. Und sie wird alles dransetzen, ihr Land zu behalten, denn niemals, das hat sie sich geschworen, wird sie es irgendwelchen Kriegsgewinnlern überlassen. Als sie nach Legacy zurückkommt, wird sie vor eine folgenschwere Entscheidung gestellt ...

Portrait

Catherine Tarley geboren 1957, arbeitete nach ihrem Studium als Dramaturgin für einen US-amerikanischen Filmproduzenten. Im Jahr 2001 kam sie als Produktmanagerin zu einem süddeutschen Buchverlag. Sie lebt mit ihrer Familie in München.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 880
Erscheinungsdatum 01.07.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-21521-3
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 190/121/48 mm
Gewicht 618
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39192539
    Wilde Akazien
    von Johanna Nicholls
    (9)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 42492153
    Starbuck: Der Kämpfer
    von Bernard Cornwell
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 31933049
    Die Plantage
    von Catherine Tarley
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 39213963
    Das Lied der Nebelinsel
    von Julia Kröhn
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42381312
    Das ferne Land
    von Charlotte Thomas
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 26017944
    Im Herzen der Feuersonne
    von Elfie Ligensa
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 40803637
    Die Brücken der Freiheit
    von Ken Follett
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.50 bisher Fr. 15.40
  • 42317977
    In den Armen des Ritters
    von Lynsay Sands
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 44232071
    Der Kaffeedieb
    von Tom Hillenbrand
    (39)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 14241118
    Der Duft der Kaffeeblüte
    von Ana Veloso
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 15500437
    Die Winterrose
    von Jennifer Donnelly
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 14241118
    Der Duft der Kaffeeblüte
    von Ana Veloso
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 32017993
    Gute Geister
    von Kathryn Stockett
    (70)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37822383
    Die Blutschrift
    von Robyn Young
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 5991760
    Vom Winde verweht
    von Margaret Mitchell
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 37429950
    Falken
    von Hilary Mantel
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 30577549
    Wölfe
    von Hilary Mantel
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 35146077
    Die Tränen der Maori-Göttin
    von Sarah Lark
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 33791417
    Brüder
    von Hilary Mantel
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 41002741
    Das goldene Ufer
    von Iny Lorentz
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 1028207
    To Kill a Mockingbird
    von Harper Lee
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 5713388
    Die Teerose
    von Jennifer Donnelly
    (65)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
23 Bewertungen
Übersicht
7
10
4
2
0

{Rezension} Die Plantage
von Marysol Fuega am 27.06.2015

Worum geht´s? South Carolina, 1781. Die junge Witwe Antonia Lorimer lebt allein auf ihrer vom Krieg zerstörten Plantage Legacy. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Anwesen wieder aufzubauen und einen verwundeten britischen Soldaten gesund zu pflegen: William Marshall. Dass ausgerechnet er in den Kriegswirren ihren Mann Henry... Worum geht´s? South Carolina, 1781. Die junge Witwe Antonia Lorimer lebt allein auf ihrer vom Krieg zerstörten Plantage Legacy. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Anwesen wieder aufzubauen und einen verwundeten britischen Soldaten gesund zu pflegen: William Marshall. Dass ausgerechnet er in den Kriegswirren ihren Mann Henry erschossen hat, weiß sie nicht. Und so lässt sie sich immer mehr in den Bann dieses außergewöhnlichen Mannes ziehen. Ein Epos aus dem amerikanischen Unabhängigkeitskrieg. Die Menschen sind verwundet an Körper und Seele, das Leben ist geprägt von Verlust und roher Gewalt, aber auch von einer unerschöpflichen Aufbruchsstimmung und der Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Wie finde ich´s? Dieser wirkliche umfangreiche Roman überzeugt durch geschichtliche Hintergrundinfos und einen angenehmen Schreibstil, wenngleich manchmal zu genau beschrieben wurde. Schade fand ich, dass das Thema Sklaverei im Gegensatz etwas zu kurz kam und nicht viel darauf eingegangen wurde und dass die Liebesgeschichte so früh begann und dann soo viele Probleme hatte. Schön fand ich aber die unterschiedlichen Perspektiven, wodurch man alle Charaktere etwas kennenlernen durfte und konnte. Ich vergebe 4/5 Sternchen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Dicker Wälzer mit Happy End?
von Janine2610 am 10.01.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Handlung des Buches war für mich absolut interessant und teilweise auch sehr spannend. Ich habe die Begebenheiten und Verstrickungen darin gebannt verfolgt und konnte und wollte an manchen Stellen dann gar nicht mehr aufhören zu lesen. Sobald ich dieses Buch aufgeklappt und angefangen habe zu lesen, bin ich eingetaucht in... Die Handlung des Buches war für mich absolut interessant und teilweise auch sehr spannend. Ich habe die Begebenheiten und Verstrickungen darin gebannt verfolgt und konnte und wollte an manchen Stellen dann gar nicht mehr aufhören zu lesen. Sobald ich dieses Buch aufgeklappt und angefangen habe zu lesen, bin ich eingetaucht in diese längst vergangene Zeit, habe mit Antonia und William mitgefiebert, mitgelitten, mich mitgefreut, etc. - großartig, wenn das ein Buch schafft. Immer wieder ist es für mich auch interessant, von einer damaligen Zeit etwas zu erfahren und dadurch ja auch zu lernen. - das fand ich an diesem Buch auch ganz toll. Zum Schluss habe ich das Buch dann aber doch ein wenig ratlos zuklappen müssen, denn ich war mir nicht so ganz sicher, wie, bzw. für wen sich Antonia letzten Endes entschieden hat. Das ging für mich nicht so deutlich hervor. Hätte man etwas klarer beschreiben können. Trotzdem hat es sich für mich auf jeden Fall gelohnt so lange an dem Buch gelesen zu haben. Ich bin schlussendlich total begeistert davon und will es nur weiterempfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Tolles Buch!
von alphacia aus Berlin am 05.12.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die junge Witwe Antonia ist fest entschlossen ihre verwüstete Plantage Legacy nach dem Krieg wieder aufzubauen. Obwohl sie ohne Ehemann und praktisch mitellos ist, ist sie bereit für die Plantage zu kämpfen. Die Bank und ihr Schwager legen ihr allerdings Steine in den Weg. Eines Tages taucht ein schwer... Die junge Witwe Antonia ist fest entschlossen ihre verwüstete Plantage Legacy nach dem Krieg wieder aufzubauen. Obwohl sie ohne Ehemann und praktisch mitellos ist, ist sie bereit für die Plantage zu kämpfen. Die Bank und ihr Schwager legen ihr allerdings Steine in den Weg. Eines Tages taucht ein schwer verwundeter britischer Soldat auf und Antonia beschließt ihn gesund zu pflegen. Obwohl er ein Feind ist, fühlt sie sich von ihm angezogen. Allerdings ahnt sie nicht, welch furchtbares Geheimnis der fremde Soldat hütet. Die Plantage hat für mich alles, was ein guter historischer Roman haben sollte. Die Geschichte ist sehr packend erzählt und bleibt es auch bis zum unerwarteten Ende. Außerdem gibt es viele sehr interessante Fakten zum Thema Unabhängigkeitskrieg. Ich fühlte mich in diese Zeit regelrecht hineinversetzt, so schön bildhaft wurde alles beschrieben. Die Sprache war sehr flüssig und gut verständlich, allerdings waren einige Begriffe teilweise etwas altmodisch, andererseits gab es auch sehr moderne Ausdrücke, wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass diese damals verwendet wurden. Sehr gut gefallen hat mir auch das umfangreiche Register mit den Begriffserklärungen. Es gab viele hilfreiche historische Fakten rund um den Krieg und die damalige politische Lage. Jedoch fehlten mir Erklärungen zu den Begriffen aus der Seefahrt. Das wäre sehr hilfreich gewesen. Auch die Liebesgeschichte zwischen William und Antonia hat mir sehr gefallen. Ich wußte aber bis zum Ende nicht, was ich von William halten sollte. Er war für mich keinesfalls ein Sympathieträger und ein sehr undurchdringlicher Charakter. Über das unerwartete Ende war ich sehr erfreut. Das Buch hatte auch ein paar unverhoffte Abwandlungen mit denen ich nicht gerechnet hatte. Die gespaltene Persönlichkeit eines Protagonisten und der Voodoo-Kult der Sklaven wurden auch thematisiert. Die bestialischen Morde, die hier passierten, waren nichts für zartbesaitete Seelen. Diese überraschende Abwechslung, traf vollends meinen Geschmack. Die Geschichte wurde nie langweilig und sorgte immer wieder für unvermutete Wendungen. "Die Plantage" hat mir einige sehr schöne Lesestunden beschert. Ich habe das Buch sehr gemocht und habe es sehr gerne gelesen. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich von Catherine Tarley in naher Zukunft wieder was lesen würde. Für mich bleibt sie ein Geheimtipp im historischen Genre.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Plantage

Die Plantage

von Catherine Tarley

(23)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Sehnsucht nach Owitambe

Sehnsucht nach Owitambe

von Patricia Mennen

(4)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 13.90
+
=

für

Fr. 28.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale