orellfuessli.ch

Die Primaten von der Park Avenue

Mütter auf High Heels und was ich unter ihnen lernte

Was passiert, wenn eine passionierte Sozialforscherin nach Manhattan zieht, um dort, mitten unter den Reichen und Schönen New Yorks, ihre Kinder zu erziehen? Sie betreibt Feldforschung: Mit dem geschulten Blick der Anthropologin hat Wednesday Martin über hundert Frauen in ihrer Nachbarschaft befragt und spart nicht mit Details, wenn sie die exotisch anmutende Spezies rund um den Central Park beschreibt: Sie beobachtet Frauen, die das eigene Penthouse führen wie ein Vorstandsvorsitzender ein Unternehmen. Sie trifft Absolventinnen renommierter Elite-Universitäten, die sich von ihren Millionen schweren Ehemännern einen »Hausfrauen-Bonus« diktieren lassen. Und sie erzählt von Müttern, die ihre Kinder zu Bestnoten pushen und die Organisation eines Kindergeburtstags zum Weltereignis erklären. Das (Selbst-)Diktat, als Mutter stets perfekt und sexy zu sein, kennen auch deutsche Frauen – härter als im New York der Upper East Side aber sind die Regeln nirgendwo.
Rezension
"Eine bitterböse, urkomische Sozialstudie.", InStyle, 18.04.2016
Portrait
Wednesday Martin ist Anthropologin und Sozialforscherin, studierte in Yale und lehrte an der New School for Social Research in New York. Sie ist verheiratet, hat zwei eigene und zwei Stiefkinder und lebt mit ihrer Familie in New York City. Als Journalistin und Autorin schreibt sie vor allem über Themen wie Familie, Gender und Popkultur. Ihre Beiträge erscheinen u. a. in The New York Times, The Daily Telegraph und Psychology Today.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 17.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8270-1310-1
Verlag Berlin Verlag
Maße (L/B/H) 215/118/29 mm
Gewicht 397
Originaltitel Primates of Park Avenue. A memoir
Buch (Paperback)
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 23.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43755959
    Blut - Die Geheimnisse unseres »flüssigen Organs«
    von Ulrich Strunz
    (2)
    Buch (Paperback)
    Fr. 26.90
  • 44416054
    Europa am Abgrund
    von Benjamin Zeeb
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 44260856
    Die ganze Wahrheit über alles
    von Mathias Bröckers
    Buch (Paperback)
    Fr. 23.90
  • 42492180
    Neuland
    von Ildikó von Kürthy
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90 bisher Fr. 26.90
  • 44464322
    Einbruch der Wirklichkeit
    von Navid Kermani
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 13970463
    Mein Leben als Sklave in Amerika
    von Frederick Douglass
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44252484
    Kampf um Vorherrschaft
    von Brendan Simms
    Buch (Paperback)
    Fr. 28.90
  • 42555088
    Deutschland im Blaulicht
    von Tania Kambouri
    (12)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 43142651
    Wer ist Wir?
    von Navid Kermani
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90 bisher Fr. 16.90
  • 44440458
    Der Dritte Weltkrieg - Schlachtfeld Europa
    von Peter Orzechowski
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Primaten von der Park Avenue

Die Primaten von der Park Avenue

von Wednesday Martin

Buch (Paperback)
Fr. 23.90
+
=
Generation Beziehungsunfähig

Generation Beziehungsunfähig

von Michael Nast

(9)
Buch (Paperback)
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 45.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale